Rechtsprechung
   AGH Niedersachsen, 29.12.2004 - AGH 13/04   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2004,13324
AGH Niedersachsen, 29.12.2004 - AGH 13/04 (https://dejure.org/2004,13324)
AGH Niedersachsen, Entscheidung vom 29.12.2004 - AGH 13/04 (https://dejure.org/2004,13324)
AGH Niedersachsen, Entscheidung vom 29. Dezember 2004 - AGH 13/04 (https://dejure.org/2004,13324)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,13324) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    § 45 Abs. 1 Nr. 1 BRAO; § 73 Abs. 2 Ziff. 1 BRAO
    Auslegung des Begriffs "dieselbe Rechtssache" in § 45 Abs. 1 Nr. 1 Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO); Verbot der Wahrnehmung der Interessenvertretung einer Erbin als Anwalt im Falle einer durch den Anwalt vorgenommenen früheren Beurkundung einer Änderung des betroffenen ...

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Auslegung des Begriffs "dieselbe Rechtssache" in § 45 Abs. 1 Nr. 1 Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO); Verbot der Wahrnehmung der Interessenvertretung einer Erbin als Anwalt im Falle einer durch den Anwalt vorgenommenen früheren Beurkundung einer Änderung des betroffenen ...

  • BRAK-Mitteilungen

    Versagung der Berufstätigkeit wegen der Gefahr von Interessenkollisionen

    Direkte Verlinkung nicht möglich.
    Eingabe in der Suchmaske auf der nächsten Seite: BRAK-Mitt. 2005, 87

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • brak-mitteilungen.de PDF, S. 46 (Leitsatz)

    BRAO § 45 Abs. 1 Ziff. 1
    Versagung der Berufstätigkeit wegen der Gefahr von Interessenkollisionen

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 03.11.2014 - AnwSt (R) 4/14

    Anwaltgerichtliches Verfahren: Berufspflichtverletzung bei Vertretung eines

    Daher kommt es auf die Frage möglicher Interessenkonflikte in diesen Fällen nicht an (vgl. Sächsisches OVG, NJW 2003, 3504; AGH Celle, Urteil vom 29. Dezember 2004 - AGH 13/04, juris Rn. 18; Anwaltsgericht Frankfurt, Beschluss vom 5. Mai 2010 - IV AG 22/10, juris Rn. 4; Böhnlein, aaO § 45 Rn. 6, 7; Kilian, aaO § 45 Rn. 15).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht