Rechtsprechung
   ArbG Berlin, 16.10.2019 - 29 Ca 5451/19   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,43569
ArbG Berlin, 16.10.2019 - 29 Ca 5451/19 (https://dejure.org/2019,43569)
ArbG Berlin, Entscheidung vom 16.10.2019 - 29 Ca 5451/19 (https://dejure.org/2019,43569)
ArbG Berlin, Entscheidung vom 16. Januar 2019 - 29 Ca 5451/19 (https://dejure.org/2019,43569)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,43569) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • JurPC

    Zeiterfassung mittels Fingerprint

  • Betriebs-Berater

    Arbeitszeiterfassung mittels Fingerprint

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    DSGVO Art. 9 ; BDSG § 26
    Zeiterfassungssystem; biometrische Daten

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Arbeitszeiterfassung mittels Fingerprint nur mit Einwilligung des Betroffenen zulässig

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (12)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Zeiterfassungssystem - Zeiterfassung durch biometrische Daten

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Zeiterfassungssystem - Zeiterfassung durch biometrische Daten

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Arbeitszeiterfassung mittels Fingerprint nicht erforderlich gemäß § 26 Abs. 1 BDSG und nur mit Einwilligung des Betroffenen zulässig

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Zur Zulässigkeit einer Zeiterfassung per Fingerabdruck

  • arbrb.de (Kurzinformation)

    Biometrische Daten im Arbeitsverhältnis: Zeiterfassung per Fingerabdruck?

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Datenschutz: Die Zeiterfassung per Fingerabdruck

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Datenschutzrechtlich unzulässige Arbeitszeiterfassung per Fingerprint

  • rechtsanwalts-kanzlei-wolfratshausen.de (Kurzinformation)

    Für die Zeiterfassung durch Fingerprint ist grds. die Zustimmung der Arbeitnehmer erforderlich

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Zeiterfassungs-System mittels Fingerabdruck nur mit ausdrücklicher Einwilligung der Arbeitnehmer

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Zeiterfassung per Fingerabdruck ist ohne Einwilligung der Beschäftigten nicht zulässig

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Zeiterfassung mit Fingerprint geht nach DSGVO nur mit Arbeitnehmereinwilligung

  • st-sozien.de (Kurzinformation)

    Zeiterfassung mittels Fingerprint

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZIP 2020, 1039
  • BB 2020, 574
  • NZA-RR 2020, 68
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LAG Berlin-Brandenburg, 04.06.2020 - 10 Sa 2130/19

    Zeiterfassung per Fingerabdruck?

    Die Berufung der Beklagten gegen das Urteil des Arbeitsgerichts Berlin vom 16. Oktober 2019 - 29 Ca 5451/19 wird zurückgewiesen.

    das Urteil des Arbeitsgerichts Berlin vom 16. Oktober 2019 - 29 Ca 5451/19 insoweit abzuändern, als die Beklagte verurteilt worden ist, die am 5. Oktober 2018 erteilte Abmahnung, welche dem Kläger am 5. Oktober 2018 zugegangen ist, die am 26. März 2019 schriftlich erteilte Abmahnung betreffend die betriebsärztliche Untersuchung, welche dem Kläger am 26. März 2019 zugegangen ist sowie die am 26. März 2019 schriftlich erteilte Abmahnung betreffend die Zeiterfassung, welche dem Kläger am 26. März 2019 zugegangen ist, aus der Personalakte zu entfernen und die Klage insoweit abzuweisen.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht