Rechtsprechung
   ArbG Bielefeld, 08.03.2011 - 5 Ca 2910/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,39543
ArbG Bielefeld, 08.03.2011 - 5 Ca 2910/10 (https://dejure.org/2011,39543)
ArbG Bielefeld, Entscheidung vom 08.03.2011 - 5 Ca 2910/10 (https://dejure.org/2011,39543)
ArbG Bielefeld, Entscheidung vom 08. März 2011 - 5 Ca 2910/10 (https://dejure.org/2011,39543)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,39543) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • ArbG Bielefeld, 19.04.2011 - 5 Ca 280/11

    Lehrkraft an griechischer Schule, Staatenimmunität, Gehaltskürzung

    Bezüglich des weiteren Inhalts des schriftlichen Arbeitsvertrages der Parteien wird auf die von der Klägerin in dem Verfahren 5 Ca 2910/10 Arbeitsgericht Bielefeld zu den Akten gereichte Anlage (Bl. 3 bis 5 d.A.) verwiesen.

    Der Inhalt der Gerichtsakte im Verfahren 5 Ca 2910/10 wurde zum Inhalt der mündlichen Verhandlung gemacht.

    Des Weiteren erhob sie gegen diese Änderungskündigung eine Kündigungsschutzklage vor dem Arbeitsgericht Bielefeld, die das Aktenzeichen 5 Ca 2910/10 trug.

    Bezüglich des Inhalts von Tatbestand und Entscheidungsgründen des Urteils wird auf die Gerichtsakte mit dem Aktenzeichen 5 Ca 2910/10 verwiesen.

    Wie die Kammer bereits im Urteil vom 8.3.2011 in dem Verfahren zwischen den Parteien mit dem Aktenzeichen 5 Ca 2910/10 entschieden hat, genießt die Beklagte im vorliegenden Verfahren keine Staatenimmunität und unterfällt insoweit der deutschen Gerichtsbarkeit.

    Es heißt zwar in dem von der Klägerin in dem Verfahren 5 Ca 2910/10 zu den Akten gereichten Arbeitsvertrag in der deutschen Übersetzung, dass ein Vertrag zwischen dem Griechischen Generalkonsulat und der Klägerin abgeschlossen wurde.

    Wie das Arbeitsgericht im Urteil vom 8.3.2011 in dem Verfahren zwischen den Parteien mit dem Aktenzeichen 5 Ca 2910/10 entschieden hat, ist die Änderung der Arbeitsbedingungen durch die Änderungskündigung rechtsunwirksam.

  • LAG Hamm, 18.10.2018 - 17 Sa 263/18

    Deutsche Gerichtsbarkeit für Tätigkeiten im Inland mit Auslandsbezug

    Die Berufung der Beklagten gegen das Urteil des Arbeitsgerichts Bielefeld vom 08.03.2011 - 5 Ca 2910/10 - wird zurückgewiesen.

    Die Beklagte beantragt, unter Aufhebung des Urteils des Arbeitsgerichts Bielefeld vom 08.03.2011 - 5 Ca 2910/10 - die Klage abzuweisen.

  • LAG Hamm, 24.11.2011 - 17 Sa 1071/11

    Fehlende deutsche Gerichtsbarkeit bei Tätigkeit einer Lehrerin für einen

    Auf die Berufung der beklagten Republik wird das Urteil des Arbeitsgerichts Bielefeld vom 08.03.2011 - 5 Ca 2910/10 - abgeändert und wie folgt neu gefasst:.

    Die Beklagte beantragt, unter Aufhebung des Urteils des Arbeitsgerichts Bielefeld vom 08.03.2011 - 5 Ca 2910/10 - die Klage abzuweisen.

  • LAG Hamm, 18.10.2018 - 17 Sa 262/18

    Deutsche Gerichtsbarkeit für eine griechische Lehrerin an einem griechischen

    Die Berufung der Beklagten gegen das Urteil des Arbeitsgerichts Bielefeld vom 08.03.2011 - 5 Ca 2910/10 - wird zurückgewiesen.

    Die Beklagte beantragt, unter Aufhebung des Urteils des Arbeitsgerichts Bielefeld vom 08.03.2011 - 5 Ca 2910/10 - die Klage abzuweisen.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht