Rechtsprechung
   ArbG Cottbus, 27.03.2007 - 8 Ca 1410/06   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,29530
ArbG Cottbus, 27.03.2007 - 8 Ca 1410/06 (https://dejure.org/2007,29530)
ArbG Cottbus, Entscheidung vom 27.03.2007 - 8 Ca 1410/06 (https://dejure.org/2007,29530)
ArbG Cottbus, Entscheidung vom 27. März 2007 - 8 Ca 1410/06 (https://dejure.org/2007,29530)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,29530) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • ArbG Cottbus PDF

    § 81 Abs. 4 SGB IX, §§ 280 Abs. 1, 823 Abs. 2 BGB
    Beschäftigung eines schwerbehinderten Menschen; Anspruch auf Schadenersatz in Höhe des entgangenen Arbeitsverdienstes bei Verletzung der gesteigerten Fürsorgepflicht gegenüber einem schwerbehinderten Menschen

  • REHADAT Informationssystem (Volltext/Leitsatz/Kurzinformation)

    Anspruch auf Schadenersatz in Höhe des entgangenen Arbeitsverdienstes bei Verletzung der gesteigerten Fürsorgepflicht gegenüber einem schwerbehinderten Menschen

  • brandenburg.de PDF

    § 81 Abs. 4 SGB IX, §§ 280 Abs. 1, 823 Abs. 2 BGB
    Beschäftigung eines schwerbehinderten Menschen - Angebot eines leidensgerechten Arbeitsplatzes - Schadenersatz

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Möglichkeit des Vorliegens eines Annahmeverzuges des Arbeitgebers bzgl. der Arbeitsleistung im Falle einer Erkrankung des Arbeitnehmers; Anspruch auf Zahlung von Arbeitsentgelt auf Grund eines Annahmeverzuges des Arbeitgebers bzgl. der Arbeitsleistung; Bedeutung einer Möglichkeit des Arbeitnehmers zur Erfüllung der geschuldeten Arbeitsleistung für das Vorliegen eines Annahmeverzuges; Verpflichtungen des Arbeitgebers gegenüber einer behinderten Person zur Zuweisung einer anderen Tätigkeit im Rahmen des Annahmeverzugs; Anspruch eines schwerbehinderten Menschen gegenüber dem Arbeitgeber auf behindertengerechte Beschäftigung; Notwendigkeit der Zuweisung einer anderen Tätigkeit aus den Fürsorgepflichten eines Arbeitgebers heraus gegenüber einem behinderten Arbeitnehmer; Schadensersatz aus entgangener Vergütung

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht