Rechtsprechung
   ArbG Essen, 27.09.2005 - 2 Ca 2427/05   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2005,7419
ArbG Essen, 27.09.2005 - 2 Ca 2427/05 (https://dejure.org/2005,7419)
ArbG Essen, Entscheidung vom 27.09.2005 - 2 Ca 2427/05 (https://dejure.org/2005,7419)
ArbG Essen, Entscheidung vom 27. September 2005 - 2 Ca 2427/05 (https://dejure.org/2005,7419)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,7419) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • datenbank.flsp.de

    Berufsausbildung - Fristlose Kündigung im Berufsausbildungsverhältnis wegen Schlechtleistungen bei einer Zwischenprüfung

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Wirksamkeit einer außerordentlichen Kündigung eines Auszubildenden; Anforderungen an das Vorliegen eines wichtigen Grundes i.S.v. § 22 Abs. 2 Nr. 1 Berufsbildungsgesetz (BBiG) bei der Kündigung eines Auszubildenden; Berücksichtigung der bereits zurückgelegten Ausbildungszeit im Verhältnis zur Gesamtdauer der Ausbildung bei Abwägung der Arbeitnehmerinteressen und Arbeitgeberinteressen; Zulässigkeit einer fristlosen Kündigung mit der Begründung eines wahrscheinlichen Versagens in einer bevorstehenden Abschlussprüfung wegen schlechter Leistungen des Auszubildenden

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht - Keine Kündigung wegen schlechter Leistungen

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Schlechte schulische Leistungen eines Auszubildenden stellen keinen zulässigen Grund für fristlose Kündigung dar - Kündigung des Ausbildungsvertrages darf keinerlei Bestrafungscharakter haben

Papierfundstellen

  • MDR 2006, 642
  • NZA-RR 2006, 246



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • LAG Berlin-Brandenburg, 17.12.2015 - 10 Sa 1300/15

    Weisung, Berufsausbildung

    Dabei sind das Alter des Auszubildenden (ArbG Essen, Urteil vom 27. September 2005 - 2 Ca 2427/05) und der Ausbildungszweck des Vertragsverhältnisses zu berücksichtigen (LAG Baden-Württemberg, Urteil vom 21. März 1966 - 4 Sa 81/63).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht