Rechtsprechung
   ArbG Mönchengladbach, 23.02.2012 - 3 Ca 3495/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,2532
ArbG Mönchengladbach, 23.02.2012 - 3 Ca 3495/11 (https://dejure.org/2012,2532)
ArbG Mönchengladbach, Entscheidung vom 23.02.2012 - 3 Ca 3495/11 (https://dejure.org/2012,2532)
ArbG Mönchengladbach, Entscheidung vom 23. Februar 2012 - 3 Ca 3495/11 (https://dejure.org/2012,2532)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,2532) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de

    Fristlose Kündigung eines Arbeiters einer städtischen Grünkolonne wegen des Beschneiden von Bäumen auf Bitten von Anwohnern gegen Zahlung von 300,-- "

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    § 626 Abs. 1 BGB
    Fristlose Kündigung eines Arbeiters einer städtischen Grünkolonne wegen des Beschneiden von Bäumen auf Bitten von Anwohnern gegen Zahlung von 300,-- EUR

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • nrw.de PDF (Pressemitteilung)

    Fristlose Kündigung - Mitarbeiter der Städtischen Grünpflegekolonne in Mönchengladbach setzen während der Arbeitszeit ohne dienstlichen Auftrag gegen Bezahlung Bäume herab

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Schwarzarbeit während der Arbeitszeit: Kündigung?

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Bäume fällen gegen Geld aber ohne Auftrag

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Außerordentliche Kündigung gegenüber einem Mitarbeiter einer städtischen Grünkolonne wegen Beschneidens von Bäumen auf Bitten von Anwohnern gegen Bezahlung durch diese; Notwendigkeit der Nichtannahme einer Belohnung oder Vergünstigung von Dritten durch Beschäftigte im ...

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Zwei-Wochen-Frist: Arbeitgeber dürfen nicht zu lange mit Verdachtskündigung warten

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Fristlose Kündigung - Mitarbeiter der Städtischen Grünpflegekolonne in Mönchengladbach setzen während der Arbeitszeit ohne dienstlichen Auftrag gegen Bezahlung Bäume herab

  • wz-newsline.de (Pressemeldung, 24.02.2012)

    Grünpflege für die Kaffeekasse - gekündigt

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Baumbeschnitt während der Arbeitszeit ohne dienstlichen Auftrag - Fristlose Kündigung eines Mitarbeiters grundsätzlich zulässig - Zwei-Wochen-Frist für wirksame fristlose Kündigung muss eingehalten werden

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht