Rechtsprechung
   ArbG Saarlouis, 19.10.1983 - 1 Ca 493/83   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1983,4884
ArbG Saarlouis, 19.10.1983 - 1 Ca 493/83 (https://dejure.org/1983,4884)
ArbG Saarlouis, Entscheidung vom 19.10.1983 - 1 Ca 493/83 (https://dejure.org/1983,4884)
ArbG Saarlouis, Entscheidung vom 19. Januar 1983 - 1 Ca 493/83 (https://dejure.org/1983,4884)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1983,4884) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Auskunftsverpflichtung eines Arbeitnehmers gegenüberseinem Arbeitgeber über den Umfang der von ihm aus dem Betrieb des Arbeitgebers entwendeten und veräußerten Ware

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Klage gegen einen Arbeitnehmer wegen Verstoßes gegen das Verbot zum Betreiben eines konkurrierenden Handelsgewerbes; Verkauf beim Arbeitgeber entwendeter Geräte; Klage auf Auskunftserteilung über die entwendeten und verkauften Geräte; Verstoß gegen das Wettbewerbsverbot

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • ZIP 1984, 364
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LAG Hamm, 03.03.2009 - 14 Sa 1689/08

    Auskunftspflicht; Arbeitnehmer; Wettbewerb; Selbstbelastung; strafbares Verhalten

    Im Anschluss an die Rechtssprechung des Bundesverfassungsgerichts hat das Arbeitsgericht Saarlouis (19. Oktober 1983, 1 Ca 493/83, ZIP 1984, Seite 364) eine Auskunftspflicht des unerlaubt Konkurrenz betreibenden Arbeitnehmers angenommen unter gleichzeitiger Anerkennung eines strafprozessualen Verwertungsverbots im Falle einer möglichen Selbstbezichtigung.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht