Rechtsprechung
   BAG, 03.03.1999 - 5 AZR 162/98   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1999,3932
BAG, 03.03.1999 - 5 AZR 162/98 (https://dejure.org/1999,3932)
BAG, Entscheidung vom 03.03.1999 - 5 AZR 162/98 (https://dejure.org/1999,3932)
BAG, Entscheidung vom 03. März 1999 - 5 AZR 162/98 (https://dejure.org/1999,3932)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1999,3932) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Wolters Kluwer

    Vergütung eines Schwerbehinderten - Behindertenwerkstatt - Arbeitstrainingsbereich - Höhe des Ausbildungsgeldes - Grundbetrag - Leistungsangemessener Steigerungsbetrag - Individuelle Leistungsfähigkeit

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    SchwbG §§ 54 ff.
    Vergütung eines Schwerbehinderten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • lexetius.com (Pressemitteilung)

    Vergütung eines Schwerbehinderten in einer Werkstatt für Behinderte

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht - Vergütung eines Schwerbehinderten in einer Werkstatt für Behinderte

  • datenbank.nwb.de (Kurzinformation)

    Schwerbehindertenrecht; Vergütung eines Schwerbehinderten in einer Werkstatt für Behinderte

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZA 1999, 825
  • DB 1999, 1506
  • JR 2000, 44
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • ArbG Oldenburg, 29.03.2017 - 2 Ca 556/16

    Entgeltstruktur nach § 138 Abs. 2 SGB IX bei Teilzeitbeschäftigung

    Hierdurch soll sichergestellt werden, dass im Arbeitsbereich kein geringeres monatliches Arbeitsentgelt gezahlt wird als der Betrag, den die überwiegende Zahl der behinderten Beschäftigten in der Zeit der Maßnahmen im Berufsbildungsbereich zuletzt erhalten hat (vgl. zum Ganzen BAG v. 03.03.1999 - 5 AZR 162/98, AP Nr. 1 zu § 54b SchbG 1986; LPK-Haines/Jacobs, § 138 SGB IX Rn. 18; Neumann/Pahlen, § 138 SGB IX Rn. 25 f.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht