Rechtsprechung
   BAG, 03.04.2007 - 9 AZR 823/06   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,253
BAG, 03.04.2007 - 9 AZR 823/06 (https://dejure.org/2007,253)
BAG, Entscheidung vom 03.04.2007 - 9 AZR 823/06 (https://dejure.org/2007,253)
BAG, Entscheidung vom 03. April 2007 - 9 AZR 823/06 (https://dejure.org/2007,253)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,253) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (13)

  • lexetius.com

    Benachteiligung wegen Behinderung

  • IWW
  • openjur.de

    Benachteiligung wegen Behinderung; Diskriminierungsverbot vor Inkrafttreten des AGG

  • Judicialis

    Benachteiligung wegen Behinderung

  • REHADAT Informationssystem (Volltext/Leitsatz/Kurzinformation)

    Diskriminierungsverbot wegen Behinderung vor Inkrafttreten des AGG

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Entschädigungsanspruch wegen einer Benachteiligung aufgrund von Behinderung bei der Begründung eines Arbeitsverhältnisses; Begriffsbestimmung der "Behinderung"; Rechtmäßigkeit einer Bewerberauswahl für die Einstellung im Bereich der Parkraumüberwachung

  • RA Kotz

    AGG - Benachteiligung wegen Behinderung im öffentl. Dienst

  • RA Kotz

    Behinderung - Benachteiligung um eine Stelle im öffentlichen Dienst

  • hensche.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Benachteiligungsverbot; Behinderung - Diskriminierungsverbot vor Inkrafttreten des AGG; Richtlinie 2000/78/EG

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht - Diskriminierungsverbot wegen Behinderung vor Inkrafttreten des AGG

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Diskriminierungsverbot wegen Behinderung vor Inkrafttreten des AGG

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    BAG zur Diskriminierung wegen Behinderung vor Inkrafttreten des Antidiskriminierungsgesetzes

Besprechungen u.ä. (3)

  • RA Hensche (Entscheidungsbesprechung)
  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Diskriminierung wegen Behinderung auch schon vor Inkrafttreten des AGG unzulässig

  • reha-recht.de (Entscheidungsbesprechung)

    Benachteiligung wegen Behinderung - Diskriminierungsverbort vor Inkrafttreten des AGG

Sonstiges (2)

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des BAG vom 03.04.2007, Az.: 9 AZR 823/06 (Diskriminierungsverbot wegen Behinderung vor Inkrafttreten des AGG)" von RA Dr. Jochen Mohr, original erschienen in: NJW 2007, 3515 - 3518.

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "Anmerkung zum Beschluss des BAG vom 03.04.2007, Az.: 9 AZR 823/06 (Behinderung und Diskriminierungsschutz)" von RA Sebastian Busch, original erschienen in: AiB 2008, 119 - 120.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BAGE 122, 54
  • NJW 2007, 3515
  • MDR 2007, 1265
  • EuZW 2007, 293
  • NZA 2007, 1098
  • BB 2007, 2014
  • DB 2007, 2100
  • JR 2009, 439
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (37)

  • BAG, 19.12.2013 - 6 AZR 190/12

    HIV-Infektion - Behinderung - AGG und Wartezeitkündigung

    Der Gesetzgeber hat sich damit für einen modernen Behindertenbegriff entschieden, der an die Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF) der Weltgesundheitsorganisation (WHO) anknüpft (BT-Drucks. 14/5074 S. 98; vgl. BAG 3. April 2007 - 9 AZR 823/06 - Rn. 20, BAGE 122, 54) .
  • BAG, 13.10.2011 - 8 AZR 608/10

    Bewerber - Benachteiligung - Behinderung

    Der Begriff der "Behinderung" ist damit weiter als der Begriff der "Schwerbehinderung" im Sinne von § 2 Abs. 2 SGB IX; auf einen bestimmten Grad der Behinderung kommt es nicht an (vgl. BAG 3. April 2007 - 9 AZR 823/06 - BAGE 122, 54 = AP SGB IX § 81 Nr. 14 = EzA SGB IX § 81 Nr. 15; Schleusener in: Schleusener/Suckow/Voigt AGG 2. Aufl. § 1 Rn. 66; Bauer/Göpfert/Krieger AGG 3. Aufl. § 1 Rn. 39) .

    Im Hinblick auf die Richtlinie 2000/78/EG ist eine einheitlich geltende Auslegung des Behindertenbegriffs notwendig, der eine Beschränkung auf "Schwerbehinderung" nicht kennt (vgl. BAG 3. April 2007 - 9 AZR 823/06 - aaO) .

    Dies ergibt sich schon aus dem Wortlaut des § 15 Abs. 2 Satz 2 AGG, wonach selbst dann eine Entschädigung zu leisten ist, wenn der schwerbehinderte Bewerber auch bei benachteiligungsfreier Auswahl nicht eingestellt worden wäre (vgl. BAG 3. April 2007 - 9 AZR 823/06 - BAGE 122, 54 = AP SGB IX § 81 Nr. 14 = EzA SGB IX § 81 Nr. 15) .

  • BAG, 21.07.2009 - 9 AZR 431/08

    Schwerbehinderung - öffentlicher Dienst

    Daran zeigt sich, dass die Bestimmungen in § 81 Abs. 2 Satz 1, § 82 Satz 2 SGB IX iVm. § 15 Abs. 2 AGG das Recht des Bewerbers auf ein diskriminierungsfreies Bewerbungsverfahren schützen (vgl. Senat 3. April 2007 - 9 AZR 823/06 - Rn. 33, BAGE 122, 54).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht