Rechtsprechung
   BAG, 03.12.2019 - 9 AZR 33/19   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,41610
BAG, 03.12.2019 - 9 AZR 33/19 (https://dejure.org/2019,41610)
BAG, Entscheidung vom 03.12.2019 - 9 AZR 33/19 (https://dejure.org/2019,41610)
BAG, Entscheidung vom 03. Dezember 2019 - 9 AZR 33/19 (https://dejure.org/2019,41610)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,41610) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • IWW

    § 7 Abs. 4 BUrlG, §§ ... 1, 3 Abs. 1, § 4 BUrlG, 3 Abs. 1 BUrlG, § 3 Abs. 1 BUrlG, § 13 BUrlG, § 24 Satz 1 MuSchG, § 17 BEEG, § 4 ArbPlSchG, § 4 Abs. 4 PflegeZG, § 5 Abs. 1 Buchst. c BUrlG, § 6 Abs. 1 BUrlG, § 208 Abs. 1 Satz 1 Halbs. 2 SGB IX, § 125 Abs. 1 Satz 1 Halbs. 2 SGB IX, Art. 3 Abs. 1 GG, § 614 BGB, § 7 Abs. 1a Satz 1 SGB IV, § 7b SGB IV, § 7 Abs. 1a SGB IV, 3 BUrlG, § 1 BUrlG, Art. 7 Abs. 1 der Richtlinie 2003/88/EG, Richtlinie 97/81/EG, Richtlinie 98/23/EG, Art. 7 der Richtlinie 2003/88/EG, Richtlinie 2003/88/EG, § 4 Abs. 1 TzBfG, § 7 Abs. 3 BUrlG, § 7 Abs. 1 Satz 1 BUrlG, § 13 Abs. 1 Satz 3 BUrlG, § 305 Abs. 1 Satz 1 BGB, § 97 Abs. 1 ZPO

  • rechtsprechung-im-internet.de

    Urlaubsanspruch - Altersteilzeit - Freistellungsphase

  • Betriebs-Berater

    Entstehung des Urlaubsanspruchs in Altersteilzeit

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Berechnung des gesetzlichen Urlaubsanspruchs - Blockmodell; Altersteilzeit; Freistellungsphase

  • rechtsportal.de

    BGB § 305 Abs. 1 S. 1
    Jahresbezogene Berechnung des gesetzlichen Urlaubsanspruchs in der Altersteilzeit

  • datenbank.nwb.de

    Urlaubsanspruch - Altersteilzeit - Freistellungsphase

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2020, 2206
  • MDR 2020, 676
  • NZA 2020, 789
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LAG Düsseldorf, 12.03.2021 - 6 Sa 824/20

    Coronapandemie: Kurzarbeit Null kürzt den Urlaub

    aa) Hinsichtlich der Anspruchsvoraussetzungen gelten die Regelungen des Bundesurlaubsgesetzes auch hinsichtlich des arbeitsvertraglich vereinbarten Mehrurlaubs, wenn die Arbeitsvertragsparteien keine von diesen Regelungen abweichende Vereinbarung getroffen haben (vgl. BAG v. 03.12.2019 - 9 AZR 33/19 - Rn. 38).

    aaa) § 3 Abs. 1 BUrlG bestimmt die Zahl der Urlaubstage ausgehend vom Erholungszweck des gesetzlichen Mindesturlaubs in Abhängigkeit von der Anzahl der Tage mit Arbeitspflicht (BAG v. 03.12.2019 - 9 AZR 33/19 - Rn. 11).

    Um für alle Arbeitnehmer eine gleichwertige Urlaubsdauer zu gewährleisten, ist die Anzahl der Urlaubstage unter Berücksichtigung der für das Urlaubsjahr maßgeblichen, vertraglich vorgesehenen Verteilung der Arbeitszeit auf die Wochentage zu ermitteln (allgemeine Meinung, vgl. nur BAG v. 03.12.2019 - 9 AZR 33/19 - Rn. 12).

    bbb) Abzustellen ist grundsätzlich auf die für das gesamte Urlaubsjahr arbeitsvertraglich vorgesehene Verteilung der Arbeitszeit auf die Wochentage (BAG v. 03.12.2019 - 9 AZR 33/19 - Rn. 22).

    Unter Umständen muss daher die Urlaubsdauer im Kalenderjahr mehrfach berechnet werden (BAG v. 03.12.2019 - 9 AZR 33/19 - Rn. 12; BAG v. 19.03.2019 - 9 AZR 406/17 - Rn. 27).

    Dies gilt auch, wenn für einzelne Zeiträume eine Befreiung von der Arbeitsverpflichtung, also eine Arbeitszeit von "Null" vereinbart worden ist (vgl. BAG v. 03.12.2019 - 9 AZR 33/19 - Rn. 12; BAG v. 19.03.2019 - 9 AZR 406/17 - Rn. 35).

    Auch für die Freistellungsphase einer Altersteilzeit im Blockmodell steht einem Arbeitnehmer kein gesetzlicher Anspruch auf Erholungsurlaub zu (BAG v. 03.12.2019 - 9 AZR 33/19 -).

  • LAG Rheinland-Pfalz, 03.12.2020 - 5 Sa 113/20

    Urlaubsabgeltung - langandauernde Krankheit und Rente wegen voller

    Da der Arbeitsvertrag der Parteien nicht zwischen gesetzlichem Urlaub und dem übergesetzlichen vertraglichen Urlaub unterscheidet, ist von einem Gleichlauf auszugehen (vgl. BAG 03.12.2019 - 9 AZR 33/19 - Rn. 38 mwN).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht