Rechtsprechung
   BAG, 06.07.2011 - 4 AZR 707/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,5839
BAG, 06.07.2011 - 4 AZR 707/09 (https://dejure.org/2011,5839)
BAG, Entscheidung vom 06.07.2011 - 4 AZR 707/09 (https://dejure.org/2011,5839)
BAG, Entscheidung vom 06. Juli 2011 - 4 AZR 707/09 (https://dejure.org/2011,5839)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,5839) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • lexetius.com

    Sachliche Reichweite einer Bezugnahmeklausel bei Ausgliederung

  • openjur.de

    Auslegung einer arbeitsvertraglichen Bezugnahmeklausel; Anwendbarkeit der Tarifverträge der Deutschen Telekom AG auf die Arbeiter der Deutschen Bundespost; Zulässigkeit einer Feststellungsklage

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 611 Abs 1 BGB, § 133 BGB, § 157 BGB, § 613a Abs 1 S 1 BGB, § 1 TVG
    Auslegung einer arbeitsvertraglichen Bezugnahmeklausel - Anwendbarkeit der Tarifverträge der Deutschen Telekom AG auf die Arbeiter der Deutschen Bundespost - Zulässigkeit einer Feststellungsklage

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Sachliche Reichweite einer dynamischen Bezugnahmeklausel bei betrieblicher Ausgliederung; Kriterien zur Anwendbarkeit tarifvertraglicher Regelungen im Wege der ergänzenden Vertragsauslegung

  • rewis.io

    Auslegung einer arbeitsvertraglichen Bezugnahmeklausel - Anwendbarkeit der Tarifverträge der Deutschen Telekom AG auf die Arbeiter der Deutschen Bundespost - Zulässigkeit einer Feststellungsklage

  • Bundesarbeitsgericht

    (Auslegung einer arbeitsvertraglichen Bezugnahmeklausel - Anwendbarkeit der Tarifverträge der Deutschen Telekom AG auf die Arbeiter der Deutschen Bundespost - Zulässigkeit einer Feststellungsklage)

  • ra.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Auslegung einer [dynamischen] Bezugnahmeklausel bei Ausgliederung; Ergänzende Vertragsauslegung; Gleichstellungsabrede

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • BAG, 12.12.2012 - 4 AZR 328/11

    Sachliche Reichweite einer Bezugnahmeklausel bei Ausgliederung - Gutschrift auf

    Ein Günstigkeitsvergleich ist ohne Weiteres möglich, auch wenn es zu einem zweiten Betriebsübergang auf einen tarifungebundenen Erwerber kommt (BAG 6. Juli 2011 - 4 AZR 707/09 - Rn. 66; 22. April 2009 - 4 AZR 100/08 - Rn. 30, aaO) .
  • BAG, 12.12.2012 - 4 AZR 329/11

    Sachliche Reichweite einer Bezugnahmeklausel bei Ausgliederung - Gutschrift auf

    Ein Günstigkeitsvergleich ist ohne Weiteres möglich, auch wenn es zu einem zweiten Betriebsübergang auf einen tarifungebundenen Erwerber kommt (BAG 6. Juli 2011 - 4 AZR 707/09 - Rn. 66; 22. April 2009 - 4 AZR 100/08 - Rn. 30, aaO) .
  • LAG Hamm, 01.10.2010 - 10 TaBV 83/09

    Eingruppierung von Kundenberater/innen im Filialbetrieb einer

    Soweit diese Mitarbeiter bei der Beratung von Kunden auch Servicetätigkeiten miterbringen, wie die Arbeitgeberin dies in der Beschwerdebegründung im Einzelnen schildert, handelt es sich insoweit um typische Zusammenhangstätigkeiten, die dem Arbeitsvorgang "Kundenberatung" hinzuzurechnen sind (vgl. BAG 28.04.1982 - 4 AZR 707/09 - AP BAT 1975 §§ 22, 23 Nr. 62; BAG 25.02.2009 - 4 AZR 20/08 - AP BAT 1975 §§ 22, 23 Nr. 310).
  • LAG Köln, 17.01.2013 - 7 Sa 644/12

    Konkurrenz von Tarifverträgen bei Betriebsübergang

    Auf den vollständigen Inhalt des zwischen den Parteien ergangenen, am 06.07.2011 verkündeten Urteils des Bundesarbeitsgerichts in Sachen 4 AZR 707/09 wird Bezug genommen.

    Der Kläger leitet seine Forderungen, die Gegenstand des Berufungsverfahrens sind, aus dem zwischen den Parteien ergangenen Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 06.07.2011 in Sachen 4 AZR 707/09 ab.

  • LAG Köln, 02.04.2014 - 11 Sa 1040/12

    Günstigkeitsvergleich

    Die im Verhältnis zu den von der Beklagten geschlossenen Haustarifverträgen günstigeren Regelungskomplexe sind im Wege des Sachgruppenvergleichs zu ermitteln (BAG, Urt. v. 06.07.2011 - 4 AZR 707/09 - m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht