Rechtsprechung
   BAG, 06.08.1997 - 4 AZR 891/95   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1997,2805
BAG, 06.08.1997 - 4 AZR 891/95 (https://dejure.org/1997,2805)
BAG, Entscheidung vom 06.08.1997 - 4 AZR 891/95 (https://dejure.org/1997,2805)
BAG, Entscheidung vom 06. August 1997 - 4 AZR 891/95 (https://dejure.org/1997,2805)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1997,2805) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BB 1998, 224
  • NZA-RR 1998, 235 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)

  • BAG, 25.03.1998 - 4 AZR 670/96

    Eingruppierung: Erzieherin in Sozialarbeitertätigkeit

    So hat der Senat in jüngerer Zeit beispielsweise entschieden über die Eingruppierung einer Sozialarbeiterin in der Betreuung von Eßgestörten (Urteil vom 5. November 1997 - 4 AZR 185/96 - ZTR 1998, 223), einer Sozialarbeiterin in einer Neurologischen Abteilung eines Landeskrankenhauses (Urteil vom 24. September 1997 - 4 AZR 469/96 - AP Nr. 42 zu §§ 22, 23 BAT Sozialarbeiter), einer Sozialarbeiterin in der Amtsbetreuung (Urteil vom 6. August 1997 - 4 AZR 789/95 - AP Nr. 41 zu §§ 22, 23 BAT Sozialarbeiter), einer Sozialarbeiterin in einer sozial-psychiatrischen Beratungsstelle der Sozialmedizinischen Abteilung des Gesundheitsamtes einer Großstadt (Urteil vom 6. August 1997 - 4 AZR 891/95 - AP Nr. 40 zu §§ 22, 23 BAT Sozialarbeiter), eines Sozialarbeiters in der Heimaufsicht (Urteil vom 9. Juli 1997 - 4 AZR 780/95 - AP Nr. 39 zu §§ 22, 23 BAT Sozialarbeiter) und einer Sozialarbeiterin in der Familientherapie u.ä.
  • ArbG Trier, 06.03.2007 - 2 Ca 1665/06
    Die Schwierigkeit kann sich aus Besonderheiten bei den zu betreuenden Personen oder dem Erfordernis besonderer fachlicher Anforderungen ergeben, die Bedeutung aus der Wichtigkeit oder der Größe des Aufgabenkreises oder der Tragweite der Tätigkeit für den innerdienstlichen Bereich und die Allgemeinheit (BAG, Urteil vom 06.08.1997, 4 AZR 891/95; BAG, Urteil vom 10.07.1996, 4 AZR 139/95; BAG, Urteil vom 25.10.1995, 4 AZR 495/94; BAG, Urteil vom 22.03.1995, 4 AZR 71/94; BAG, Urteil vom 29.09.1993, 4 AZR 690/92).

    Schwierige Tätigkeiten im Sinne der Vergütungsgruppe IVb Fallgruppe 16 sind nach Protokollnotiz Nr. 5 z. B. die Beratung von Suchtmittel-Abhängigen, die Beratung von HIVInfizierten oder an AIDS erkrankten Personen, die begleitende Fürsorge für Heimbewohner und nachgehende Fürsorge für ehemalige Heimbewohner, die begleitende Fürsorge für Strafgefangene und nachgehende Fürsorge für ehemalige Strafgefangene sowie die Koordinierung der Arbeiten mehrerer Angestellter mindestens der Vergütungsgruppe Vb. Mit diesen Beispielen haben die Tarifvertragsparteien Maß und Richtung für die Auslegung der unbestimmten Rechtsbegriffe vorgegeben (vgl. BAG, Urteil vom 06.08.1997, 4 AZR 891/95; BAG, Urteil vom 10.07.1996, 4 AZR 139/95; BAG, Urteil vom 25.10.1995, 4 AZR 495/94; BAG, Urteil vom 22.03.1995, 4 AZR 71/94; BAG, Urteil vom 29.09.1993, 4 AZR 690/92).

  • BAG, 24.06.1998 - 4 AZR 625/96

    Eingruppierung eines staatlich anerkannten Sozialpädagogen im

    In der Entscheidung vom 6. August 1997 (- 4 AZR 891/95 - AP Nr. 40 zu §§ 22, 23 BAT) hat der Senat zwar ausgeführt, es spreche viel dafür, daß die "klientenbezogene Sozialarbeit" einer Sozialarbeiterin in einer Sozialpsychiatrischen Beratungsstelle der sozial-medizinischen Abteilung eines Gesundheitsamtes einer Großstadt als ein Arbeitsvorgang anzusehen ist, er hat die Frage aber am Ende offengelassen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht