Rechtsprechung
   BAG, 07.11.2002 - 2 AZR 742/00   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2002,246
BAG, 07.11.2002 - 2 AZR 742/00 (https://dejure.org/2002,246)
BAG, Entscheidung vom 07.11.2002 - 2 AZR 742/00 (https://dejure.org/2002,246)
BAG, Entscheidung vom 07. November 2002 - 2 AZR 742/00 (https://dejure.org/2002,246)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,246) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • lexetius.com

    Annahmeverzug - Umfang der Arbeitszeit - betriebliche Übung - Maßregelungsverbot - Gleichbehandlung

  • IWW
  • Judicialis

    Annahmeverzug - Umfang der Arbeitszeit - betriebliche Übung - Maßregelungsverbot - Gleichbehandlung

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Anspruch auf Vergütung nicht geleisteter Überstunden; Verzug mit der Annahme der Dienste ; Zuweisung von Arbeitsstunden ; Rechtswidrige Einschränkung des Umfangs der Arbeitsleistung durch den Arbeitgeber; Sachfremde Differenzierung; Verzicht auf tarifliche ...

  • archive.org (Volltext/Leitsatz)

    Annahmeverzug - Umfang der Arbeitszeit - betriebliche Übung - Maßregelungsverbot - Gleichbehandlung

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Annahmeverzug - Umfang der Arbeitszeit - Gleichbehandlung

  • kanzlei.biz

    Überstunden contra tarifliche Vergütungsansprüche

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB §§ 615 612a; TVG § 4 Abs. 3
    § 612 a BGB - Annahmeverzug; Umfang der Arbeitszeit; betriebliche Übung; Maßregelungsverbot; Gleichbehandlung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht - Verbot der Maßregelung

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Arbeitnehmer gemaßregelt - Nicht botmäßig genug: Er durfte keine Überstunden mehr machen

  • channelpartner.de (Kurzinformation)

    Zwei Stunden Mehrarbeit pro Tag sind drin

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Überstundenzuschlag: Wann wird er geschuldet?

  • datenbank.nwb.de (Leitsatz)

    Arbeitsrecht; Maßregelungsverbot und Annahmeverzug im Rahmen der Arbeitszeit

Besprechungen u.ä. (2)

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    BGB §§ 612a, 615; TVG § 4 Abs. 3
    Verstoß gegen Maßregelverbot durch Nichtberücksichtigung eines Arbeitnehmers bei Zuweisung von Überstunden wegen fehlender Bereitschaft zum Verzicht auf tarifliche Mehrarbeitszuschläge

  • Alpmann Schmidt | RÜ(Abo oder Einzelheftbestellung) (Fallmäßige Aufbereitung - für Studienzwecke)

    Teilweiser Annahmeverzug durch Nichtzuweisung von Überstunden; betriebliche Übung bei doppelter Schriftformklausel

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "Annahmeverzug - Umfang der Arbeitszeit - betriebliche Übung - Maßregelungsverbot - Gleichbehandlung" von Prof. Dr. Martin Franzen, Konstanz, original erschienen in: RdA 2003, 368 - 375.

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BAGE 103, 265
  • NJW 2003, 3219
  • NZA 2003, 1139
  • BB 2003, 742
  • DB 2003, 742
  • DB 2003, 828
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (42)

  • BAG, 15.04.2015 - 4 AZR 587/13

    Günstigkeitsvergleich - Sachgruppenvergleich

    Eine Beschäftigungssicherung durch den Ausschluss betriebsbedingter Kündigungen ist daher nicht geeignet, Verschlechterungen bei der Arbeitszeit oder dem Arbeitsentgelt zu rechtfertigen (st. Rspr. BAG 1. Juli 2009 - 4 AZR 261/08 - Rn. 60, BAGE 131, 176; 24. September 2008 - 6 AZR 657/07 - Rn. 29, BAGE 128, 63; 6. November 2007 - 1 AZR 862/06 - Rn. 24, BAGE 124, 323; 7. November 2002 - 2 AZR 742/00 - zu B I 1 d bb (2) der Gründe, BAGE 103, 265) .
  • BAG, 01.07.2009 - 4 AZR 261/08

    Nachbindung an einen Tarifvertrag

    Eine Beschäftigungssicherung durch den Ausschluss betriebsbedingter Kündigungen ist daher nicht geeignet, Verschlechterungen bei der Arbeitszeit oder dem Arbeitsentgelt zu rechtfertigen (st. Rspr., BAG 20. April 1999 - 1 ABR 72/98 - zu B II 1 b aa der Gründe mwN, aaO.; 7. November 2002 - 2 AZR 742/00 - zu B I 1 d bb [2] der Gründe, BAGE 103, 265, 273; 6. November 2007 - 1 AZR 862/06 - Rn. 24, AP BGB § 613a Nr. 337 = EzA BGB 2002 § 613a Nr. 83; 24. September 2008 - 6 AZR 657/07 - Rn. 29, NZA-RR 2009, 221).
  • BAG, 25.04.2007 - 5 AZR 504/06

    Annahmeverzug - Konkludente Vertragsänderung

    Leistet der Arbeitnehmer ständig eine bestimmte Arbeitszeit, kann von Überstunden nicht gesprochen werden (BAG 7. November 2002 - 2 AZR 742/00 - BAGE 103, 265, 276; Senat 9. Juli 2003 - 5 AZR 610/01 - EEK 3121, zu II 2 b cc der Gründe).

    Das gilt auch bei Verzug mit der Annahme eines Teils der Arbeitsleistung (BAG 7. November 2002 - 2 AZR 742/00 - BAGE 103, 265, 269 f.).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht