Rechtsprechung
   BAG, 08.05.2014 - 2 AZR 75/13   

Volltextveröffentlichungen (10)

  • lexetius.com

    Entscheidung nach Lage der Akten - Beweisvereitelung

  • IWW

    § 331a Satz 2, § ... 251a Abs. 2 ZPO, § 562 Abs. 2 ZPO, § 309 ZPO, § 251a Abs. 2 Satz 4 ZPO, § 251a Abs. 2 Satz 3 ZPO, § 73 ArbGG, § 319 ZPO, § 286 Abs. 1 ZPO, § 138 Abs. 3 ZPO, § 383 Abs. 1 Nr. 6 ZPO, § 385 Abs. 2 ZPO, § 383 Abs. 1 Nr. 4, Nr. 6 ZPO, § 357 Abs. 1 ZPO, Art. 103 Abs. 1 GG, § 356 ZPO, § 385 Abs. 2, § 563 Abs. 3 ZPO

  • openjur.de

    Entscheidung nach Lage der Akten; Beweisvereitelung

Kurzfassungen/Presse

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Entscheidung nach Lage der Akten - im zweiten Durchgang der Berufungsinstanz

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BAGE 148, 129
  • NJW 2015, 365
  • MDR 2015, 41
  • NZA 2014, 1356



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)  

  • BAG, 16.07.2015 - 2 AZR 85/15  

    Außerordentliche Kündigung - unerlaubte Herstellung digitaler Kopien am

    (aa) Im Kündigungsschutzprozess obliegt dem Arbeitgeber die volle Darlegungs- und Beweislast für das Vorliegen eines Kündigungsgrundes (BAG 8. Mai 2014 - 2 AZR 75/13 - Rn. 30, BAGE 148, 129) .
  • LAG Hamburg, 18.04.2018 - 6 Sa 13/15  

    Entscheidung nach Lage der Akten - konkrete Anhaltspunkte für Prozessunfähigkeit

    Es bestimmt einen neuen Termin zur mündlichen Verhandlung, wenn die Partei dies spätestens am siebenten Tag vor dem zur Verkündung bestimmten Termin beantragt und glaubhaft macht, dass sie ohne ihr Verschulden ausgeblieben ist und die Verlegung des Termins nicht rechtzeitig beantragen konnte (vgl. BAG, Urteil v. 08.05.2014, 2 AZR 75/13, juris Rn. 21).

    Ihm ist auch dann Genüge getan, wenn die betreffende Partei Gelegenheit hatte, sich zu der Rechtssache schriftlich zu äußern (BAG, Urteil vom 08.05.2014, 2 AZR 75/13, juris Rn. 25).

    An dieser Entscheidung wirken die ehrenamtlichen Richter mit (Germelmann/Matthes/ Prütting/Schleusener ArbGG § 55 Rn. 18-19; wohl auch: BAG, Urteil v. 08.05.2014, 2 AZR 75/13, juris Rn. 22 ff.)).

  • LAG Sachsen-Anhalt, 19.12.2014 - 4 Sa 10/14  

    Außerordentliche und hilfsweise ordentliche Kündigung

    Er trägt nämlich die Darlegungs-und Beweislast auch dafür, dass nicht solche Tatsachen vorgelegen haben, die das kündigungsrelevante Verhalten des Arbeitnehmers gerechtfertigt oder entschuldigt erscheinen lassen (BAG vom 08. Mai 2014 - 2 AZR 75/13 - m. w. N.).
  • OLG München, 31.07.2015 - 10 U 4575/14  

    Zurückverweisung aufgrund Mitwirkung eines nicht der mündlichen Verhandlung

    Gegenteiliges folgt nicht aus der Entscheidung des BAG vom 08.05.2014 (NJW 2015, 365 [367 Tz. 28]), denn dort war die Entscheidung nach Aktenlage nicht in anderer Richterbesetzung ergangen als die vorgebliche Entscheidung aufgrund mündlicher Verhandlung.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht