Rechtsprechung
   BAG, 12.06.1996 - 4 AZR 1057/94   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1996,32754
BAG, 12.06.1996 - 4 AZR 1057/94 (https://dejure.org/1996,32754)
BAG, Entscheidung vom 12.06.1996 - 4 AZR 1057/94 (https://dejure.org/1996,32754)
BAG, Entscheidung vom 12. Juni 1996 - 4 AZR 1057/94 (https://dejure.org/1996,32754)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1996,32754) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • BAG, 24.10.2001 - 10 AZR 178/01

    Vollzugszulage

    Sie enthalten lediglich Rechtsauffassungen zur Auslegung der tariflichen Bestimmungen, die für die Auslegung nicht maßgeblich sind (BAG 12. Juni 1996 - 4 AZR 1057/94 - nv.).
  • LAG Hamm, 09.01.1998 - 15 Sa 1467/97

    Auslegung des normativen Teils eines Tarifvertrages; Berücksichtigung des

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • BAG, 12.06.1996 - 4 AZR 1056/94
    Neben dem Kläger ist an dieser Schule seit dem 21. Mai 1991 der Schulhausmeister M. N. tätig, Kläger des unter dem Aktenzeichen - 4 AZR 1057/94 - anhängigen Verfahrens.
  • LAG Hessen, 15.04.2002 - 13 Sa 1437/00

    Eingruppierung von Hausmeistern in Verwaltungsgebäuden

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • LAG Hamm, 09.03.2001 - 15 Sa 1721/00

    Klage eines Arbeitnehmers (Krankengymnast) auf Zahlung von Vergütungsdifferenzen;

    Auch die Praktikabilität denkbarer Auslegungsergebnisse gilt es zu berücksichtigen; im Zweifel gebührt derjenigen Tarifauslegung der Vorzug, die zu einer vernünftigen, sachgerechten, zweckorientierten und praktisch brauchbaren Regelung führt (vgl. BAG, Urteil vom 21.07.1993 - 4 AZR 480/92, EzA Nr. 28 zu § 1 TVG Auslegung zu B II 1a, aa der Gründe; Urteil vom 12.06.1996 - 4 AZR 1057/94 zu II 4a der Gründe).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht