Rechtsprechung
   BAG, 12.09.1984 - 1 AZR 297/82   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1984,6284
BAG, 12.09.1984 - 1 AZR 297/82 (https://dejure.org/1984,6284)
BAG, Entscheidung vom 12.09.1984 - 1 AZR 297/82 (https://dejure.org/1984,6284)
BAG, Entscheidung vom 12. September 1984 - 1 AZR 297/82 (https://dejure.org/1984,6284)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1984,6284) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Papierfundstellen

  • BB 1984, 1807
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • LAG Hamm, 26.11.1998 - 4 Sa 384/98
    Ein solches rechtliches Interesse ist nur dann anzunehmen, wenn durch die erbetene Feststellung bereits jetzt oder in naher Zukunft die rechtliche Lage der Klägerin beeinflußt werden könnte ( BAG vom 20.02.1959 - 1 AZR 472/56 , AP Nr. 19 zu § 256 ZPO; BAG vom 21.12.1982 - 1 AZR 411/80 , AP Nr. 76 zu Art. 9 GG Arbeitskampf = AR-Blattei ES 170.2 Nr. 24 = "Arbeitskampf II: Entsch. 24" = EzA § 1 TVG Friedenspflicht Nr. 1 [Dütz] = SAE 1983, 217 [Heinze]; BAG vom 12.09.1984 - 1 AZR 297/82, AP Nr. 81 zu Art. 9 GG Arbeitskampf [Herschel] = AR-Blattei ES 170.2 Nr. 27 = "Arbeitskampf II: Entsch. 27" = EzA Art. 9 GG Arbeitskampf Nr. 54 [Seiter] = JZ 1985, 410 [Richardi] = SAE 1985, 33 [Scholz]), sofern dasselbe Klageziel nicht bereits mit einer Leistungsklage erreicht werden kann.
  • LAG Hamm, 11.03.1999 - 4 Sa 966/98

    Wirksamkeit einer Versetzung ; Vorliegen eines Unternehmensüberganges ; Begriff

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • LAG Berlin-Brandenburg, 28.09.2007 - 8 Sa 916/07

    Klage auf Unterlassung von Warnstreiks - Umfang der Friedenspflicht -

    Ein solches rechtliches Interesse setzt voraus, dass der Kläger aus der Feststellung Rechte herleiten will, allein der Wunsch nach einer gerichtlichen Beurteilung eines vergangenen Rechtsverhältnisses reicht zur Begründung des rechtlichen Interesses nicht aus (vgl. BAG, Urteil vom 12.09.1984 - 1 AZR 297/82 - n.v., zitiert nach juris).

    Der Zweck der Zwischenfeststellungsklage ist die Ausdehnung der Rechtskraftwirkung auf den Grund der Klage, woraus eine Einschränkung ihrer Zulässigkeit erfolgt, wenn über die Rechtsbeziehungen der Parteien, die sich aus dem streitigen Rechtsverhältnis ergeben können, bereits mit Rechtskraftwirkung durch die Hauptsacheentscheidung erschöpfend entschieden wird, ohne dass aus dem Rechtsverhältnis noch weitere Ansprüche erwachsen als diejenigen die mit der Hauptklage geltend gemacht werden (vgl. BAG, Urteile vom 10.12.1965 - 4 AZR 161/65 - NJW 1966, 1140; vom 12.09.1984, a.a.O.).

  • BVerfG - 1 BvR 64/85 (anhängig)
    51/85 1 BvR 64/85 - das Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 12. September 1984 1 BvR 75/85 - 1 AZR 342/83 - - das Urteil des Landesarbeitsgerichts Baden-Württemberg vom 25. Mai 1983 - 2 Sa 81/82 - - das Urteil des Arbeitsgerichts Reutlingen vom 17. März 1982 - 3 Ca 669/81 - 2. des Verbandes der Metallindustrie von Nordrhein-Westfalen e. V. gegen - das Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 12. September 1984 - 1 AZR 296/83 - - das Urteil des Landesarbeitsgerichts Düsseldorf vom 12. November 1982 - 3 Sa 199/82 - - das Urteil des Arbeitsgerichts Düsseldorf vom 30. Oktober 1981 - 10Ca2819/81- 3. des Verbandes der Metallindustrie von Baden-Württemberg e. V. gegen - das Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 12. September 1984 - 1 AZR 297/82 - - das Urteil des Landesarbeitsgerichts Baden-Württemberg vom 21. April 1982 - 3 Sa 2/82 - - das Urteil des Arbeitsgerichts Stuttgart vom 10. Dezember 1981 -5 Ca 219/81- 4. des Arbeitgeberverbandes der Berliner Metallindustrie e. V. gegen - das Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 12. September 1984 - 1 AZR 388/83 - - das Urteil des Landesarbeitsgerichts Berlin vom 22. März 1983 - 5 Sa 43/82 - - das Urteil des Arbeitsgerichts Berlin vom 21. Januar 1982 - 9 Ca 258/81 - 5. des Arbeitgeberverbandes der Hessischen Metallindustrie e. V. gegen - das Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 12. September 1984 - 1 AZR 420/83 - - das Urteil des Landesarbeitsgerichts Frankfurt/M. vom 8. März 1983 - 5 Sa 873/82 - - das Urteil des Arbeitsgerichts Frankfurt/M. vom 17. Februar 1982 - 3 Ca 247/81 - betr.
  • LAG Hamm, 07.01.1999 - 4 Sa 2350/97

    Streitigkeit über die Rechtswirksamkeit einer fristgemäßen Kündigung;

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • LAG Baden-Württemberg, 21.04.1982 - 3 Sa 2/82
    Mit Revision angefochten - 1 AZR 297/82.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht