Rechtsprechung
   BAG, 12.09.1996 - 7 AZR 64/96   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1996,1801
BAG, 12.09.1996 - 7 AZR 64/96 (https://dejure.org/1996,1801)
BAG, Entscheidung vom 12.09.1996 - 7 AZR 64/96 (https://dejure.org/1996,1801)
BAG, Entscheidung vom 12. September 1996 - 7 AZR 64/96 (https://dejure.org/1996,1801)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1996,1801) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Erledigung einer Daueraufgabe - Befristete Einstellung - Unbefristete Einstellung - Rechtfertigung der Befristung - Sachgrund der Befristung - Zuordnung der Vertragsverhältnisse - Stellenbesetzung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 1997, 1804 (Ls.)
  • NZA 1997, 378
  • BB 1997, 212
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (13)

  • BAG, 20.01.1999 - 7 AZR 640/97

    Befristeter Arbeitsvertrag zur Vertretung - schultypen- übergreifender

    Beschäftigt ein Arbeitgeber zur Deckung des Vertretungsbedarfs sowohl befristet als auch unbefristet eingestellte Arbeitnehmer, bedarf es zur Rechtfertigung der Befristung einer am Sachgrund der Befristung orientierten Konzeption, um ausschließen zu können, daß der Befristungsgrund nicht nur vorgeschoben und die Befristung damit sachwidrig ist (BAG Urteil vom 12. September 1996 - 7 AZR 64/96 - AP Nr. 183 zu § 620 BGB Befristeter Arbeitsvertrag).
  • LAG Hamm, 23.09.1997 - 5 Sa 2044/94

    Wirksamkeit der Befristung eines Arbeitsverhältnisses mit einer fremdsprachigen

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • BAG, 23.02.2000 - 7 AZR 555/98

    Befristeter Arbeitsvertrag zur Vertretung - Schultypübergreifender

    Beschäftigt ein Arbeitgeber zur Deckung des Vertretungsbedarfs sowohl befristet als auch unbefristet eingestellte Arbeitnehmer, bedarf es zur Rechtfertigung der Befristung einer am Sachgrund der Befristung orientierten Konzeption, um ausschließen zu können, daß der Befristungsgrund nicht nur vorgeschoben und die Befristung damit sachwidrig ist (BAG 12. September 1996 - 7 AZR 64/96 - AP BGB § 620 Befristeter Arbeitsvertrag Nr. 183 = EzA BGB § 620 Nr. 144).
  • LAG Hamm, 23.09.1997 - 5 Sa 2467/96

    Wirksamkeit der Befristung eines Arbeitsverhältnisses mit einer fremdsprachlichen

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • LAG Hamm, 23.09.1997 - 5 Sa 2109/96
    So muß ein Arbeitgeber unter Umständen auch begründen, warum er bestimmte Mitarbeiter nur befristet, vergleichbare andere dagegen unbefristet einstellt (vgl. BAG, Urteil vom 12.09.1996 - 7 AZR 64/96 -, in: NZA 1997, 378 [BAG 12.09.1996 - 7 AZR 64/96]; zur Beschränkung der Rechtsformwahl im übrigen schon BAG, Urteil vom 14.02.1974 - 5 AZR 298/73 -, in: AP Nr. 12 zu § 611 BGB - Abhängigkeit).
  • LAG Hamm, 23.09.1997 - 5 Sa 1035/95

    Befristung eines Arbeitsverhältnisses; Arbeitsvertrag mit einer fremdsprachlichen

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • LAG Hamm, 23.09.1997 - 5 Sa 2110/96

    Anspruch auf Feststellung der Unwirksamkeit der Befristung eines

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • BAG, 09.06.1999 - 7 AZR 35/98

    Befristeter Arbeitsvertrag zur Vertretung - Schultypenübergreifender

    Beschäftigt ein Arbeitgeber zur Deckung des Vertretungsbedarfs sowohl befristet als auch unbefristet eingestellte Arbeitnehmer, bedarf es zur Rechtfertigung der Befristung einer am Sachgrund der Befristung orientierten Konzeption, um ausschließen zu können, daß der Befristungsgrund nicht nur vorgeschoben und die Befristung damit sachwidrig ist (BAG Urteil vom 12. September 1996 - 7 AZR 64/96 - AP Nr. 183 zu § 620 BGB Befristeter Arbeitsvertrag).
  • BAG, 10.02.1999 - 7 AZR 673/97
    Beschäftigt ein Arbeitgeber zur Deckung des Vertretungsbedarfs sowohl befristet als auch unbefristet eingestellte Arbeitnehmer, bedarf es zur Rechtfertigung der Befristung einer am Sachgrund der Befristung orientierten Konzeption, um ausschließen zu können, daß der Befristungsgrund nicht nur vorgeschoben und die Befristung damit sachwidrig ist (BAG Urteil vom 12. September 1996 - 7 AZR 64/96 - AP Nr. 183 zu § 620 BGB Befristeter Arbeitsvertrag).
  • LAG Berlin, 06.11.1997 - 10 Sa 79/97

    Antrag auf Feststellung des Bestehens eines unbefristeten

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • LAG Hamm, 23.09.1997 - 5 Sa 2471/96

    Befristung der Arbeitsverträge von Fremdsprachenlektoren; Verstoß gegen den

  • LAG Berlin, 29.04.1997 - 3 Sa 134/96

    Möglichkeit einer nachträglichen Befristung eines nach einer bestehenden

  • LAG Berlin, 21.03.2001 - 13 Sa 2542/00

    Recht auf Anerkennung der bei Dritten abgeleisteten Dienstzeiten als bei der

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht