Rechtsprechung
   BAG, 13.03.1983 - 7 AZR 42/84   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1983,19674
BAG, 13.03.1983 - 7 AZR 42/84 (https://dejure.org/1983,19674)
BAG, Entscheidung vom 13.03.1983 - 7 AZR 42/84 (https://dejure.org/1983,19674)
BAG, Entscheidung vom 13. März 1983 - 7 AZR 42/84 (https://dejure.org/1983,19674)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1983,19674) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • BAG, 26.04.1985 - 7 AZR 316/84

    Befristung des Arbeitsvertrages bei Daueraufgaben

    Nach der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts kann zwar der Wunsch des Arbeitnehmers die Befristung eines Arbeitsvertrages sachlich rechtfertigen (vgl. BAG 10, 65, 72 = AP Nr. 16 zu § 620 BGB Befristeter Arbeitsvertrag, zu C 3 der Gründe; BAG 25, 125 = AP Nr. 38 zu § 620 BGB Befristeter Arbeitsvertrag; BAG 39, 39 = AP Nr. 68 zu § 620 BGB Befristeter Arbeitsvertrag; BAG Urteil vom 13. März 1985 - 7 AZR 42/84 -, nicht veröffentlicht, zu II 1 b cc der Gründe).
  • BAG, 15.03.1989 - 7 AZR 449/88

    Beschäftigungsförderungsgesetz: Sonderregelung, die zu Gunsten des Arbeitnehmers

    Auch aus dem von der Revision weiterhin angeführten unveröffentlichten Urteil des Senats vom 13. März 1985 (7 AZR 42/84) kann nicht zwingend entnommen werden, der Senat habe der Protokollnotiz Nr. 1 zu Nr. 1 SR 2a MTA keine Normqualität beigemessen.
  • LAG Hamm, 04.05.1998 - 5 Sa 1836/97

    Befristung eines Arbeitsverhältnisses; Vorübergehender Mehrbedarf und Vertretung;

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • BAG, 27.06.1990 - 7 AZR 363/89

    Wirksamkeit der Befristung eines Arbeitsverhältnisses bis zur Stellenbesetzung -

    Dies ist beispielsweise der Fall, wenn der Arbeitgeber ein berechtigtes Interesse daran hat, Planstellen bis zur bevorstehenden Übernahme von Auszubildenden freizuhalten (vgl. Senatsurteile vom 6. Oktober 1984 - 7 AZR 458/82 - AP Nr. 83 zu § 620 BGB Befristeter Arbeitsvertrag, zu III 4 der Gründe; vom 3. Oktober 1984 - 7 AZR 192/83 - AP Nr. 87 zu § 620 BGB Befristeter Arbeitsvertrag, zu III 1 der Gründe; vom 13. März 1985 - 7 AZR 42/84 -, n.v., zu II 1 b cc der Gründe) oder wenn zur endgültigen Besetzung eines Dauerarbeitsplatzes noch eine personelle Auswahl oder Erprobung vorzunehmen ist und deshalb zunächst nur eine vorübergehende Besetzung des Dauerarbeitsplatzes in Frage kommt.
  • ArbG Köln, 01.02.2001 - 1 Ca 1860/00

    Feststellungsklage betreffend das Bestehen eines unbefristetes Arbeitsverhältnis;

    Nach der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts kann zwar der Wunsch des Arbeitnehmers die Befristung eines Arbeitsvertrages sachlich rechtfertigen (vgl. BAG 10, 6.5, 72 = AP Nr. 16 zu § 620 BGB Befristeter Arbeitsvertrag; BAG 25, 125 = AP Nr. 38 zu § 620 BGB Befristeter Arbeitsvertrag; BAG 39, 39 = AP Nr. 68 zu § 620 BGB Befristeter Arbeitsvertrag; BAG Urteil vom 13. März 1985 - 7 AZR 42/84 - nicht veröffentlicht, zu II 1 b cc der Gründe).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht