Rechtsprechung
   BAG, 14.11.2012 - 5 AZR 886/11   

Volltextveröffentlichungen (13)

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 5 Abs 1 S 2 EntgFG, § 5 Abs 1 S 3 EntgFG
    Vorlage einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Jurion

    Vorlage einer ärztlichen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung; Arbeitgeber darf schon für den ersten Tag ein Attest fordern

  • arbeitsrecht-hessen.de

    Arbeitunfähigkeitsbescheinigung ab dem ersten Krankheitstag

  • AOK personalrecht online (Kurzinformation und Volltext)

    Arbeitgeber darf schon für den ersten Tag ein Attest fordern

  • nwb

    EFZG § 5 Abs. 1 S. 2, 3; Manteltarifvertrag des Westdeutschen Rundfunks Köln (vom 8. August 1979 i.d.F. vom 15. September 2006) § 9 Abs. 2 S. 1

  • arbeitsrecht-rheinland-pfalz.de

    Arbeitunfähigkeitsbescheinigung ab dem ersten Krankheitstag

  • rabüro.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Vorlage einer ärztlichen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (71)

  • Bundesarbeitsgericht (Pressemitteilung)

    Vorlage einer ärztlichen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Arbeitgeber darf Attest schon für ersten Krankheitstag verlangen

  • cmshs-bloggt.de (Kurzinformation)

    Attest am ersten Krankheitstag, oder: Ein Blick ins Gesetz…

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung: Arbeitgeber kann die Vorlage eines Attests vom ersten Arbeitstag an fordern

  • lawblog.de (Kurzinformation)

    Arbeitgeber darf AU schon am ersten Tag verlangen

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht: Arbeitgeber kann Krankenschein am ersten Arbeitstag fordern

  • raheinemann.de (Kurzinformation)

    Arbeitgeber darf Attest bereits am ersten Krankheitstag fordern

  • ra-skwar.de (Pressemitteilung)

    Krankmeldung - Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung - Vorlagefrist

  • meyer-koering.de (Kurzinformation)

    Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung ab dem 1. Erkrankungstag

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Attest vom Arzt schon nach einem Krankheitstag

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Ärztliche Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ersten Krankheitstag

  • heise.de (Pressebericht, 03.12.2012)

    Das Attest-Urteil und die Folgen

  • faz.net (Pressemeldung, 14.11.2012)

    Arbeitgeber darf Attest am ersten Krankheitstag fordern

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Vorlagepflicht für eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung

  • arbeit-familie.de (Kurzmitteilung)

    "Gelben Schein" ab dem ersten Krankheitstag

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung

  • AOK personalrecht online (Kurzinformation und Volltext)

    Arbeitgeber darf schon für den ersten Tag ein Attest fordern

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Auch ohne Grund: Arbeitgeber dürfen schon am ersten Krankheitstag ein ärztliches Attest verlangen

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Vorlage einer ärztlichen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Ärztliches Attest bereits ab erstem Krankheitstag

  • schluender.info (Kurzinformation)

    Vorlage einer ärztlichen AU-Bescheinigung bereits am ersten Krankheitstag?

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Vorlage einer ärztlichen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung

  • wohlleben-partner.de (Kurzinformation)

    Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung: Arbeitgeber darf Attest ab dem ersten Krankheitstag verlangen

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Attest schon ab dem ersten Tag

  • taz.de (Pressemeldung, 14.11.2012)

    Krankmeldungen: Attest schon ab dem ersten Tag

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Vorlage einer ärztlichen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung bereits am 1. Tag erlaubt

  • thorsten-blaufelder.de (Kurzinformation)

    Wenn der Arbeitgeber den "gelben Zettel” sofort sehen möchte

  • ra-braune.de (Kurzinformation)

    Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ab dem ersten Tag

  • auw.de (Kurzinformation)

    Attestpflicht schon ab dem ersten Krankheitstag

  • deutsche-apotheker-zeitung.de (Pressemeldung)

    AU-Bescheinigung auch am ersten Tag

  • wiesekollegen.de (Kurzinformation)

    Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung schon am 1. Tag der Erkrankung!

  • recht-freundlich.de: RA Thomas Feil (Kurzinformation)

    Krankmeldung ohne Krankheit - Im Krankheitsfall Lohn ohne Arbeit

  • etl-rechtsanwaelte.de (Kurzinformation)

    Vorlage einer ärztlichen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung schon am ersten Tag der Erkrankung

  • reuter-arbeitsrecht.de (Kurzinformation)

    Lasst uns mit dem gelben Schein in Ruhe

  • roggelin.de (Kurzinformation)

    Attest am ersten Tag

  • rente-rentenberater.de (Kurzinformation)

    Arbeitgeber darf ärztliche Bescheinigung am ersten Tag der Krankheit fordern

  • osborneclarke.com (Kurzinformation)

    Vorlage einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung auf Verlangen des Arbeitgebers bereits am ersten Krankheitstag

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung)

    Kammer im Norden fürchtet Fall-Explosion

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung)

    Richter bescheren Ärzten neue Kundschaft

  • arbeit-und-arbeitsrecht.de (Kurzinformation)

    Attest ab dem ersten Tag

  • Betriebs-Berater (Kurzinformation)

    Vorlage einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung - abweichende tarifliche Regelung - betriebliche Übung

  • rechtstipps.de (Kurzinformation)

    Arbeitgeber darf ab dem ersten Krankheitstag Attest verlangen - ohne Begründung

  • rofast.de (Kurzinformation)

    Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung: Arbeitgeber darf Attest ab dem ersten Krankheitstag verlangen

  • wittich-hamburg.de (Kurzinformation)

    Ärztliche Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung schon am 1. Tag

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung: Vorlage am ersten Krankheitstag ist zulässig

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung bereits ab dem ersten Tag

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Arbeitgeber sind schon am ersten Tag einer Erkrankung berechtigt, ein ärztliches Attest zu verlangen

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Arbeitgeber kann Krankmeldung schon für den ersten Tag verlangen

  • anwalt.de (Pressemitteilung)

    Arbeitgeber kann Attest ab dem ersten Krankmeldungstag verlangen

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Arbeitgeber darf die Vorlage eines ärztlichen Attestes schon vom ersten Krankheitstag an verlangen

  • juraexamen.info (Kurzinformation)

    Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ab erstem Tag nötig

  • tp-partner.com (Kurzinformation)

    Vorlage einer ärztlichen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung

  • kanzlei-nickert.de (Leitsatz)

    Arbeitgeber darf ab dem ersten Tag ein Attest verlangen

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Arbeitgeber darf Attest ab erstem Tag verlangen, ohne dies zu begründen

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Attest bereits am 1. Tag einfordern: Wie ist das im Betrieb umsetzbar?

  • taxi-zeitschrift.de (Kurzinformation)

    Attest ab erstem Krankheitstag

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht - Arbeitsunfähigkeits-Bescheinigung - Kann Arbeitgeber Vorlage schon am ersten Tag verlangen?

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Zur Vorlage einer ärztlichen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Attest am ersten Tag

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Vorlage eines ärztlichen Attests bereits ab dem ersten Krankmeldungstag

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Vorlage der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung - AU - bereits am ersten Tag

  • anwalt24.de (Pressemitteilung)

    Krank? Arbeitgeber kann die Vorlage eines ärztlichen Attests schon ab dem ersten Krankmeldungstag verlangen!

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Attest schon am ersten Tag

  • diabetes-und-recht.de (Kurzinformation)

    Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung schon am ersten Krankheitstag

  • schneideranwaelte.de (Kurzinformation)

    Vorlage einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Krankmeldung - ärztliches Attest ab 1. Krankheitstag

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Krankmeldung bereits am ersten Tag vorzulegen

  • 123recht.net (Kurzinformation)

    Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung kann schon ab erstem Krankheitstag verlangt werden

  • 123recht.net (Kurzinformation)

    Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung kann schon am ersten Tag verlangt werden // Eine Begründung muss von dem Arbeitgeber nicht genannt werden

  • 123recht.net (Kurzinformation)

    Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung am ersten Krankheitstag

  • 123recht.net (Kurzinformation)

    Ab wann kann der Arbeitgeber eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung verlangen // Muss der Arbeitnehmer seine Nachweispflicht zur Erkrankung bereits ab dem ersten Krankheitstag nachkommen?

Besprechungen u.ä. (12)

  • wbs-law.de (Entscheidungsbesprechung, auf der Grundlage der Pressemitteilung)

    Arbeitgeber kann schon am ersten Krankheitstag ein Attest verlangen

  • Alpmann Schmidt | RÜ(Abo oder Einzelheftbestellung) (Fallmäßige Aufbereitung - für Studienzwecke)

    Vorlage einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung bereits vom ersten Krankheitstag an

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Abweichende Regelung von Anzeige- und Nachweispflichten bei Arbeitsunfähigkeit durch Tarifvertrag bedarf einer klaren Regelung

  • lto.de (Entscheidungsbesprechung, auf der Grundlage der Pressemitteilung)

    Arbeitgeber darf Attest ab dem ersten Krankheitstag verlangen

  • handelsblatt.com (Entscheidungsbesprechung, auf der Grundlage der Pressemitteilung)

    Attest schon ab dem ersten Krankheitstag - Arbeitgeber im Vorteil?

  • hensche.de (Entscheidungsbesprechung)

    Arbeitgeber können ein ärztliches Attest schon ab dem ersten Krankheitstag verlangen, ohne das begründen zu müssen

  • channelpartner.de (Entscheidungsbesprechung)

    Herbst und Winter = Erkältungszeit - Arbeitsrechtliche Aspekte der Grippezeit

  • channelpartner.de (Aufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Arbeitgeber vs. Blaumacher - "Lieber einen Tag blau als eine Woche krank"

  • channelpartner.de (Entscheidungsbesprechung)

    Erkältungszeit im Herbst und Winter - Krankschreibung wegen Grippe und das Arbeitsrecht

  • goerg.de (Entscheidungsbesprechung)

    Arbeitgeber darf jederzeit sofortige Vorlage einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung für die Zukunft fordern

  • klerx-legal.com (Entscheidungsbesprechung)

    Arbeitgeber kann Attest ab dem ersten Krankheitstag verlangen

  • anwalt24.de (Entscheidungsbesprechung)

    Arbeitgeber kann schon am ersten Krankheitstag ein Attest verlangen

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BAGE 143, 315
  • NJW 2013, 892
  • MDR 2012, 15
  • MDR 2013, 414
  • NZA 2013, 322
  • NJ 2014, 301
  • BB 2013, 563
  • DB 2013, 15
  • DB 2013, 464



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)  

  • BAG, 23.08.2016 - 1 ABR 43/14  

    Nachweispflichten bei krankheitsbedingter Arbeitsunfähigkeit - Zuständigkeit des

    Danach steht es im freien Ermessen eines Arbeitgebers, ob er in einem Einzelfall von einem Arbeitnehmer abweichend von § 5 Abs. 1 Satz 2 und Satz 3 EFZG die Vorlage einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung verlangt (BAG 14. November 2012 - 5 AZR 886/11 - Rn. 14, BAGE 143, 315) .
  • OVG Bremen, 31.05.2017 - 6 LP 54/15  

    Mitbestimmung des Personalrats bei Anordnung, eine

    Ob er von diesem Recht Gebrauch macht, steht in seinem Ermessen (BAG, Urt. v. 14.11.2012 - 5 AZR 886/11 - BAGE 143, 315 ).

    Ob er dieses Bestimmungsrecht ausüben will, liegt in seinem nicht gebundenen Ermessen (BAG, Urt. v. 14.12.2012 - 5 AZR 886/11 - BAGE 143, 315 = [...] Rn 14).

    Das Bundesarbeitsgericht hat hervorgehoben, dass die Anordnung, auch wenn sie gegenüber dem Arbeitnehmer keiner Begründung bedarf, nicht schikanös oder willkürlich sein und weder gegen den allgemeinen Gleichbehandlungsgrundsatz noch gegen Diskriminierungsverbote verstoßen darf (BAG, Urt. v. 14.11.2012 - 5 AZR 888/11 - BAG 143, 315 = [...] Rn 15).

  • VGH Bayern, 11.12.2013 - 16a DS 13.706  

    Bürgermeister aus dem Landkreis München bleibt vorläufig des Dienstes enthoben

    Mithin liegt es nahe, dass das Verlangen hier willkürlich, mithin rechtswidrig erfolgte (zu den Voraussetzungen für die Ausübung des dem Arbeitgeber nach § 5 Abs. 1 Satz 3 Entgeltfortzahlungsgesetz eingeräumten Rechts, von dem Arbeitnehmer die Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung über das Bestehen der Arbeitsunfähigkeit und deren voraussichtliche Dauer schon vom ersten Tag an zu verlangen BAG, U.v. 14.11.2012 - 5 AZR 886/11 - juris).
  • LAG Mecklenburg-Vorpommern, 20.01.2016 - 5 TaBV 11/15  

    Ausschluss aus dem Betriebsrat - Störung des Betriebsfriedens

    Ob dem Betriebsrat seinerzeit bereits das Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 14. November 2012 - 5 AZR 886/11 - (NJW 2013, 892) zur Vorlagepflicht von Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen bekannt war, ist für die Frage der Auswirkungen auf den Betriebsfrieden unerheblich.
  • ArbG Berlin, 09.01.2015 - 28 Ca 4629/14  

    Aussagepsychologie als Grundlage für die Beurteilung der Zuverlässigkeit von

    Dies stützt sich auf eine Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts vom 14.11.2012 (AZ.: 5 AZR 886/11).
  • LAG Berlin-Brandenburg, 25.04.2017 - 7 Sa 1954/16  

    Befristung wegen vorübergehendem Bedarf - Günstigkeitsvergleich - tariflicher

    Unter Hinweis auf eine Entscheidung des Bundesarbeitsgerichtes vom 14.11.2012 - 5 AZR 886/11 zu einer tariflichen Regelung in Bezug auf die Anzeige- und Nachweispflichten bei Arbeitsunfähigkeit geht die Beklagte davon aus, es handele sich vorliegend nicht um eine hinreichend klare Regelung.
  • LAG Rheinland-Pfalz, 21.03.2013 - 10 Sa 491/12  

    Eingruppierung - Gruppenleiter im handwerklichen Erziehungsdienst in einer

    Entscheidend für die Entstehung eines Anspruchs ist nicht der Verpflichtungswille, sondern wie der Erklärungsempfänger die Erklärung über das Verhalten des Arbeitgebers nach Treu und Glauben unter Berücksichtigung aller Begleitumstände (§§ 133, 157 BGB) verstehen musste und durfte (BAG 14.11.2012 - 5 AZR 886/11 - Rn. 23 mwN, NZA 2013, 322).
  • ArbG Mönchengladbach, 05.09.2013 - 4 BV 5/13  

    Zuständigkeit des Gesamtbetriebsrats, Heilung von Ladungsfehlern durch

    Hingegen hat der Fünfte Senat des Bundesarbeitsgerichts in seiner Entscheidung vom 14. November 2012 (5 AZR 886/11, zu I 1 b der Gründe, Rn. 14, juris) betont, dass die Ausübung des arbeitgeberseitigen Rechts zur sofortigen Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung im nicht gebundenen Ermessen des Arbeitgebers steht und einer Billigkeitskontrolle nicht zugänglich ist.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht