Rechtsprechung
   BAG, 16.12.2014 - 9 AZR 915/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,51309
BAG, 16.12.2014 - 9 AZR 915/13 (https://dejure.org/2014,51309)
BAG, Entscheidung vom 16.12.2014 - 9 AZR 915/13 (https://dejure.org/2014,51309)
BAG, Entscheidung vom 16. Dezember 2014 - 9 AZR 915/13 (https://dejure.org/2014,51309)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,51309) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • lexetius.com

    Teilzeitarbeit - Verteilung der reduzierten Arbeitszeit

  • IWW

    § 145 BGB, § 894 Satz 1 ZPO, § 106 Satz 1 GewO, § 253 Abs. 2 Nr. 2 ZPO, § 311a BGB, § 8 Abs. 4 TzBfG, § 22 Abs. 1 TzBfG, § 15b Abs. 1 BAT, § 106 GewO, § 91 Abs. 1 ZPO

  • openjur.de

    Teilzeitarbeit; Verteilung der reduzierten Arbeitszeit

  • Bundesarbeitsgericht

    Teilzeitarbeit - Verteilung der reduzierten Arbeitszeit

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 311a BGB, § 106 GewO, § 8 Abs 4 TzBfG, § 11 Abs 1 TVöD-B
    Teilzeitarbeit - Verteilung der reduzierten Arbeitszeit

  • Jurion

    Anspruch einer Arbeitnehmerin auf Herabsetzung und anderweitige Verteilung der Arbeitszeit im Geltungsbereich des TVöD-B

  • bag-urteil.com

    Teilzeitarbeit - Verteilung der reduzierten Arbeitszeit

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Teilzeitarbeit; Verteilung der reduzierten Arbeitszeit

  • rechtsportal.de

    Anspruch einer Arbeitnehmerin auf Herabsetzung und anderweitige Verteilung der Arbeitszeit im Geltungsbereich des TVöD -B

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Teilzeitarbeit - und die Verteilung der reduzierten Arbeitszeit

  • Jurion (Kurzinformation)

    Keine vertragliche Änderung der Arbeitszeitverteilung nach TVöD-B bei Pflege eines Angehörigen

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Anspruch auf Abschluss eines Teilzeitarbeitsvertrags - Anspruch auf Verteilung der reduzierten Arbeitszeit

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Tarifregelung zur Verkürzung der Arbeitszeit

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZA 2015, 825
  • BB 2015, 1524



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (15)  

  • BAG, 11.12.2018 - 9 AZR 298/18

    Elternteilzeit - Präklusionswirkung der Ablehnung

    Bei Leistungsklagen ergibt sich ein Rechtsschutzbedürfnis regelmäßig aus der Nichterfüllung des behaupteten materiellen Anspruchs, dessen Vorliegen für die Prüfung des Interesses an seiner gerichtlichen Durchsetzung zu unterstellen ist (BGH 21. September 2017 - I ZR 58/16 - aaO mwN; vgl. auch BAG 16. Dezember 2014 - 9 AZR 915/13 - Rn. 14 mwN) .

    Die Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts zur Zulässigkeit einer vergangenheitsbezogenen Feststellungsklage (vgl. BAG 6. November 2002 - 5 AZR 364/01 - zu 1 c der Gründe) ist auf eine Leistungsklage nicht übertragbar (BAG 16. Dezember 2014 - 9 AZR 915/13 - aaO) .

    Die erstrebte Fiktion der Abgabe der Annahmeerklärung nach § 894 Satz 1 ZPO soll zum Abschluss eines Vertrags führen, der rückwirkend Rechte und Pflichten begründet (BAG 16. Dezember 2014 - 9 AZR 915/13 - Rn. 16; vgl. auch BAG 4. Mai 2010 - 9 AZR 155/09 - Rn. 17 mwN, BAGE 134, 223) .

  • LAG Köln, 14.03.2018 - 5 Sa 240/17

    Zulässigkeit einer Klage auf Bewilligung von Teilzeit während der Elternzeit nach

                  Seit Inkrafttreten des § 311a Abs. 1 BGB i. d. F. des Gesetzes zur Modernisierung des Schuldrechts vom 26. November 2001  (BGBl. I S. 3138)  kommt die Verurteilung zur Abgabe einer Willenserklärung in Betracht, mit der rückwirkend ein Arbeitsverhältnis begründet werden soll, auch wenn dieses in der Vergangenheit liegt und daher tatsächlich nicht durchgeführt werden kann. Die erstrebte Fiktion der Abgabe der Annahmeerklärung nach § 894 Satz 1 ZPO soll zum Abschluss eines Vertrags führen, der rückwirkend Rechte und Pflichten begründet (ständige Rechtsprechung des BAG, vgl. nur 16.  Dezember 2014 - 9 AZR  915/13 - NZA 2015, 825; 19.  August 2015 - 5 AZR 975/13 - NZA 2015, 1460;  16.  Dezember 2008 - 9 AZR 893/07 - NJW 2009, 1527; 15.  April 2008 - 9 AZR 380/07 - DB 2008, 1753; 16.  Oktober 2007 - 9 AZR 321/06 -  AP § 8 TzBfG Nr. 22) .

    Es folgt grundsätzlich aus der Nichterfüllung des geltend gemachten materiell-rechtlichen Anspruchs (BAG 25. April 2017 - 1 AZR 714/15 - NZA 2017, 1467; 16.  Dezember 2014 - 9 AZR  915/13 - NZA 2015, 825) .

    Ob ein solcher Anspruch gegeben sei, sei eine Frage seiner materiell - rechtlichen Begründetheit (BAG 16. Dezember 2014 - 9 AZR  915/13 - NZA 2015, 825 ).

    IV.              Die Kammer hat die Revision gemäß § 72 Abs. 2 Nr. 2 ArbGG zugelassen, weil sie von den Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichts vom 16. Dezember 2014 (9 AZR 915/13) , 19. Februar 2013 (9 AZR  461/11) und 15.  Dezember 2009 (9 AZR 72/09) abgewichen ist.

  • LAG Hessen, 18.05.2015 - 16 SaGa 376/15

    Festlegung der verringerten Arbeitszeit nach § 15 Absatz 7 BEEG

    Soweit sich die Verfügungsbeklagte auf die Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts vom 16. Dezember 2014 (9 AZR 915/13) beruft, ist diese nicht einschlägig.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht