Rechtsprechung
   BAG, 17.01.2012 - 3 AZR 10/10   

Volltextveröffentlichungen (9)

  • lexetius.com

    Zugehörigkeit des Rückkaufswertes einer Rückversicherung zur Insolvenzmasse

  • openjur.de

    Zugehörigkeit des Rückkaufswertes einer Rückversicherung zur Insolvenzmasse

  • Bundesarbeitsgericht

    Zugehörigkeit des Rückkaufswertes einer Rückversicherung zur Insolvenzmasse

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 72 Abs 5 ArbGG, § 241 Abs 2 BGB, § 47 InsO, § 48 InsO, § 50 Abs 1 InsO
    Zugehörigkeit des Rückkaufswertes einer Rückversicherung zur Insolvenzmasse

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Jurion

    Insolvenz des Arbeitgebers; Zugehörigkeit des Rückkaufswertes einer Rückversicherung zur Insolvenzmasse; Versicherungsrecht; Wirksamkeit einer Abtretung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Versicherungsrecht; Insolvenz des Arbeitgebers; Zugehörigkeit des Rückkaufswertes einer Rückversicherung zur Insolvenzmasse; Wirksamkeit einer Abtretung

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • zip-online.de (Leitsatz)

    Zur Zugehörigkeit des Rückkaufswerts einer Rückversicherung zur Insolvenzmasse

  • Betriebs-Berater (Kurzinformation)

    Zugehörigkeit des Rückkaufswertes einer Rückversicherung zur Insolvenzmasse

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZIP 2012, 1678 (Ls.)
  • BB 2012, 1099
  • NZA-RR 2013, 86



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (12)  

  • BGH, 09.06.2016 - IX ZR 314/14

    Teilunwirksamkeit des Rahmenvertrages für Finanztermingeschäfte, soweit dieser §

    Für die Anschlussrevision (vgl. BAG, Urteil vom 17. Januar 2012 - 3 AZR 10/10, ZInsO 2012, 1265 Rn. 16 ff) kann nichts anderes gelten.
  • BAG, 27.07.2017 - 6 AZR 801/16

    Altersteilzeit - Insolvenzgeld - Differenzvergütung

    Der Klägerin bleibt prozessual nur die Erhebung einer Feststellungsklage (vgl. BAG 5. Februar 2009 - 6 AZR 110/08 - Rn. 11, BAGE 129, 257; 17. Januar 2012 - 3 AZR 10/10 - Rn. 24) .
  • LAG Düsseldorf, 26.04.2013 - 6 Sa 1701/12

    Anspruch auf Zahlung von Beiträgen an eine Rückdeckungsversicherung nach

    Die Rückdeckungsversicherung ist kein Durchführungsweg der betrieblichen Altersversorgung, sondern eine Finanzierungsmaßnahme für eine unmittelbare Versorgungszusage (BAG v. 17.01.2012 - 3 AZR 10/10 - Rn.31, AP Nr. 33 zu § 1 BetrAVG Lebensversicherung).

    Gleichwohl ist Versicherungsnehmer und Bezugsberechtigter der Arbeitgeber (BAG v. 17.01.2012 a.a.O., Rn. 31; vgl. Kemper in Kemper/Kisters-Kölkes/Berenz/Huber BetrAVG 4. Aufl. § 1 Rn. 92).

    Andernfalls ist sie unwirksam (vgl. wiederum BAG v. 17.01.2012 a.a.O., Rn. 32).

  • LAG Düsseldorf, 26.04.2013 - 6 Sa 1478/12

    Anspruch auf Zahlung von Beiträgen an eine Rückdeckungsversicherung nach

    Die Rückdeckungsversicherung ist kein Durchführungsweg der betrieblichen Altersversorgung, sondern eine Finanzierungsmaßnahme für eine unmittelbare Versorgungszusage (BAG v. 17.01.2012 - 3 AZR 10/10 - Rn.31, AP Nr. 33 zu § 1 BetrAVG Lebensversicherung).

    Gleichwohl ist Versicherungsnehmer und Bezugsberechtigter der Arbeitgeber (BAG v. 17.01.2012 a.a.O., Rn. 31; vgl. Kemper in Kemper/Kisters-Kölkes/Berenz/Huber BetrAVG 4. Aufl. § 1 Rn. 92).

    Andernfalls ist sie unwirksam (vgl. wiederum BAG v. 17.01.2012 a.a.O., Rn. 32).

  • BAG, 15.05.2013 - 10 AZR 319/12

    Intensivzulage und Stationsleitungszulage nach TV-L

    Sie ist statthaft und wurde form- und fristgerecht eingelegt sowie frist- und ordnungsgemäß begründet (§ 74 Abs. 1 ArbGG, § 551 Abs. 3 ZPO; vgl. allgemein zu den Zulässigkeitsvoraussetzungen zB BAG 17. Januar 2012 - 3 AZR 10/10 - Rn. 16 ff.) .
  • LAG Düsseldorf, 26.04.2013 - 6 Sa 1702/12

    Anspruch auf Zahlung von Beiträgen an eine Rückdeckungsversicherung nach

    Die Rückdeckungsversicherung ist kein Durchführungsweg der betrieblichen Altersversorgung, sondern eine Finanzierungsmaßnahme für eine unmittelbare Versorgungszusage (BAG v. 17.01.2012 - 3 AZR 10/10 - Rn.31, AP Nr. 33 zu § 1 BetrAVG Lebensversicherung).

    Gleichwohl ist Versicherungsnehmer und Bezugsberechtigter der Arbeitgeber (BAG v. 17.01.2012 a.a.O., Rn. 31; vgl. Kemper in Kemper/Kisters-Kölkes/Berenz/Huber BetrAVG 4. Aufl. § 1 Rn. 92).

    Andernfalls ist sie unwirksam (vgl. wiederum BAG v. 17.01.2012 a.a.O., Rn. 32).

  • OLG Saarbrücken, 23.11.2017 - 4 U 44/16

    Ermittlung des persönlichen Anwendungsbereichs einer Schiedsvereinbarung

    Dieser Anspruch unterliegt den Vollstreckungsbeschränkungen aus § 210 InsO mit der Folge, dass Leistungsklagen nach Anzeige der Masseunzulänglichkeit unzulässig sind (BGH, Urteil vom 3. April 2003 - IX ZR 101/02, BGHZ 154, 358; Urteil vom 4. Dezember 2003 - IX ZR 222/02, NJW-RR 2004, 772; BAG, Urteil vom 17. Januar 2012 - 3 AZR 10/10, NZA-RR 2013, 86; Landfermann, in: Kreft, Insolvenzordnung 7. Aufl., § 210 Rn. 9; Westphal, in: Nerlich/Römermann, Insolvenzordnung, Stand: Januar 2017, § 209 Rn. 18).
  • LAG Düsseldorf, 10.02.2016 - 12 Sa 1051/15

    Rechtliche Einordnung der Sonderzahlung gem. § 10 des Manteltarifvertrages der

    Eine Leistungsklage gegen den Insolvenzverwalter wegen der genannten Masseverbindlichkeiten ist nach Anzeige der Masseunzulänglichkeit unzulässig (BAG 11.12.2001 - 9 AZR 459/00, AP Nr. 1 zu § 209 InsO, Rn. 17, 22 ff.; BAG 17.01.2012 - 3 AZR 10/10, BetrAV 2012, 368 Rn. 12; vgl. auch für die Unzulässigkeit der Leistungsklage auf Sozialplanansprüche bei Masseunzulänglichkeit BAG 21.01.2010 - 6 AZR 785/08, AP Nr. 4 zu § 123 InsO Rn. 10; BAG 22.07.2010 - 6 AZR 249/09, ZInsO 2010, 2193).
  • OLG Brandenburg, 28.08.2012 - 11 U 120/11

    Abtretungsbeschränkung in Lebensversicherungsbedingungen; Legitimations- und

    BGH, Urt. v. 31.10.1990 - IV ZR 24/90, BGHZ 112, 387 = VersR 1991, 89; Urt. v. 19.02.1992 - IV ZR 111/91, VersR 1992, 561 = NJW-RR 1992, 790; Urt. v. 23.04.1997 - XII ZR 20/95, Rdn. 9 f., NJW 1997, 2747 = DNotZ 1998, 823; Urt. v. 10.03.2010 - IV ZR 207/08, Rdn. 12 ff., VersR 2010, 936 = NJW-RR 2010, 904), vom Bundesarbeitsgericht (vgl. insb. BAG, Urt. v. 19.04.2011 - 3 AZR 267/09, Rdn. 22 f., NZI 2011, 777 = NZA-RR 2012, 92; Urt. v. 17.01.2012 - 3 AZR 10/10, Rdn. 32 ff., BetrAV 2012, 368 = ZInsO 2012, 1265) und offenbar auch vom Bundesfinanzhof (vgl. insb. BFH, Urt. v. 12.10.2011 - VIII R 6/10, Rdn. 16, BFH/NV 2012, 716 = HFR 2012, 611) vertreten.

    Solche Regelungen halten einer Inhaltskontrolle sowohl nach § 309 Nr. 13 BGB als auch nach § 307 BGB stand; sie sind angesichts ihrer erkennbaren Zielsetzung - gemäß dem Verständnis eines durchschnittlichen Versicherungsnehmers - so auszulegen, dass sie als Ausnahme von dem in § 398 Satz 1 BGB definierten Regelfall der Abtretbarkeit kraft Rechtsgeschäfts von vornherein für die zu begründende Forderung einen - beschränkten - Abtretungsausschluss im Sinne des § 399 Alt. 2 BGB festlegen (vgl. dazu BGH, Urt. v. 10.03.2010 - IV ZR 207/08, Rdn. 13, VersR 2010, 936 = NJW-RR 2010, 904; BAG, Urt. v. 19.04.2011 - 3 AZR 267/09, Rdn. 23, NZI 2011, 777 = NZA-RR 2012, 92; Urt. v. 17.01.2012 - 3 AZR 10/10, Rdn. 33, BetrAV 2012, 368 = ZInsO 2012, 1265).

  • LAG Baden-Württemberg, 01.08.2014 - 5 Ta 113/14

    Streitwert - keine analoge Anwendung des § 182 InsO auf (Alt)Masseforderungen

    Daraus wird allgemein gefolgert, dass für Leistungsklagen, mit denen Masseverbindlichkeiten i.S.d. §§ 55 Abs. 1, § 209 Abs. 1 Nr. 3 InsO verfolgt werden, das Rechtsschutzbedürfnis fehlt (BAG 17.01.2012 - 3 AZR 10/10 - ; BGH 13.04.2006 - IX ZR 22/05 - jeweils Juris).
  • FG Köln, 16.02.2018 - 11 K 1083/15

    Inanspruchnahme der Lebensgefährtin als Duldungsverpflichtete für Steuerschulden

  • FG München, 19.07.2013 - 8 K 3028/12

    Pfändung

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht