Rechtsprechung
   BAG, 18.09.2008 - 2 AZR 976/06   

Volltextveröffentlichungen (15)

  • lexetius.com

    Personenbedingte Kündigung - studentische Hilfskraft

  • IWW
  • openjur.de

    Personenbedingte Kündigung; studentische Hilfskraft

  • Judicialis

    Personenbedingte Kündigung

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Jurion

    Personenbedingte Kündigung einer studentischen Hilfskraft nach Exmatrikulation; Unerheblichkeit der Unwirksamkeit der Befristungsabrede

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Hilfskraft (studentische) darf bei Exmatrikulation gekündigt werden

  • nwb

    BGB § 622 Abs. 2; KSchG § 1 Abs. 1, § 1 Abs. 2 S . 1; HRG § 57d, § 57e

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Hilfskraft (studentische) - Exmatrikulation

  • AOK personalrecht online (Kurzinformation und Volltext)

    Kündigung: Mit der Exmatrikulation endet für studentische Hilfskraft auch der Job

  • bag-urteil.com

    Personenbedingte Kündigung - studentische Hilfskraft

  • arbeitsrecht-rheinland-pfalz.de

    Kündigung einer studentischen Hilfskraft wegen Exmatrikulation

  • arbeitsrecht-hessen.de

    Kündigung einer studentischen Hilfskraft wegen Exmatrikulation

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Personenbedingte Kündigung einer studentischen Hilfskraft nach Exmatrikulation; Unerheblichkeit der Unwirksamkeit der Befristungsabrede

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (15)

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Kündigung einer studentischen Hilfskraft nach Exmatrikulation

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Kündigungsrecht: Kündigung einer studentischen Hilfskraft nach deren Exmatrikulation

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    "Studentische Hilfskraft" muss studieren

  • t-anwaelte.de (Kurzinformation)

    Studentische Hilfskraft: Exmatrikulation kann Kündigung rechtfertigen

  • rechtseck.de (Kurzinformation)

    Kündigung einer studentischen Hilfskraft nach deren Exmatrikulation

  • gruner-siegel-partner.de (Kurzinformation)

    Personenbedingte Kündigung eines studentischen Arbeitnehmers bei Exmatrikulation

  • AOK personalrecht online (Kurzinformation und Volltext)

    Kündigung: Mit der Exmatrikulation endet für studentische Hilfskraft auch der Job

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Kündigung einer studentischen Hilfskraft nach deren Exmatrikulation

  • streifler.de (Kurzinformation)

    Kündigung einer studentischen Hilfskraft nach deren Exmatrikulation

  • cbh.de (Pressemitteilung)

    Exmatrikulation einer studentischen Hilfskraft rechtfertigt Kündigung

  • recht-gehabt.de (Kurzinformation)

    Studentische Hilfskraft: Kündigung zulässig nach Exmatrikulation?

  • anwalt-kiel.com (Kurzinformation)

    Kündigung einer studentischen Hilfskraft nach deren Exmatrikulation

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Kündigung einer studentischen Hilfskraft nach deren Exmatrikulation

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Bundesarbeitsgericht: Kündigung einer studentischen Hilfskraft nach deren Exmatrikulation rechtmäßig

  • 123recht.net (Pressebericht, 18.9.2008)

    Nur Studenten können "studentische Hilfskraft" sein // BAG bestätigt Kündigung nach Exmatrikulation

Besprechungen u.ä. (2)

  • anwalt-wille.de (Entscheidungsbesprechung)

    Die Kündigung einer studentischen Hilfskraft nach deren Exmatrikulation ist sozial gerechtfertigt

  • heuking.de PDF, S. 8 (Entscheidungsbesprechung)

    Kündigung einer studentischen Hilfskraft nach deren Exmatrikulation

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZA 2009, 425
  • BB 2009, 1192
  • DB 2009, 1024



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (11)  

  • BAG, 28.01.2010 - 2 AZR 764/08  

    Mittelbare Diskriminierung - Kenntnis der deutschen Schriftsprache

    Die Erreichung des Vertragszwecks muss durch den in der Sphäre des Arbeitnehmers liegenden Umstand nicht nur vorübergehend zumindest teilweise unmöglich sein (Senat 18. September 2008 - 2 AZR 976/06 - Rn. 22, EzA KSchG § 1 Personenbedingte Kündigung Nr. 23; 18. Januar 2007 - 2 AZR 731/05 - Rn. 15, BAGE 121, 32).

    Bei personenbedingten Kündigungen sind "Abmahnungen" jedenfalls dann entbehrlich, wenn der Arbeitnehmer keine Bereitschaft zeigt, an der an sich möglichen Behebung des personenbedingten Leistungshindernisses mitzuwirken (vgl. Senat 18. September 2008 - 2 AZR 976/06 - Rn. 33, EzA KSchG § 1 Personenbedingte Kündigung Nr. 23).

  • ArbG Düsseldorf, 17.12.2015 - 7 Ca 4616/15  

    Kündigung wegen Adipositas

    Vielmehr kommt es darauf an, ob der Arbeitnehmer die erforderliche Eignung oder Fähigkeit nicht (mehr) besitzt, um zukünftig seine vertraglich geschuldete Arbeitsleistung - ganz oder teilweise - zu erbringen (BAG 18.1.2007 - 2 AZR 731/05 - Rn. 15, BAGE 121, 32; BAG 18.9.2008 - 2 AZR 976/06 - Rn. 22, NZA 2009, 425; vgl. auch: BAG 10.4.2014 - 2 AZR 684/13 - Rn. 26 m.w.N., NZA 2014, 1197).
  • BAG, 21.04.2016 - 2 AZR 609/15  

    Außerordentliche Kündigung mit Auslauffrist - Beendigung des Sonderurlaubs einer

    Die Erreichung des Vertragszwecks muss durch den in der Sphäre des Arbeitnehmers liegenden Umstand nicht nur vorübergehend zumindest teilweise unmöglich sein (BAG 18. September 2008 - 2 AZR 976/06 - Rn. 22; Krause in v. Hoyningen-Huene/Linck KSchG 15. Aufl. § 1 Rn. 295) .
  • LAG Hamm, 03.06.2015 - 5 Sa 1119/14  

    Befristung, Hochschulbereich, Anrechnung von Befristungen als studentische

    Grundsätzlich diene die Beschäftigung von studentischen Hilfskräften an Hochschulen und an Forschungseinrichtungen der Qualifizierung und Heranbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses (BAG, Urteil vom 18.09.2009, 2 AZR 976/06 unter Hinweis auf BT-Drucks. 15/4132 S. 17).
  • ArbG Stuttgart, 08.11.2013 - 26 Ca 1180/13  

    Betriebsbedingte Kündigung; Standortschließung; Beschäftigungsmöglichkeit im

    Dann entfällt eine wesentliche, mit der Person der Hilfskraft verbundene Voraussetzung der Beschäftigung (vgl. BAG 18. September 2008 - 2 AZR 976/06 - Rn. 24 ff., EzA KSchG § 1 Personenbedingte Kündigung Nr. 23) .

    Die Erreichung des Vertragszwecks muss durch den in der Sphäre des Arbeitnehmers liegenden Umstand nicht nur vorübergehend zumindest teilweise unmöglich sein (vgl. BAG 18. September 2008 - 2 AZR 976/06 - Rn. 22, aaO) .

  • BAG, 21.04.2016 - 2 AZR 742/15  

    Außerordentliche Kündigung mit Auslauffrist - Beendigung des Sonderurlaubs einer

    Die Erreichung des Vertragszwecks muss durch den in der Sphäre des Arbeitnehmers liegenden Umstand nicht nur vorübergehend zumindest teilweise unmöglich sein (BAG 18. September 2008 - 2 AZR 976/06 - Rn. 22; Krause in v. Hoyningen-Huene/Linck KSchG 15. Aufl. § 1 Rn. 295) .
  • BAG, 21.04.2016 - 2 AZR 697/15  

    Außerordentliche Kündigung mit Auslauffrist - Beendigung des Sonderurlaubs einer

    Die Erreichung des Vertragszwecks muss durch den in der Sphäre des Arbeitnehmers liegenden Umstand nicht nur vorübergehend zumindest teilweise unmöglich sein (BAG 18. September 2008 - 2 AZR 976/06 - Rn. 22; Krause in v. Hoyningen-Huene/Linck KSchG 15. Aufl. § 1 Rn. 295) .
  • LAG Hamm, 25.09.2012 - 9 Sa 702/12  

    Personenbedingte Kündigung wegen Minderleistung

    So hat das Bundesarbeitsgericht in einer neueren Entscheidung zum Fall einer personenbedingten Kündigung gegen-über einer studentischen Hilfskraft nach und wegen deren Exmatrikulation konsequent entschieden, dass es einer Abmahnung nicht bedurfte (BAG 18. September 2008 - 2 AZR 976/06, NZA 2009, 425, 427 Rn. 33).
  • LAG Hamm, 11.07.2013 - 16 Sa 104/13  

    Mit 63 Jahren zu alt für den Dienst in der Justizvollzugsanstalt?

    Entferntere Beeinträchtigungen bleiben außer Betracht (BAG vom 18.09.2008, 2 AZR 976/06, NZA 2009, 425 m.w.N.).
  • BSG, 04.01.2012 - B 12 KR 3/10 BH  
    Auch kann dahinstehen, ob diese Frage entscheidungserheb- lich und damit klärungsfähig sein kann, weil im hier streitigen Zeitraum aufgrund einer unzulässigen Befristung ein unbefristetes Arbeitsverhältnis bestanden haben könnte, das erst zum 31.8.2003 durch Kündigung endete (vgl hierzu den Rechtstreit des Klägers gegen seinen beigeladenen Arbeitgeber LAG Baden-Württemberg Urteil vom 13.7.2006 - 19 Sa 66/05 - juris; BAG Urteil vom 18.9.2008 - 2 AZR 976/06 - NZA 2009, 425).
  • ArbG Düsseldorf, 29.11.2010 - 2 Ca 5395/10  

    Wirksamkeit einer ordentlichen Kündigung des Arbeitsvertrags durch Arbeitgeber

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht