Rechtsprechung
   BAG, 18.10.1995 - 10 AZR 853/94   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1995,2232
BAG, 18.10.1995 - 10 AZR 853/94 (https://dejure.org/1995,2232)
BAG, Entscheidung vom 18.10.1995 - 10 AZR 853/94 (https://dejure.org/1995,2232)
BAG, Entscheidung vom 18. Januar 1995 - 10 AZR 853/94 (https://dejure.org/1995,2232)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1995,2232) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Wechselschichtzulage im Pflegedienst - Nachtschicht - Errechnung der durchschnittlich geleisteten Nachtschichtstunden

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BAT §§ 36, 33a, 15 Abs. 8 Unterabs. 6
    Wechselschichtzulage im Pflegedienst - Nachtschicht

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BB 1996, 436
  • DB 1996, 1290
  • NZA-RR 1996, 395
  • NZA-RR 1996, 95
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (9)

  • BAG, 20.04.2005 - 10 AZR 302/04

    Schichtlohnzuschlag - Sportplatz- und Sporthallenwart

    Schichtarbeit liegt nicht vor, wenn Arbeitnehmer mit völlig verschiedenen Aufgaben und unterschiedlichen Qualifikationen einander ablösen (BAG 24. Januar 2001 - 10 AZR 106/00 - EzA TVG § 4 Großhandel Nr. 6; 18. Januar 1983 - 3 AZR 447/80 -AP BMT-G II § 24 Nr. 1; 18. Oktober 1995 - 10 AZR 853/94 - AP BAT § 33a Nr. 8; 4. Februar 1988 - 6 AZR 203/85 - AP TVG § 1 Tarifverträge: Rundfunk Nr. 17 = EzA TVG § 4 Rundfunk Nr. 16; 20. Juni 1990 - 4 AZR 5/90 - AP TVG § 1 Tarifverträge: Großhandel Nr. 6 = EzA TVG § 4 Großhandel Nr. 1; 22. März 1995 - 10 AZR 212/94 - 12. November 1997 - 10 AZR 27/97 - ZTR 1998, 181).
  • BAG, 07.02.1996 - 10 AZR 203/94

    Tarifliche Wechselschichtzulage im Pflegedienst

    Der Senat hat daher in seinen Entscheidungen vom 13. Oktober 1993 (- 10 AZR 294/92 - AP Nr. 2 zu § 33 a BAT), vom 18. Mai 1994 (- 10 AZR 391/93 - AP Nr. 4 zu § 33 a BAT) und vom 18. Oktober 1995 (- 10 AZR 853/94 - zur Veröffentlichung in der Fachpresse vorgesehen) ausgesprochen, die Berechnung eines Durchschnitts bedinge, daß mindestens zwei Zeiträume von fünf bzw. sieben Wochen, mithin zehn bzw. 14 Wochen, in die Berechnung einzubeziehen sind.
  • BAG, 16.08.2000 - 10 AZR 512/99

    Wechselschichtzulage

    Wenn in je fünf Wochen durchschnittlich mindestens 40 Arbeitsstunden in der dienstplanmäßigen oder betriebsüblichen Nachtschicht zu leisten sind, um den Anspruch auf die Wechselschichtzulage zu begründen, so erfordert diese Feststellung die Betrachtung eines 10-Wochen-Zeitraums (BAG 18. Oktober 1995 - 10 AZR 853/94 - AP BAT § 33 a Nr. 8).
  • BAG, 12.11.1997 - 10 AZR 27/97

    Arbeitsentgelt: Schichtlohnzulage nach BMT-G II - Begriffe "überwiegend" und

    Allgemein wird für das Wesen der Schichtarbeit angenommen, daß eine bestimmte Arbeitsaufgabe über einen erheblich längeren Zeitraum als die tägliche Arbeitszeit des Arbeitnehmers hinaus zu erfüllen ist und daher von mehreren Arbeitnehmern in einer geregelten zeitlichen Reihenfolge teilweise auch außerhalb der allgemein üblichen Arbeitszeit erbracht werden muß (ständige Rechtsprechung vgl. BAG Urteil vom 18. Januar 1983, a.a.O. und BAG Urteil vom 18. Oktober 1995 - 10 AZR 853/94 - AP Nr. 8 zu § 33 a BAT).
  • BAG, 17.09.1997 - 10 AZR 776/96

    Wechselschichtzulage für Angestellte im Feuerwehrdienst

    Dabei ist nach der Rechtsprechung des Senats für jeden Monat gesondert zu prüfen, ob die entsprechenden Voraussetzungen vorliegen, d.h., ob der Arbeitnehmer in den dem Ende des Kalendermonats vorangegangenen zehn Wochen mindestens 80 Arbeitsstunden in der dienstplanmäßigen Nachtschicht geleistet hat (Urteil des Senats vom 8. Oktober 1995 - 10 AZR 853/94 - AP Nr. 8 zu § 33 a BAT).
  • LAG Niedersachsen, 09.12.2008 - 11 Sa 836/08

    Zu den Voraussetzungen für die Zahlung einer Schichtzulage nach § 7 Abs 2 TVöD -

    Das BAG hat aus dem Begriff "Durchschnitt" hergeleitet, dass insoweit mindestens ein Zeitraum von 10 Wochen zu betrachten sei (Urteil vom 18.10.1995 - 10 AZR 853/94 - AP § 33a BAT Nr. 8).
  • LAG Nürnberg, 11.08.1999 - 4 Sa 642/98

    Wechselschichtzulage: Voraussetzungen - Auslegung des Tarifvertrags

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • BAG, 07.02.1996 - 10 AZR 204/94
    Der Senat hat daher in seinen Entscheidungen vom 13. Oktober 1993 (10 AZR 294/92 - AP Nr. 2 zu § 33 a BAT ), vom 18. Mai 1994 (10 AZR 391/93 - AP Nr. 4 zu § 33 a BAT) und vom 18. Oktober 1995 (10 AZR 853/94 - zur Veröffentlichung in der Fachpresse vorgesehen) ausgesprochen, die Berechnung eines Durchschnitts bedinge, daß mindestens zwei Zeiträume von fünf bzw. sieben Wochen, mithin 10 bzw. 14 Wochen, in die Berechnung einzubeziehen sind.
  • BAG, 07.02.1996 - 10 AZR 205/94
    Der Senat hat daher in seinen Entscheidungen vom 13. Oktober 1993 (10 AZR 294/92 - AP Nr. 2 zu § 33 a BAT ), vom 18. Mai 1994 (10 AZR 391/93 - AP Nr. 4 zu § 33 a BAT) und vom 18. Oktober 1995 (10 AZR 853/94 - zur Veröffentlichung in der Fachpresse vorgesehen) ausgesprochen, die Berechnung eines Durchschnitts bedinge, daß mindestens zwei Zeiträume von fünf bzw. sieben Wochen, mithin 10 bzw. 14 Wochen, in die Berechnung einzubeziehen sind.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht