Rechtsprechung
   BAG, 19.02.2015 - 8 AZR 1011/13   

Volltextveröffentlichungen (14)

  • lexetius.com

    Videoaufnahme eines Arbeitnehmers - Veröffentlichung - Unterlassungsanspruch

  • IWW
  • openjur.de

    Videoaufnahme eines Arbeitnehmers; Veröffentlichung; Unterlassungsanspruch; Widerruf einer Einwilligung i.S.d. § 22 KunstUrhG

  • Bundesarbeitsgericht

    Videoaufnahme eines Arbeitnehmers - Veröffentlichung - Unterlassungsanspruch

  • rechtsprechung-im-internet.de

    Art 1 Abs 1 GG, Art 2 Abs 1 GG, § 22 KunstUrhG, § 23 KunstUrhG, § 35 BDSG 1990
    Videoaufnahme eines Arbeitnehmers - Veröffentlichung - Unterlassungsanspruch - Widerruf einer Einwilligung i.S.d. § 22 KunstUrhG

  • ra-skwar.de

    Videoaufnahmen - Zustimmung - Widerruf

  • arbeitsrecht-rheinland-pfalz.de

    Die Einwilligung der Veröffentlichung von Videoaufnahmen eines Arbeitnehmers erlischt nicht mit Beendigung des Arbeitsverhältnisses

  • rabüro.de

    Zum Widerrufsrecht des Arbeitnehmers für Videoaufnahmen seiner Person zu einem Imagevideo

  • arbeitsrecht-hessen.de

    Die Einwilligung der Veröffentlichung von Videoaufnahmen eines Arbeitnehmers erlischt nicht mit Beendigung des Arbeitsverhältnisses

  • datenschutz.eu

    (Videoaufnahme eines Arbeitnehmers - Veröffentlichung - Unterlassungsanspruch - Widerruf einer Einwilligung i.S.d. § 22 KunstUrhG)

  • bag-urteil.com

    Veröffentlichung von Videoaufnahmen eines Arbeitnehmers - Einwilligungserfordernis

  • recht.help (Kurzinformation und Volltext)

    Das Recht am eigenen Bild im Arbeitsrecht

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (57)

  • Bundesarbeitsgericht (Pressemitteilung)

    Veröffentlichung von Videoaufnahmen eines Arbeitnehmers - Einwilligungserfordernis

  • MIR - Medien Internet und Recht (Kurzmitteilung)

    Unternehmensvideos - Einwilligung in die Veröffentlichung von Videoaufnahmen eines Arbeitnehmers erlischt nach dessen Ausscheiden nicht automatisch

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Kann ein ausgeschiedener Arbeitnehmer verlangen, aus einem Imagefilm des Unternehmens entfernt zu werden?

  • lawblog.de (Kurzinformation)

    Filmstar wider Willen

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Einwilligung zur Veröffentlichung von Videoaufnahmen eines Arbeitnehmers erlischt nicht automatisch mit Beendigung des Arbeitsverhältnisses - Widerruf bei plausiblem Grund möglich

  • mueller-roessner.net (Kurzinformation)

    Veröffentlichung von Videoaufnahmen eines Arbeitnehmers - Einwilligungserfordernis

  • Kanzlei Prof. Schweizer (Pressemitteilung)

    Keine Veröffentlichung von Videoaufnahmen eines Arbeitnehmers ohne Einwilligung

  • heise.de (Pressebericht, 23.02.2015)

    Werbevideos mit Ex-Mitarbeitern dürfen auch nach deren Ausscheiden weiter verwendet werden

  • faz.net (Kurzinformation)

    Darf der Arbeitgeber mit Bildern von Mitarbeitern werben?

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Videoaufnahmen vom Arbeitnehmer - und ihre Veröffentlichung

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Videoaufnahme eines Arbeitnehmers

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Veröffentlichung von Videoaufnahmen eines Arbeitnehmers

  • lto.de (Kurzinformation)

    Widerruf der Einwilligung abgelehnt - Arbeitgeber darf Bilder von Ex-Mitarbeitern weiter nutzen

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht - Veröffentlichung von Videoaufnahmen eines Arbeitnehmers - Einwilligungserfordernis

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Arbeitgeber müssen Videos von ausgeschiedenen Arbeitnehmern nicht zwingend von ihrer Homepage entfernen

  • Jurion (Kurzinformation)

    Veröffentlichung von Videoaufnahmen eines Arbeitnehmers - Einwilligungserfordernis

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Ausstrahlung eines Werbefilms nach Ausscheiden eines mitwirkenden Arbeitnehmers

  • Jurion (Kurzinformation)

    Arbeitnehmerseitige Einwilligung in Bildnis-Veröffentlichung durch Arbeitgeber erlischt nicht bei Ende des Arbeitsverhältnisses

  • Jurion (Kurzinformation)

    Videoüberwachungen von Mitarbeitern: Aktuelle Entscheidungen

  • Jurion (Kurzinformation)

    Einwilligung für Veröffentlichung im Werbevideo der Firma gilt auch nach Ende des Arbeitsverhältnisses

  • wohlleben-partner.de (Kurzinformation)

    Bildrechte von Arbeitnehmern

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Anforderungen an Veröffentlichung von Videoaufnahmen eines Arbeitnehmers

  • thorsten-blaufelder.de (Kurzinformation)

    Wenn Arbeitnehmer in Werbefilmchen des Arbeitgebers auftreten…

  • recht.help (Kurzinformation)

    Das Recht am eigenem Bild im Arbeitsrecht

  • arbeit-und-arbeitsrecht.de (Kurzinformation)

    Videoaufnahme von Arbeitnehmer darf im Netz bleiben

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Wenn einem Arbeitgeber die Einwilligung zur Veröffentlichung von Videoaufnahmen erteilt wird

  • etl-rechtsanwaelte.de (Kurzinformation)

    Einwilligungserfordernis bei Veröffentlichung von Videoaufnahmen eines Arbeitnehmers

  • dreher-partner.de (Kurzinformation)

    Video- und Fotoaufnahmen eines Arbeitnehmers zur Firmenrepräsentation - Widerruf

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Einwilligung zu Videoaufnahmen für die Firma endet nicht mit Kündigung

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung, 23.02.2015)

    Mitarbeiterfoto muss nicht stets gelöscht werden

  • socialmediarecht.de (Kurzinformation)

    Was ist bei der Werbung mit den eigenen Mitarbeitern zu beachten?

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Veröffentlichung von Videoaufnahmen eines Arbeitnehmers

  • kpw-law.de (Kurzinformation)

    Mitwirkung von Arbeitnehmern bei Imagefilm

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Darf der Arbeitgeber einen Werbefilm weiter verwenden, wenn der im Film mitwirkende Arbeitnehmer das Unternehmen verlassen hat?

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Firmenvideo und Persönlichkeitsschutz

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Unterlassungsanspruch eines Arbeitnehmers wegen Videos auf Website des Arbeitgebers

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Veröffentlichung von Videoaufnahmen eines Arbeitnehmers - Einwilligungserfordernis

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Widerruf von Zustimmung für Werbefilmaufnahmen wirksam?

  • hwhlaw.de (Kurzinformation)

    Die Nutzung von Bildern und Videoaufnahmen von Arbeitnehmern durch das Unternehmen

  • hartmannbund.de (Kurzinformation)

    Schriftliche Einwilligung der Arbeitnehmer

  • hwhlaw.de (Kurzinformation)

    Mein Bild gehört mir!

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Videoaufnahmen von Arbeitnehmern

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Arbeitnehmer muss Einwilligung für Firmenvideo nach Arbeitsplatzwechsel widerrufen

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Bild- und Videoaufnahmen des Arbeitnehmers durch den Arbeitgeber

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Ein neuer Job - trotzdem wird Bildmaterial des Mitarbeiters auf der Homepage der ehemaligen Firma gezeigt

  • anwalt.de (Pressemitteilung)

    Einwilligung in Veröffentlichung von Bildern und Videos eines Arbeitnehmers

  • schneideranwaelte.de (Kurzinformation)

    Müssen Bilder eines ehemaligen Angestellten von der Unternehmenshomepage gelöscht werden?

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Müssen Fotos u. Videos des ausgeschiedenen Arbeitnehmers von der Homepage entfernt werden?

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Veröffentlichung von Arbeitnehmer-Videobildern

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Werbevideo für den Arbeitgeber - und was ist nach der Kündigung?

  • medienrecht-krefeld.de (Kurzinformation)

    Einwilligung in Veröffentlichung von Videoaufnahmen erlischt nicht mit Ende des Arbeitsverhältnisses

  • bund-verlag.de (Kurzinformation)

    Ex-Arbeitnehmer muss im Werbefilm bleiben

  • medizinrecht-blog.de (Kurzinformation)

    Imagevideos mit Mitarbeitern dürfen auch nach deren Ausscheiden weiter verwendet werden

  • bblaw.com (Kurzinformation)

    Videoaufnahmen eines ehemaligen Arbeitnehmers auf der Unternehmenswebsite

  • wordpress.com (Kurzinformation)

    Arbeitgeber darf Videoaufnahmen vom Arbeitnehmer auch noch nach dessen Ausscheiden verwenden

  • heuking.de (Kurzinformation)

    Veröffentlichung von Videoaufnahmen eines Arbeitnehmers - Einwilligungserfordernis

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Pressemitteilung)

    KUG § 22; KUG § 23
    Veröffentlichung von Videoaufnahmen eines Arbeitnehmers - Einwilligungserfordernis

Besprechungen u.ä. (12)

  • ferner-alsdorf.de (Entscheidungsbesprechung, auf der Grundlage der Pressemitteilung)

    Zur Veröffentlichung von Videoaufnahmen eines Arbeitnehmers

  • dgbrechtsschutz.de (Entscheidungsbesprechung)

    Einwilligung in Videoaufnahmen erlischt nicht automatisch mit Ende des Arbeitsverhältnisses

  • handelsblatt.com (Entscheidungsbesprechung, auf der Grundlage der Pressemitteilung)

    BAG zur heimlichen Videoüberwachung und zur Untersagung der Nutzung von Werbevideos

  • schadenfixblog.de (Entscheidungsbesprechung, auf der Grundlage der Pressemitteilung)

    Zur Veröffentlichung von Videoaufnahmen eines Arbeitnehmers

  • osborneclarke.com (Entscheidungsbesprechung, auf der Grundlage der Pressemitteilung)

    Unternehmen darf mit Bildern von gekündigtem Mitarbeiter weiterwerben

  • goerg.de (Entscheidungsbesprechung)

    Werbung mit Ex-Mitarbeitern ist zulässig !

  • anwalt-suchservice.de (Entscheidungsbesprechung)

    Darf ein Arbeitgeber Bilder von Ex-Mitarbeitern weiter nutzen?

  • anwalt24.de (Entscheidungsbesprechung, auf der Grundlage der Pressemitteilung)

    Nutzung von Bildern von Ex-Mitarbeitern

  • rechtambild.de (Entscheidungsbesprechung)

    Werbevideos mit Einbeziehung von Arbeitnehmern einwilligungsbedürftig

  • weka.de (Entscheidungsbesprechung)

    (Zulässige) Werbeaufnahmen eines Arbeitnehmers

  • juraexamen.info (Fallbesprechung - aus Ausbildungssicht)

    Unfreiwillige Werbung für den Arbeitgeber nach Ende des Arbeitsverhältnisses

  • anwalt.de (Entscheidungsbesprechung)

    Darf Arbeitgeber Bilder von Ex-Mitarbeitern weiter nutzen? (Persönlichkeitsrecht)

Sonstiges

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Videoaufnahmen eines Arbeitnehmers im Internet - Anmerkung zum Urteil des BAG vom 19.02.2015" von RA Volker Stück, original erschienen in: MMR 2015, 544 - 547.

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2015, 32
  • ZIP 2015, 23
  • MDR 2015, 13
  • MMR 2015, 544
  • K&R 2015, 534



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)  

  • VG Saarlouis, 29.01.2016 - 1 K 1122/14  

    Videoüberwachung in einer Apotheke

    so BAG, Urteile vom 11.12.2014 - 8 AZR 1010/13 -, 19.02.2015 - 8 AZR 1011/13 -, juris, Rz. 32; Rz. 30.
  • OVG Saarland, 14.12.2017 - 2 A 662/17  

    Datenschutzrechtliche Anordnung; Videoüberwachung in den Räumen einer Apotheke

    Zunächst hat das Verwaltungsgericht zutreffend und in Übereinstimmung mit der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichtes(Urteil vom 12.2.2015 - 6 AZR 845/13 -, Rdnr. 69 zu § 32 BDSG juris; sowie Urteile vom 11.12.2014 - 8 AZR 1010/13 - Rdnr. 32, und vom 19.2.2015 - 8 AZR 1011/13 - Rdnr. 30 zum Widerruf einer Einwilligung i.S.d. § 22 KunstUrhG, jeweils zitiert nach juris) seiner Entscheidung die rechtliche Erwägung zu Grunde gelegt, dass eine Einwilligung in die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung gemäß § 4 a BDSG im Arbeitsverhältnis grundsätzlich zulässig ist.
  • BSG, 24.03.2016 - B 12 R 12/14 R  

    Anfrageverfahren - Widerruf der Zustimmungserklärung nach § 7a Abs 6 S 1 Nr 1 SGB

    So ist nach § 183 S 1 BGB die Einwilligung eines Dritten zu einem fremden Rechtsgeschäft noch bis zur Vornahme des Rechtsgeschäfts widerruflich, soweit sich nicht aus dem ihrer Erteilung zugrunde liegenden Rechtsverhältnis ein anderes ergibt (zur Berücksichtigung schutzwürdiger Belange der Gegenseite vgl BGH NJW 2015, 2425 ; BAG Urteile vom 11.12.2014 - 8 AZR 1010/13 = BAGE 150, 195 und vom 19.2.2015 - 8 AZR 1011/13 - Juris ) .
  • LAG Hamm, 28.04.2017 - 1 Sa 1296/16  

    Vorbeugende Unterlassungsansprüche unter Mitgliedern des Betriebsrats wegen

    a) Sowohl nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs (vgl. BGH 8. April 2014 - VI ZR 197/13; 6. März 2007 - VI ZR 51/06) als auch des Bundesarbeitsgerichts (19. Februar 2015 - 8 AZR 1011/13 ) beurteilt sich die Zulässigkeit von Bildveröffentlichungen nach dem abgestuften Schutzkonzept der §§ 22, 23 KunstUrhG.

    Ausschlaggebend ist vor allem, ob ein anderweitiger befriedigender Ausgleich für die Persönlichkeitsrechtsverletzung fehlt (vgl. zum Vorstehenden BAG 19. Februar 2015 - 8 AZR 1011/13; 20. Juni 2013 - 8 AZR 482/12; 28. Oktober 2010 - 8 AZR 546/09; 19. August 2010 - 8 AZR 530/09; BGH 17. Dezember 2013 - VI ZR 211/12; 24. November 2009- VI ZR 219/08).

  • BAG, 26.10.2016 - 7 AZR 535/14  

    Sachgrundlose Befristung - Verlängerung

    Sie kann revisionsrechtlich nur darauf überprüft werden, ob sich das Landesarbeitsgericht entsprechend den Vorgaben des Prozessrechts mit dem Prozessstoff umfassend und widerspruchsfrei auseinandergesetzt hat, seine Würdigung vollständig und rechtlich möglich ist, nicht gegen Denkgesetze und Erfahrungssätze verstößt (vgl. BAG 19. Februar 2015 - 8 AZR 1011/13 - Rn. 27; 20. August 2014 - 7 AZR 924/12 - Rn. 35) und die Revision zulässige und begründete Verfahrensrügen erhoben hat (§ 551 Abs. 3 Satz 1 Nr. 2 Buchst. b, § 557 Abs. 3 Satz 2 ZPO; BAG 16. Januar 2008 - 7 AZR 603/06 - Rn. 20, BAGE 125, 248) .
  • LAG Rheinland-Pfalz, 06.03.2015 - 1 Sa 570/14  

    Auslegung einer Bonusvereinbarung

    Hinzu kommt, dass sich aus dem Recht des Arbeitnehmers auf informationelle Selbstbestimmung ergibt, dass die nach § 22 KUG erforderliche Einwilligung schriftlich erfolgen muss (BAG 19.2.2015 -8 AZR 1011/13- Pressemitteilung).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht