Rechtsprechung
   BAG, 19.08.2004 - 1 AS 6/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2004,2847
BAG, 19.08.2004 - 1 AS 6/03 (https://dejure.org/2004,2847)
BAG, Entscheidung vom 19.08.2004 - 1 AS 6/03 (https://dejure.org/2004,2847)
BAG, Entscheidung vom 19. August 2004 - 1 AS 6/03 (https://dejure.org/2004,2847)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,2847) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • lexetius.com

    Amtsentbindungsverfahren - Wechsel eines ehrenamtlichen Richters beim Bundesarbeitsgericht von der Arbeitnehmer- auf die Arbeitgeberseite

  • Wolters Kluwer

    Wechsel eines ehrenamtlichen Richters beim Bundesarbeitsgericht von der Arbeitnehmerseite auf die Arbeitgeberseite; Ehrenamtlicher Richter beim Bundesarbeitsgericht vor dem Hintergrund des Grundsatzes der paritätischen Besetzung der Gerichte für Arbeitssachen; ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Prozessrecht - Wechsel eines ehrenamtlichen Richters beim Bundesarbeitsgericht von der Arbeitnehmer- auf die Arbeitgeberseite; Amtsentbindung; paritätische Besetzung der Richterbank

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BAGE 111, 329
  • NJW 2005, 622 (Ls.)
  • MDR 2005, 279
  • NZA 2004, 1116
  • BB 2004, 2136
  • DB 2004, 2328
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (11)

  • LAG Baden-Württemberg, 17.06.2013 - 1 SHa 17/13

    Amtsentbindung eines ehrenamtlichen Richters - gleichzeitige Funktion als

    Zudem soll das Vertrauen der Rechtssuchenden in die Rechtsprechung der Arbeitsgerichtsbarkeit durch die paritätische Beteiligung von Personen aus Arbeitgeber- und Arbeitnehmerkreisen gefestigt werden (BAG 21.09.1999 - 1 AS 6/99 - AP ArbGG 1979 § 43 Nr. 5; BAG 19.08.2004 - 1 AS 6/03 - AP ArbGG 1979 § 21 Nr. 5).

    Aus Gründen der Rechtssicherheit kann nur eine abstrakte Zuordnung zu einem der beiden Lager maßgebend sein (BAG 21.09.1999 und 19.08.2004 aaO).

  • LAG Baden-Württemberg, 17.12.2014 - 1 SHa 34/14

    Amtsentbindung eines ehrenamtlichen Richters - Lagerwechsel

    Zudem soll das Vertrauen der Rechtssuchenden in die Rechtsprechung der Arbeitsgerichte durch die paritätische Beteiligung von Personen aus Arbeitgeber- und Arbeitnehmerkreisen gefestigt werden (BAG 21.09.1999 - 1 AS 6/99 - AP ArbGG 1979 § 43 Nr. 5; BAG 19.08.2004 - 1 AS 6/3 - AP ArbGG 1979 § 21 Nr. 5; LAG Baden-Württemberg 17.06.2013 - 1 SHa 17/13 - LAGE § 21 ArbGG 1979 Nr. 10).
  • LAG Berlin-Brandenburg, 23.04.2010 - 6 SHa-EhRi 7006/10

    Ehrenamtliche Richtertätigkeit auf Arbeitnehmerseite bei Übernahme von

    Anders verhält es sich erst, wenn ein ehrenamtlicher Richter während seiner Amtszeit von der Arbeitnehmer- auf die Arbeitgeberseite wechselt, weil dann die Fortführung seiner Tätigkeit mit dem Grundsatz der paritätischen Besetzung der Gerichte für Arbeitssachen unvereinbar wäre (dazu BAG, Beschluss vom 19.08.2004 - 1 AS 6/03 - BAGE 111, 329 = AP § 21 ArbGG 1979 Nr. 5 R 7 ff.).
  • OVG Berlin-Brandenburg, 22.12.2017 - 4 E 16.17

    Fachkammer für Personalvertretungssachen; Entbindung ehrenamtlicher Richter;

    Mit dem Gedanken der Parität ist es nicht zu vereinbaren, dass ein ehrenamtlicher Richter, der von der Seite der Dienststellenleitung benannt wurde, trotz jetzt aktiver Wahrnehmung von Funktionen auf Beschäftigtenseite weiterhin als ehrenamtlicher Richter für die Seite des Dienststellenleiters tätig bleibt (vgl. so bereits zur vergleichbaren Rechtslage ehrenamtlicher Richter der Arbeitsgerichtsbarkeit BAG, Beschlüsse vom 19. August 2004 - 1 AS 6/03 - juris Rn. 8 ff., 21. September 1999 - 1 AS 6/99 - juris Rn. 3 f.; im Anschluss daran zu § 84 Abs. 2 Satz 4 BPersVG Lorenzen u.a., BPersVG, Kommentar, Stand: Juni 2015, § 84 Rn. 16; Ilbertz u.a., BPersVG, 13. Aufl. 2014, § 84 Rn. 6; a.A. zu § 92 PersVG Bln Daniels/Pätzel/Witt, Personalvertretungsgesetz Berlin, 2. Aufl. 2014, § 92 Rn. 4).
  • LAG Rheinland-Pfalz, 07.11.2011 - 7 Sa 519/11

    Annahmeverzug

    Auf die Erhebung einer Änderungs- (Kündigungs-) Schutzklage kommt es nicht an (vgl. BAG 16.07.2004 - 5 AZR 508/03 ZTR 2004, 655; BAG 26.09.2007 EzA § 615 BGB 2002 Nr. 121 = NZA 2008, 1063; Dörner/Luczak/Wildschütz, a.a.O., S. 741).
  • LAG Rheinland-Pfalz, 07.11.2011 - 7 Sa 530/11

    Annahmeverzug

    Auf die Erhebung einer Änderungs- (Kündigungs-) Schutzklage kommt es nicht an (vgl. BAG 16.07.2004 - 5 AZR 508/03 ZTR 2004, 655; BAG 26.09.2007 EzA § 615 BGB 2002 Nr. 121 = NZA 2008, 1063; Dörner/Luczak/Wildschütz, a.a.O., S. 741).
  • LAG Rheinland-Pfalz, 07.11.2011 - 7 Sa 522/11

    Annahmeverzug

    Auf die Erhebung einer Änderungs- (Kündigungs-) Schutzklage kommt es nicht an (vgl. BAG 16.07.2004 - 5 AZR 508/03 ZTR 2004, 655; BAG 26.09.2007 EzA § 615 BGB 2002 Nr. 121 = NZA 2008, 1063; Dörner/Luczak/Wildschütz, a.a.O., S. 741).
  • LAG Rheinland-Pfalz, 24.10.2011 - 7 Sa 438/11

    Anspruch auf Annahmeverzugslohn - Wirksamkeit einer Versetzung - Direktionsrecht

    Auf die Erhebung einer Änderungs- (Kündigungs-) Schutzklage kommt es nicht an (vgl. BAG 16.07.2004 - 5 AZR 508/03 ZTR 2004, 655; BAG 26.09.2007 EzA § 615 BGB 2002 Nr. 121 = NZA 2008, 1063; Dörner/Luczak/Wildschütz, a.a.O., S. 741).
  • LAG Rheinland-Pfalz, 14.11.2011 - 7 Sa 507/11

    Annahmeverzugslohn - böswilliges Unterlassen anderweitigen Verdienstes -

    Auf die Erhebung einer Änderungs- (Kündigungs-) Schutzklage kommt es nicht an (vgl. BAG 16.07.2004 - 5 AZR 508/03 ZTR 2004, 655; BAG 26.09.2007 EzA § 615 BGB 2002 Nr. 121 = NZA 2008, 1063; Dörner/Luczak/Wildschütz, a.a.O., S. 741).
  • LAG Rheinland-Pfalz, 24.10.2011 - 7 Sa 506/11

    Anspruch auf Annahmeverzugslohn - Wirksamkeit einer Versetzung - Direktionsrecht

    Auf die Erhebung einer Änderungs- (Kündigungs-) Schutzklage kommt es nicht an (vgl. BAG 16.07.2004 - 5 AZR 508/03 ZTR 2004, 655; BAG 26.09.2007 EzA § 615 BGB 2002 Nr. 121 = NZA 2008, 1063; Dörner/Luczak/Wildschütz, a.a.O., S. 741).
  • LAG Rheinland-Pfalz, 24.10.2011 - 7 Sa 508/11

    Annahmeverzug - Unwirksamkeit einer Versetzungsanordnung - böswilliges

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht