Rechtsprechung
   BAG, 20.01.1994 - 2 AZR 521/93   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1994,183
BAG, 20.01.1994 - 2 AZR 521/93 (https://dejure.org/1994,183)
BAG, Entscheidung vom 20.01.1994 - 2 AZR 521/93 (https://dejure.org/1994,183)
BAG, Entscheidung vom 20. Januar 1994 - 2 AZR 521/93 (https://dejure.org/1994,183)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1994,183) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Kanzlei Prof. Schweizer

    Fristlose Kündigung; Selbstbeurlaubung

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Selbsturlaub bei fristloser Kündigung - Abgeltung des Resturlaubs bei Kündigung - Arbeitsvertragliche Rechte und Pflichten in Bezug auf Urlaub - Pflichtverletzung bei eigenmächtigem Urlaubsantritt des Arbeitnehmers

Kurzfassungen/Presse (3)

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Pflichtverletzung bei eigenmächtigem Urlaubsantritt des Arbeitnehmers

  • Evers OK-Vertriebsrecht(Abodienst) (Leitsatz)

    Wichtiger Grund, eigenmächtiger Urlaubsantritt

  • datenbank.nwb.de (Kurzinformation)

    Urlaubsrecht; kein Recht des Arbeitnehmers auf Selbstbeurlaubung

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 1994, 1894 (Ls.)
  • NJW 1994, 893
  • NZA 1994, 548
  • BB 1994, 868
  • DB 1994, 1042
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (63)

  • BAG, 16.03.2000 - 2 AZR 75/99

    Kündigung wegen eigenmächtiger Urlaubsnahme - Darlegungslast für

    Im Gegenteil: Das Landesarbeitsgericht hat mit Recht darauf hingewiesen, daß nach der ständigen Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts die Selbstbeurlaubung eines Arbeitnehmers in der Regel eine außerordentliche Kündigung gem. § 626 BGB rechtfertigt (BAG 20. Januar 1994 - 2 AZR 521/93 - AP BGB § 626 Nr. 115 = EzA BGB § 626 nF Nr. 153 mwN).
  • BAG, 22.01.1998 - 2 ABR 19/97

    Selbstbeurlaubung

    Selbst wenn in der Besprechung mit dem Betriebsrat am 22. März 1995 eine konkrete Stellungnahme der Arbeitgeberin zu dem Urlaubswunsch des Betriebsratsvorsitzenden nicht zu erlangen war, so wäre es für den Betriebsratsvorsitzenden ein Einfaches gewesen, die Arbeitgeberin nochmals unter Setzung einer kurzen Frist zur Bescheidung des Urlaubsantrags aufzufordern bzw. sofort beim Arbeitsgericht den Erlaß einer einstweiligen Verfügung zu beantragen (vgl. zu diesen Fragen Senatsurteil vom 20. Januar 1994 - 2 AZR 521/93 - AP Nr. 115 zu § 626 BGB).
  • BAG, 17.01.2002 - 2 AZR 494/00

    Außerordentliche Kündigung wegen verspäteter Vergütungszahlung -

    Hält sich die Interessenabwägung im Rahmen des Beurteilungsspielraums, kann das Revisionsgericht die angegriffene Würdigung nicht durch seine eigene ersetzen (BAG 20. Januar 1994 - 2 AZR 521/93 - AP BGB § 626 Nr. 115 = EzA BGB § 626 nF Nr. 153; 5. Februar 1998 - 2 AZR 227/97 - BAGE 88, 10, 16).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht