Rechtsprechung
   BAG, 27.04.2017 - 2 AZR 67/16   

Volltextveröffentlichungen (12)

  • lexetius.com

    Sozialauswahl - Bezug von Regelaltersrente

  • IWW

    Kündigungsschutzgesetzes (§ 1 Abs. 1, § 23 Abs. 1), § 1 A... bs. 3 Satz 1 Halbs. 1 KSchG, § 1 Abs. 3 KSchG, § 1 Abs. 2 KSchG, § 1 Abs. 3 Satz 1 KSchG, § 10 Satz 3 Nr. 6 AGG, § 136 Abs. 2 SGB III, § 7a SGB II, § 10 Abs. 2 Satz 2 KSchG, § 10 Abs. 2 Satz 1 KSchG, §§ 35, 235 SGB VI, § 10 Abs. 1 KSchG, § 41 Satz 1 SGB VI, § 1 Abs. 2 Satz 1 KSchG, § 8 Abs. 1 Halbs. 1 AltTZG, § 41 SGB VI, § 8 Abs. 1 Halbs. 2 AltTZG, § 41 Abs. 4 Satz 2 SGB VI, Richtlinie 2000/78/EG, Art. 267 AEUV, Art. 6 Abs. 1 Richtlinie 2000/78/EG, Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 Richtlinie 2000/78/EG, § 242 BGB, § 524 ZPO, § 533 ZPO, §§ 164 ff. BGB, § 894 ZPO, § 888 ZPO

  • Bundesarbeitsgericht

    Sozialauswahl - Bezug von Regelaltersrente

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 1 Abs 3 S 1 KSchG, § 1 Abs 2 S 1 KSchG, § 10 Abs 1 KSchG, § 10 Abs 2 KSchG, § 10 S 3 Nr 6 AGG
    Sozialauswahl - Bezug von Regelaltersrente

  • Jurion
  • Betriebs-Berater

    Sozialauswahl - Bezug von Regelaltersrente

  • hensche.de

    Sozialauswahl, Kündigung: betriebsbedingt, Diskriminierung: Alter

  • bag-urteil.com

    Sozialauswahl - Bezug von Regelaltersrente

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Sozialauswahl; Bezug von Regelaltersrente

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig)

    Sozialauswahl - Bezug von Regelaltersrente

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Keine Altersdiskriminierung durch Berücksichtigung der Regelaltersrentenberechtigung bei Sozialauswahl

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Betriebsbedingte Kündigungen - und der Rentner in der Sozialauswahl

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Betriebsbedingte Kündigung - und der Rechtsmissbrauch

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Rentenberechtigter Arbeitnehmer bei Sozialauswahl weniger geschützt

  • thorsten-blaufelder.de (Kurzinformation)

    Weiterarbeitende Altersrentner haben bei betriebsbedingten Entlassungen schlechte Karten

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Arbeitsverhältnis gekündigt? Kündigungsschutzklage wegen rechtswidriger Sozialauswahl einlegen

  • etl-rechtsanwaelte.de (Kurzinformation und Auszüge)

    Kriterium "Lebensalter" bei der Sozialauswahl nach § 1 Abs. 3 KSchG

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Gewichtung einer Altersrente bei der Sozialauswahl

  • bblaw.com (Kurzinformation)

    Erwerbstätige Rentner bei der Sozialauswahl weniger schutzwürdig

Besprechungen u.ä. (5)

  • dgbrechtsschutz.de (Entscheidungsbesprechung)

    Ist mit 66 Jahren doch schon Schluss?

  • Alpmann Schmidt | RÜ(Abo oder Einzelheftbestellung) (Fallmäßige Aufbereitung - für Studienzwecke)

    Sozialauswahl - Berücksichtigung der Regelaltersrentenberechtigung

  • anwalt.de (Entscheidungsbesprechung)

    Gewichtung einer Altersrente bei der Sozialauswahl

  • hensche.de (Entscheidungsbesprechung)

    Sozialauswahl und Altersrente

  • hoganlovells-blog.de (Entscheidungsbesprechung)

    Mit 66 Jahren… Rolle der Regelaltersrente bei betriebsbedingten Kündigungen

Sonstiges

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Sozialauswahl - Bezug von Regelaltersrente - Kommentar zum Urteil des BAG vom 27.04.2017" von Dr. Tilmann Isenhardt, original erschienen in: BB 2017, 2109 - 2112.

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZIP 2017, 1922
  • MDR 2017, 950
  • NZA 2017, 902
  • BB 2017, 2109



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • LAG Hamm, 13.10.2017 - 13 Sa 944/17  

    Betriebsbedingte Kündigung eines juristischen Mitarbeiters in einem

    So hat er beschlossen, die im Bereich der juristischen Mitarbeiter anfallenden Arbeiten künftig nur noch von fünf statt bislang sechs Kräften in deren vertraglich geschuldeten regelmäßigen Arbeitszeiten erledigen zu lassen und dadurch wider Erwarten eintretende qualitative Einbußen und gegebenenfalls zeitliche Verzögerungen in Kauf zu nehmen ( vgl. BAG, 27.04.2017 - 2 AZR 67/16, Rdnr. 34 - im Folgenden kurz: Revisionsgericht ).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht