Rechtsprechung
   BAG, 22.10.2015 - 2 AZR 720/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,48506
BAG, 22.10.2015 - 2 AZR 720/14 (https://dejure.org/2015,48506)
BAG, Entscheidung vom 22.10.2015 - 2 AZR 720/14 (https://dejure.org/2015,48506)
BAG, Entscheidung vom 22. Januar 2015 - 2 AZR 720/14 (https://dejure.org/2015,48506)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,48506) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (13)

  • lexetius.com

    Kündigung nach italienischem Recht - Anwendbarkeit des SGB IX

  • IWW

    Verordnung (EG) Nr. 44/2001, Verordnung (EU) Nr. 1215/2012, Art. 1 Abs. 1 EuGVVO, Art. ... 60 EuGVVO, Art. 24 EuGVVO, Art. 22 EuGVVO, § 4 Satz 1 KSchG, Art. 27 ff. EGBGB, Verordnung (EG) Nr. 593/2008, Art. 27 Abs. 1 EGBGB, Art. 30 Abs. 1 EGBGB, Art. 30 Abs. 2 EGBGB, Art. 30 Abs. 2 Nr. 1 EGBGB, Art. 30 EGBGB, Art. 92 Abs. 1 Satz 1 des Seerechtsübereinkommens der Vereinten Nationen, Art. 91 Abs. 1 Satz 2 SRÜ, Art. 19 Nr. 2 Buchst. a EuGVVO, Art. 30 Abs. 2 Halbs. 2 EGBGB, § 21 Abs. 4 Satz 1 FlRG, Art. 30 Abs. 2 Nr. 2 EGBGB, Art. 30 Abs. 2 Nr. 1 und Nr. 2 EGBGB, § 30 Abs. 2 Nr. 2 EGBGB, Art. 13 Abs. 2 Buchst. b, Art. 14 Abs. 2 Buchst. c der Verordnung (EWG) Nr. 1408/71, Art. 11 Abs. 4, Art. 13 der Verordnung (EG) Nr. 883/2004, Art. 13 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung (EG) Nr. 883/2004, Art. 34 EGBGB, §§ 1 bis 14 KSchG, § 293 ZPO, Art. 32 Abs. 3 Satz 1 EGBGB, § 5 EFZG, § 286 Abs. 1 ZPO, § 561 ZPO, § 563 Abs. 3 ZPO, § 85 SGB IX, § 134 BGB, § 2 Abs. 2 SGB IX, §§ 85 ff. SGB IX, § 86 SGB IX, §§ 68 ff. SGB IX, § 73 SGB IX, § 90 Abs. 1 Nr. 1 SGB IX, § 1 Abs. 1 KSchG, § 91 Abs. 5 SGB IX, § 626 BGB, Art. 27 Abs. 3 EGBGB, Beschluss 2010/48/EG, § 87 SGB IX, § 4 BetrVG, § 84 Abs. 1 SGB IX, § 84 Abs. 2 SGB IX, § 1 Abs. 2 KSchG, § 626 Abs. 1 BGB, § 84 Abs. 1, Abs. 2 SGB IX, § 2 Nr. 5 AEntG, § 81 Abs. 2 SGB IX, § 2 Nr. 7 AEntG, § 563 Abs. 1 Satz 1 ZPO, Richtlinie 2000/78/EG, RL 2000/78/EG, Art. 2 Abs. 2 Buchst. a RL 2000/78/EG, Art. 1 RL 2000/78/EG, Art. 3 GG, Art. 6 EGBGB, § 2 AEntG, Richtlinie 86/653/EWG, §§ 533, 529 ZPO, § 67 ArbGG

  • openjur.de
  • Bundesarbeitsgericht

    Kündigung nach italienischem Recht - Anwendbarkeit des SGB IX

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 2 Abs 2 SGB 9, § 73 SGB 9, § 84 Abs 1 SGB 9, § 84 Abs 2 SGB 9, § 85 SGB 9
    Kündigung nach italienischem Recht - Anwendbarkeit des SGB 9

  • Wolters Kluwer

    Voraussetzungen der Kündigung des Arbeitsverhältnisses eines schwerbehinderten Menschen; Beteiligung des Integrationsamts

  • bag-urteil.com

    Kündigung nach italienischem Recht - Anwendbarkeit des SGB IX

  • Betriebs-Berater

    Anwendbarkeit des SGB IX bei einer Kündigung nach italienischem Recht

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Kündigung; Anwendbares Recht; Geltungsbereich des § 85 SGB IX - Internationale Zuständigkeit; Anwendbares Recht; Wirksamkeit einer Kündigung nach italienischem Recht; Geltung des § 85 SGB IX bei Sachverhalten mit Auslandsbezug

  • rechtsportal.de

    Voraussetzungen der Kündigung des Arbeitsverhältnisses eines schwerbehinderten Menschen

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Kündigung nach italienischem Recht - und der schwerbehinderte Arbeitnehmer

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Kündigung nach italienischem Recht

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Internationale Zuständigkeit - Anwendbares Recht - Wirksamkeit einer Kündigung nach italienischem Recht - Geltung des § 85 SGB IX bei Sachverhalten mit Auslandsbezug

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Kündigung nach italienischem Recht und die Anwendbarkeit des SGB IX

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BAGE 153, 138
  • NZA 2016, 473
  • BB 2016, 884
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (17)

  • BAG, 25.01.2018 - 2 AZR 382/17

    Außerordentliche Kündigung mit Auslauffrist - Verweigerung einer amtsärztlichen

    (1) Die Durchführung des Präventionsverfahrens nach § 84 Abs. 1 SGB IX aF ist keine formelle Wirksamkeitsvoraussetzung für eine Kündigung (st. Rspr., zuletzt BAG 22. Oktober 2015 - 2 AZR 720/14 - Rn. 76, BAGE 153, 138) .

    Sie konkretisiert den Verhältnismäßigkeitsgrundsatz im Rahmen der Prüfung des § 1 Abs. 2 KSchG bzw. § 626 Abs. 1 BGB (BAG 22. Oktober 2015 - 2 AZR 720/14 - Rn. 76, BAGE 153, 138; 7. Dezember 2006 - 2 AZR 182/06 - Rn. 27, aaO) .

  • BAG, 07.05.2020 - 2 AZR 692/19

    Kündigung eines Flugbegleiters - Anwendbarkeit deutschen Rechts - § 18 BEEG als

    aa) Bei einem Arbeitsrechtsstreit handelt es sich um eine zivilrechtliche Streitigkeit iSv. Art. 1 Abs. 1 Satz 1 Brüssel Ia-VO (vgl. BAG 22. Oktober 2015 - 2 AZR 720/14 - Rn. 12, BAGE 153, 138 zur Verordnung (EG) Nr. 44/2001 (im Folgenden: EuGVVO), der insoweit inhaltsgleichen Vorgängerregelung zur Brüssel Ia-VO) .

    Dem jeweils anwendbaren Vertragsstatut unterliegt auch der privatrechtliche Kündigungsschutz nach dem Kündigungsschutzgesetz (vgl. BAG 22. Oktober 2015 - 2 AZR 720/14 - Rn. 18, BAGE 153, 138) .

    Das Kriterium des Staates, in dem die Arbeit gewöhnlich verrichtet wird, bezieht sich auf den Ort, an dem oder von dem aus der Arbeitnehmer seine beruflichen Tätigkeiten tatsächlich ausübt, und - in Ermangelung eines Mittelpunkts seiner Tätigkeiten - auf den Ort, an dem der Arbeitnehmer den größten Teil seiner Tätigkeiten verrichtet (vgl. EuGH 15. Dezember 2011 - C-384/10 - [Voogsgeerd] Rn. 37 zu Art. 6 Abs. 2 des Übereinkommens von Rom über das auf vertragliche Schuldverhältnisse anzuwendende Recht [EVÜ] vom 19. Juni 1980 [BGBl. 1986 II S. 809], der der Vorschrift des Art. 30 EGBGB (aF) zugrunde liegt; BAG 22. Oktober 2015 - 2 AZR 720/14 - Rn. 21, BAGE 153, 138) .

    Vielmehr müssen die Anknüpfungsmomente gewichtet werden (vgl. BAG 22. Oktober 2015 - 2 AZR 720/14 - Rn. 30, BAGE 153, 138) .

    bb) Die Würdigung des Berufungsgerichts und die Gewichtung der von ihm festgestellten Anknüpfungsmomente ist revisionsrechtlich nur eingeschränkt überprüfbar, soweit sie auf tatsächlichem Gebiet liegt (vgl. BAG 22. Oktober 2015 - 2 AZR 720/14 - Rn. 30, BAGE 153, 138; BGH 9. März 1977 - IV ZR 112/76 -; offengelassen von BAG 21. März 2017 - 7 AZR 207/15 - Rn. 86, BAGE 158, 266) .

    Wenn das Landesarbeitsgericht daraus im Rahmen einer wertenden Gewichtung der Kriterien den Schluss zieht, dass es keine engere Verbindung des Arbeitsverhältnisses zu Deutschland als zu Indien gibt, hält sich dies im Rahmen seines Beurteilungsspielraums (vgl. BAG 22. Oktober 2015 - 2 AZR 720/14 - Rn. 30, BAGE 153, 138) .

    Fände ausländisches Vertragsrecht Anwendung und kennte dies entweder keine § 134 BGB vergleichbare Norm oder wäre diese nicht dazu berufen, Vorschriften des deutschen öffentlichen Rechts Geltung zu verschaffen, bliebe § 18 BEEG insoweit folgenlos und stellte sich das Erfordernis, die Zustimmung einer deutschen Behörde einzuholen, als bloße Förmelei dar (vgl. BAG 22. Oktober 2015 - 2 AZR 720/14 - Rn. 68, BAGE 153, 138 zu § 85 SGB IX in der bis 31. Dezember 2017 geltenden Fassung, jetzt: § 168 SGB IX) .

    Zuletzt hat der Senat die Frage wieder offengelassen (vgl. BAG 22. Oktober 2015 - 2 AZR 720/14 - Rn. 41, BAGE 153, 138) .

    Diese haben ausländisches Recht vielmehr so anzuwenden, wie es die Gerichte des betreffenden Landes auslegen und anwenden (vgl. BAG 17. November 2015 - 9 AZR 610/14 - Rn. 32; 22. Oktober 2015 - 2 AZR 720/14 - Rn. 99, BAGE 153, 138) .

    Bei den Ermittlungen zum Inhalt des indischen Rechts - ggf. unter Einholung eines Sachverständigengutachtens - wird es zu beachten haben, dass es die ihm zugänglichen Erkenntnisquellen ausschöpfen muss (vgl. BAG 22. Oktober 2015 - 2 AZR 720/14 - Rn. 99, BAGE 153, 138) .

  • BAG, 14.12.2016 - 7 AZR 49/15

    Sachgrundlose Befristung - Vertragslaufzeit - Verkürzung

    Bei einem Arbeitsrechtsstreit handelt es sich um eine zivilrechtliche Streitigkeit iSv. Art. 1 Abs. 1 EuGVVO (BAG 22. Oktober 2015 - 2 AZR 720/14 - Rn. 12 mwN, BAGE 153, 138) .
  • BAG, 21.03.2017 - 7 AZR 207/15

    Staatenimmunität - Bestehen eines Arbeitsverhältnisses

    Bei einem Arbeitsrechtsstreit handelt es sich um eine zivilrechtliche Streitigkeit iSv. Art. 1 Abs. 1 EuGVVO (BAG 22. Oktober 2015 - 2 AZR 720/14 - Rn. 12 mwN, BAGE 153, 138) .
  • LAG Rheinland-Pfalz, 10.07.2017 - 3 Sa 153/17

    Krankheitsbedingte Kündigung

    Dem Ziel, solche Möglichkeiten zu erkennen, dient wiederum das BEM (BAG 20.11.2014 EzA § 1 KSchG Krankheit Nr. 59: LAG Hamm 19.7.2016 LAGE § 84 SGB IX Nr. 9; LAG SchlH 22.9.2015 NZA-RR 2016, 250; s.a. BAG 22.10.2015 EzA Art. 30 EGBGB Nr. 12 = NZA 2016, 473; das KSchG muss anwendbar sein; s. Joussen RdA 2017, 57).
  • LAG Berlin-Brandenburg, 05.03.2018 - 15 SHa 180/18

    Zuständigkeitsbestimmung - fliegendes Personal - Stationierungsort

    Der weitere Hinweis des Antragstellers auf die Rechtsprechung des BAG zu Personal auf Kreuzfahrtschiffen (22.10.2015 - 2 AZR 720/14) führt ebenfalls zu keiner anderen Beurteilung.

    Es kann offen bleiben, ob von Entscheidungen des BAG (13.11.2007 - 9 AZR 134/07, 21.07.2009 - 9 AZR 404/08, 22.10.2015 - 2 AZR 720/14, 03.11.2016 - 10 AZR 11/16) insofern abgewichen wird, weil - abweichend von zahlreichen rechtskräftigen Entscheidungen der ersten Instanzen - für die Antragsgegnerinnen zu 2) und 3) der besondere Gerichtsstand des Stationierungsortes als Arbeitsort angenommen wird.

  • BAG, 18.09.2019 - 5 AZR 81/19

    Griechische Spargesetze - Staatenimmunität

    Nachrangig sind ferner die Vertragssprache und die Währung, in der die Vergütung gezahlt wird, zu berücksichtigen (vgl. BAG 21. März 2017 - 7 AZR 207/15 - aaO; 22. Oktober 2015 - 2 AZR 720/14 - Rn. 30 mwN, BAGE 153, 138) .

    Es muss alle Gesichtspunkte berücksichtigen, die das Arbeitsverhältnis kennzeichnen, und den- oder diejenigen würdigen, der bzw. die seiner Ansicht nach "am maßgeblichsten" ist bzw. sind (BAG 22. Oktober 2015 - 2 AZR 720/14 - Rn. 30, BAGE 153, 138; offen gelassen zuletzt durch 21. März 2017 - 7 AZR 207/15 - Rn. 86, BAGE 158, 266; vgl. auch EuGH 12. September 2013 - C-64/12 - [Schlecker] Rn. 40 zu Art. 6 Abs. 2 Übereinkommen über das auf vertragliche Schuldverhältnisse anzuwendende Recht vom 19. Juni 1980) .

  • BAG, 22.10.2020 - 8 AZR 412/19

    Pauschale nach § 288 Abs. 5 Satz 1 BGB - Anspruch nach § 717 Abs. 2 Satz 1 ZPO

    Die Beklagte hat diesen Antrag in ihren Revisionsantrag einbezogen (zu dieser Voraussetzung vgl. BAG 24. Oktober 2019 - 2 AZR 101/18 - Rn. 24; 22. Oktober 2015 - 2 AZR 720/14 - Rn. 103, BAGE 153, 138; 16. November 2010 - 9 AZR 573/19 - Rn. 47, BAGE 136, 156; GMP/Müller-Glöge 9. Aufl. § 74 Rn. 43) .
  • BAG, 14.12.2017 - 2 AZR 216/17

    Internationale Gerichtsbarkeit - Staatenimmunität - Verzicht

    Das Gericht der zuständigen Gerichtsbarkeit außerhalb Deutschlands hätte vielmehr zu prüfen, ob und mit welchem Regelungsinhalt die Bestimmungen der §§ 4, 7 KSchG insofern überhaupt als vereinbart angesehen werden könnten (zum Charakter von § 4 Satz 1 KSchG im Übrigen als Norm des "formellen Rechts", also der lex fori, vgl. BAG 22. Oktober 2015 - 2 AZR 720/14 - Rn. 36, BAGE 153, 138) .
  • LAG Hessen, 13.06.2019 - 11 Sa 812/18

    Auf das nicht deutschem Recht unterliegende Arbeitsverhältnis eines bei einer

    In seinem Rahmen kommt es auf davon unabhängige, objektive Umstände an ( BAG Urteil vom 22. Oktober 2015 - 2 AZR 720/14 - Rn. 30, AP Nr. 13 zu § 85 SGB IX mwN .).

    Sollen die Einzelumstände auf die engere Verbindung zu einem anderen Staat verweisen, müssen sie insgesamt das Gewicht der Regelanknüpfung deutlich übersteigen ( BAG Urteil vom 22. Oktober 2015 - 2 AZR 720/14 - aaO. mwN. ).

  • BAG, 17.06.2020 - 10 AZR 464/18

    Bürgenhaftung nach dem AEntG für Beitragspflichten zu dem Urlaubskassensystem der

  • LAG Düsseldorf, 17.11.2020 - 3 Sa 285/19

    Ersatzfähigkeit eines Steuerschadens bei unberechtigter Kündigung und

  • LAG Rheinland-Pfalz, 29.06.2020 - 3 Sa 127/19

    Krankheitsbedingte Kündigung

  • LAG Rheinland-Pfalz, 24.08.2020 - 3 Sa 87/20

    Verletzung der Anzeige- und/oder Nachweispflicht

  • LAG Mecklenburg-Vorpommern, 21.04.2015 - 2 Sa 204/14

    Krankheitsbedingte Kündigung nach italienischem Arbeitsrecht - Dauer der

  • LAG Köln, 16.08.2019 - 11 Sa 379/18

    Rechtswahl, AGB-Kontrolle

  • LAG Köln, 06.03.2019 - 11 Sa 901/16

    Internationale Zuständigkeit; Kündigungsschutz; Einzelfall

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht