Rechtsprechung
   BAG, 22.11.2017 - 7 ABR 46/16   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2017,44205
BAG, 22.11.2017 - 7 ABR 46/16 (https://dejure.org/2017,44205)
BAG, Entscheidung vom 22.11.2017 - 7 ABR 46/16 (https://dejure.org/2017,44205)
BAG, Entscheidung vom 22. November 2017 - 7 ABR 46/16 (https://dejure.org/2017,44205)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,44205) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • IWW
  • openjur.de
  • Bundesarbeitsgericht

    Vergütungsansprüche eines betriebsfremden Einigungsstellenbeisitzers - Beschlussfassung des Betriebsrats - Ladung ohne Tagesordnung - nachträgliche Heilung eines unwirksamen Betriebsratsbeschlusses

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 76a Abs 3 BetrVG, § 76a Abs 1 BetrVG, § 33 Abs 1 BetrVG, § 29 Abs 2 S 3 BetrVG, § 33 Abs 2 BetrVG
    Vergütungsansprüche eines betriebsfremden Einigungsstellenbeisitzers - Beschlussfassung des Betriebsrats - Ladung ohne Tagesordnung - nachträgliche Heilung eines unwirksamen Betriebsratsbeschlusses

  • Jurion

    Vergütungsanspruch eines betriebsfremden Einigungsstellenbeisitzers; Betriebsratsbeschluss über die Bestellung eines betriebsfremden Einigungsstellenbeisitzers; Anforderungen an einen wirksamen Betriebsratsbeschluss; Nachträgliche Heilung eines fehlerhaften Betriebsratsbeschlusses durch einstimmigen Betriebsratsbeschluss; Beweiswert der Niederschrift über die Betriebsratssitzung

  • bag-urteil.com

    Vergütungsansprüche eines betriebsfremden Einigungsstellenbeisitzers - Beschlussfassung des Betriebsrats - Ladung ohne Tagesordnung - nachträgliche Heilung eines unwirksamen Betriebsratsbeschlusses

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Vergütungsansprüche eines betriebsfremden Einigungsstellenbeisitzers - Beschlussfassung des Betriebsrats - Ladung ohne Tagesordnung - nachträgliche Heilung eines unwirksamen Betriebsratsbeschlusses

  • rechtsportal.de

    Vergütungsanspruch eines betriebsfremden Einigungsstellenbeisitzers

  • datenbank.nwb.de

    Vergütungsansprüche eines betriebsfremden Einigungsstellenbeisitzers - Beschlussfassung des Betriebsrats - Ladung ohne Tagesordnung - nachträgliche Heilung eines unwirksamen Betriebsratsbeschlusses

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Der Beschluss des Betriebsrats - und seine Wirksamkeit

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Vergütungsansprüche eines betriebsfremden Einigungsstellenbeisitzers

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Die Beschlussfassung des Betriebsrats - und die Sitzungsniederschrift

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Die nicht übermittelte Tagesordnung des Betriebsrats

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Einigungsstelle - betriebsfremder Beisitzer - Anspruch auf Vergütung und Kostenersatz - Beschlussfassung des Betriebsrats - Ladung ohne Tagesordnung - nachträgliche Heilung eines unwirksamen Beschlusses

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZA 2018, 732



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • LAG Berlin-Brandenburg, 05.07.2018 - 10 TaBV 1537/17

    Heranziehung Ersatzmitglied - Konzernbetriebsrat - Gemeinschaftsunternehmen -

    Dazu muss der Betriebsrat beschlussfähig im Sinne des § 33 BetrVG sein und sich auf einer Betriebsratssitzung aufgrund einer mit den Vorschriften des BetrVG in Einklang stehenden Ladung mit dem jeweiligen Sachverhalt befasst und durch Abstimmung eine einheitliche Willensbildung herbeigeführt haben (vgl. BAG, Beschluss vom 22. November 2017 - 7 ABR 46/16).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht