Rechtsprechung
   BAG, 23.01.2018 - 9 AZR 200/17   

Volltextveröffentlichungen (11)

  • Jurion

    Verschiedene Streitgegenstände bei Klage auf Urlaubsabgeltung für Urlaub aus mehreren Kalenderjahren; Anspruch auf bruchteiligen Urlaubstag von weniger als einem halben Tag; Keine Kürzung des Urlaubsanspruchs durch mutterschutzrechtliches Beschäftigungsverbot; Resturlaubsanspruch und Fristberechnung für das maßgebliche Urlaubsjahr nach Ablauf der Elternzeit

  • Betriebs-Berater

    Rundung von Bruchteilen von Urlaubstagen

  • bag-urteil.com

    Rundung von Bruchteilen von Urlaubstagen - Streitgegenstand bei einem Abgeltungsverlangen

  • arbeitsrecht-hessen.de

    Keine Rundung von bruchteiligen Urlaubstagen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Verschiedene Streitgegenstände bei Klage auf Urlaubsabgeltung für Urlaub aus mehreren Kalenderjahren

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig)

    Rundung von Bruchteilen von Urlaubstagen - Streitgegenstand bei einem Abgeltungsverlangen

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Zur Rundung von Bruchteilen von Urlaubstagen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • beck-blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Halbe Urlaubstage?

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Der Urlaubsanspruch in Schwangerschaft und Elternzeit

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Abgeltungsverlangen für nicht genommenen Urlaub

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Bruchteile von Urlaubstagen - und ihre Rundung

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BAGE 161, 347
  • NJW 2018, 1899
  • ZIP 2018, 1852
  • MDR 2018, 747
  • NZA 2018, 653
  • BB 2018, 1075



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)  

  • BAG, 08.05.2018 - 9 AZR 578/17  

    Zulässigkeit der Rundung von Bruchteilen von Urlaubstagen

    Nach der Rechtsprechung des Senats kommt ohne eine gesonderte Rundungsvorschrift eine Rundung von Bruchteilen von Urlaubstagen nicht in Betracht (vgl. zuletzt BAG 23. Januar 2018 - 9 AZR 200/17 - Rn. 30 ff.) .
  • BAG, 27.02.2018 - 9 AZR 167/17  

    Anspruch auf Erhöhung der Arbeitszeit nach § 9 TzBfG - Schadensersatz

    Nach dem für das arbeitsgerichtliche Urteilsverfahren geltenden zweigliedrigen Streitgegenstandsbegriff wird der Gegenstand eines gerichtlichen Verfahrens durch den gestellten Antrag (Klageantrag) und den ihm zugrunde liegenden Lebenssachverhalt (Klagegrund), aus dem die begehrte Rechtsfolge hergeleitet wird, bestimmt (BAG 23. Januar 2018 - 9 AZR 200/17 - Rn. 27) .
  • LAG Berlin-Brandenburg, 07.06.2018 - 26 Sa 1655/17  

    Kürzung des Urlaubsanspruchs für die Dauer der Elternzeit - Voraussetzungen für

    Das BAG konnte die Frage in den letzten Jahren immer wieder offenlassen (vgl. zB. BAG 12. März 2013 - 9 AZN 2383/12; zuletzt wieder im Urteil vom 23. Januar 2018 - 9 AZR 200/17, Rn. 22).

    Die Frage ist von grundsätzlicher Bedeutung (vgl. BAG 12. März 2013 - 9 AZN 2383/12; zuletzt wieder offengelassen im Urteil vom 23. Januar 2018 - 9 AZR 200/17, Rn. 22).

  • LAG Düsseldorf, 24.08.2018 - 6 Sa 274/18  

    Tarifvertraglicher Anspruch auf Verringerung der Arbeitszeit

    Der Streitgegenstand wird durch den Klageantrag, in dem sich die von dem Kläger in Anspruch genommene Rechtsfolge konkretisiert, und den Lebenssachverhalt (Anspruchsgrund) bestimmt, aus dem der Kläger die begehrte Rechtsfolge ableitet (vgl. nur BAG v. 23.01.2018 - 9 AZR 200/17 - NZA 2018, 653; BGH v. 29.09.2011 - IX ZB 106/11 - NJW 2011, 3653 Rn. 11).
  • LAG Düsseldorf, 19.07.2018 - 13 Sa 204/18  

    Tarifauslegung; Teilzeit

    Der Streitgegenstand wird durch den Klageantrag, in dem sich die von dem Kläger in Anspruch genommene Rechtsfolge konkretisiert, und den Lebenssachverhalt (Anspruchsgrund) bestimmt, aus dem der Kläger die begehrte Rechtsfolge ableitet (vgl. nur BAG 23.01.2018 - 9 AZR 200/17 - NZA 2018, 653; BGH 29.09.2011 - IX ZB 106/11 - NJW 2011, 3653 RN 11).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht