Rechtsprechung
   BAG, 23.05.2018 - 5 AZR 263/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,13019
BAG, 23.05.2018 - 5 AZR 263/17 (https://dejure.org/2018,13019)
BAG, Entscheidung vom 23.05.2018 - 5 AZR 263/17 (https://dejure.org/2018,13019)
BAG, Entscheidung vom 23. Mai 2018 - 5 AZR 263/17 (https://dejure.org/2018,13019)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,13019) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • IWW

    § 72 Abs. 5 ArbGG, § ... 551 Abs. 3 Satz 1 Nr. 2 ZPO, § 253 Abs. 2 Nr. 2 ZPO, § 14 Abs. 1 Satz 1 MuSchG, § 22 Abs. 2, Abs. 3 SGB VIII, § 43 Abs. 1 SGB VIII, § 43 SGB VIII, §§ 43, 46, 79 SGB VIII, § 23 Abs. 4 Satz 2 SGB VIII, § 23 Abs. 2, Abs. 2a SGB VIII, § 23 Abs. 2 SGB VIII, § 612 BGB, § 630a Abs. 1 BGB, § 631 Abs. 1 BGB, § 1 Nr. 1, § 14 Abs. 1 MuSchG, Art. 2 Buchst. a der Richtlinie 2010/41/EU, RL 2010/41/EU, §§ 1, 14 MuSchG, Art. 11 Nr. 2 Buchst. b, Art. 8 Abs. 1 der Richtlinie 92/85/EWG, § 1 Abs. 2 Satz 2 Nr. 7 MuSchG, §§ 18, 19 Abs. 2, § 20 MuSchG, § 24i SGB V, § 44 Abs. 1, Abs. 2 Nr. 2, § 53 Abs. 6 SGB V, § 14 Abs. 1 Satz 1, § 24 Nr. 2, § 1 Nr. 2 MuSchG, § 1 Abs. 1, Abs. 2, § 2 Abs. 1, Abs. 2 HAG, § 1 Abs. 2 HAG, § 1 Abs. 4, Abs. 5 HAG, § 13 Abs. 1 MuSchG, § 24i Abs. 1, Abs. 2 Satz 7 SGB V, § 13 Abs. 2 MuSchG, § 362 Abs. 1 BGB, Art. 8 Abs. 1 RL 2010/41/EU, §§ 24c, 24i SGB V, §§ 13, Art. 8 RL 2010/41/EU, 24i, 24i Abs. 2 Satz 7 aF SGB V, Art. 8 Abs. 1, Abs. 3, Art. 2 Buchst. a, Art. 16 Abs. 1 RL 2010/41/EU, Art. 8 Abs. 2 RL 2010/41/EU, Art. 8 Abs. 3 RL 2010/41/EU, Art. 2 RL 2010/41/EU, § 97 Abs. 1 ZPO

  • openjur.de
  • Bundesarbeitsgericht

    Zuschuss zum Mutterschaftsgeld für Tagespflegeperson

Kurzfassungen/Presse (16)

  • Bundesarbeitsgericht (Pressemitteilung)

    Kein Zuschuss zum Mutterschaftsgeld für Tagesmütter

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Tagesmütter - und der Zuschuss zum Mutterschaftsgeld

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Zuschuss zum Mutterschaftsgeld für eine Tagesmutter

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Kein Zuschuss zum Mutterschaftsgeld für Tagesmütter

  • famrz.de (Kurzinformation)

    Kein Zuschuss zum Mutterschaftsgeld für Tagesmütter

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Kein Anspruch auf Zuschuss zum Mutterschaftsgeld für selbstständige Tagesmütter

  • bag-urteil.com (Pressemitteilung)

    Kein Zuschuss zum Mutterschaftsgeld für Tagesmütter

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Kein Zuschuss zum Mutterschaftsgeld für Tagesmütter

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Zuschuss zum Mutterschaftsgeld für Tagespflegeperson - laufende Geldleistung gemäß § 23 Abs. 2, Abs. 2a SGB VIII

  • bund-verlag.de (Kurzinformation)

    Kein Zuschuss zum Mutterschaftsgeld für Tagesmutter

  • bund-verlag.de (Kurzinformation)

    Kein Zuschuss zum Mutterschaftsgeld

  • bund-verlag.de (Kurzinformation)

    Kein Zuschuss zum Mutterschaftsgeld

  • fgvw.de (Kurzinformation)

    Kein Zuschuss zum Mutterschaftsgeld für Tagesmütter

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Kein Anspruch einer Tagesmutter auf Mutterschaftsgeld gegen Träger der öffentlichen Jugendhilfe

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Pressemitteilung)

    Kein Zuschuss zum Mutterschaftsgeld für Tagesmütter

  • rechtsportal.de (Pressemitteilung)

    Kein Zuschuss zum Mutterschaftsgeld für Tagesmütter

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2018, 3532
  • NZA 2019, 39
  • FamRZ 2018, 1875
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)

  • BAG, 25.10.2018 - 8 AZR 501/14

    Kirchliche Stellen nicht mehr nur für Christen ("Egenberger")

    Der Gehalt einer nach Wortlaut, Systematik und Sinn eindeutigen Regelung kann nicht im Wege der richtlinienkonformen Auslegung in sein Gegenteil verkehrt werden (BAG 23. Mai 2018 - 5 AZR 263/17 - Rn. 33) .
  • BAG, 25.10.2018 - 8 AZR 562/16

    Entschädigung nach dem AGG - objektive Eignung - Benachteiligung wegen der

    Der Gehalt einer nach Wortlaut, Systematik und Sinn eindeutigen Regelung kann nicht im Wege der richtlinienkonformen Auslegung in sein Gegenteil verkehrt werden (BAG 23. Mai 2018 - 5 AZR 263/17 - Rn. 33) .
  • BAG, 24.10.2018 - 10 AZR 285/16

    Bonuszahlung - billiges Ermessen - Revisibilität

    Fehlt sie zu einem Streitgegenstand, ist das Rechtsmittel insoweit unzulässig (BAG 23. Mai 2018 - 5 AZR 263/17 - Rn. 10) .
  • BAG, 19.11.2019 - 7 ABR 3/18

    Wirtschaftsausschuss - Gemeinschaftsbetrieb - Tendenzunternehmen

    (1) Ein nationales Gericht hat die Auslegung des nationalen Rechts so weit wie möglich am Wortlaut und Zweck einer einschlägigen Richtlinie auszurichten, um das in ihr festgelegte Ergebnis zu erreichen und so Art. 288 Abs. 3 AEUV nachzukommen (EuGH 8. Mai 2019 - C-486/18 - [Praxair MRC] Rn. 36; 4. Oktober 2018 - C-384/17 - [Link Logistik N&N] Rn. 57 mwN; BAG 23. Mai 2018 - 5 AZR 263/17 - Rn. 33, BAGE 162, 387; 21. Februar 2017 - 1 ABR 62/12 - Rn. 29, BAGE 158, 121) .

    Der Grundsatz der unionsrechtskonformen Auslegung verlangt, dass die nationalen Gerichte unter Berücksichtigung des gesamten innerstaatlichen Rechts und unter Anwendung der dort anerkannten Auslegungsmethoden alles tun, was in ihrer Zuständigkeit liegt, um die volle Wirksamkeit der fraglichen Richtlinie zu gewährleisten und zu einem Ergebnis zu gelangen, das mit dem von der Richtlinie verfolgten Ziel im Einklang steht (EuGH 8. Mai 2019- C-486/18 - [Praxair MRC] Rn. 37; 4. Oktober 2018 - C-384/17 - [Link Logistik N&N] Rn. 58 mwN; BAG 23. Mai 2018 - 5 AZR 263/17 - Rn. 33, aaO; 21. Februar 2017 - 1 ABR 62/12 - Rn. 29, aaO) .

    Der Gehalt einer nach Wortlaut, Systematik und Sinn eindeutigen Regelung kann nicht im Wege der richtlinienkonformen Auslegung in sein Gegenteil verkehrt werden (BAG 23. Mai 2018 - 5 AZR 263/17 - Rn. 33, aaO; 18. Februar 2003 - 1 ABR 2/02 - zu B IV 3 b dd (1) der Gründe, BAGE 105, 32) .

  • BAG, 14.10.2020 - 7 AZR 286/18

    Betriebsratsmitglied - Personalgestellung - equal-pay

    (a) Ein nationales Gericht, das bei der Anwendung des nationalen Rechts dieses Recht auszulegen hat, muss seine Auslegung so weit wie möglich am Wortlaut und Zweck einer einschlägigen Richtlinie ausrichten, um das in ihr festgelegte Ergebnis zu erreichen und so Art. 288 Abs. 3 AEUV nachzukommen (EuGH 24. Januar 2012 - C-282/10 - [Dominguez] Rn. 24; BAG 23. Mai 2018 - 5 AZR 263/17 - Rn. 33, BAGE 162, 387; 21. Februar 2017 - 1 ABR 62/12 - Rn. 29, BAGE 158, 121) .

    Der Gehalt einer nach Wortlaut, Systematik und Sinn eindeutigen Regelung kann nicht im Wege der richtlinienkonformen Auslegung in sein Gegenteil verkehrt werden (BAG 23. Mai 2018 - 5 AZR 263/17 - aaO; 18. Februar 2003 - 1 ABR 2/02 -zu B IV 3 b dd (1) der Gründe, BAGE 105, 32) .

  • OVG Niedersachsen, 22.05.2019 - 10 LC 17/18

    Höhe der Geldleistung an die Kindertagespflegeperson nach § 23 SGB VIII

    Auch unionsrechtlich (Richtlinie 2010/41/EU) besteht kein Anspruch einer Tagespflegeperson auf Zahlung von Mutterschaftsgeld bzw. eines Zuschusses zum Mutterschaftsgeld durch den Jugendhilfeträger (BAG, Urteil vom 23.05.2018 - 5 AZR 263/17 -, juris Leitsatz und Rn. 27 und 32; LAG Niedersachsen, Urteil vom 29.03.2017 - 13 Sa 399/16 -, juris Rn. 69; Senatsurteil vom 08.08.2018 - 10 KN 5/18 -, juris Rn. 113), den die Beklagte bei ihrem Ratsbeschluss vom 20. Mai 2009 hätte berücksichtigen müssen.
  • OVG Niedersachsen, 08.08.2018 - 10 KN 5/18

    Kindertagespflegesatzung - Höhe des Anerkennungsbetrags und Höhe der

    Auch nach der von den Antragstellern angeführten Richtlinie 2010/41/EU besteht kein Anspruch einer Tagespflegeperson auf Zahlung von Mutterschaftsgeld (LAG Niedersachsen, Urteil vom 29.03.2017 - 13 Sa 399/16 -, juris Rn. 69, und nachfolgend BAG, Pressemitteilung vom 23.05.2018 - 5 AZR 263/17 -, juris), den die Antragsgegnerin in ihrer Kindertagespflegesatzung hätte regeln müssen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht