Rechtsprechung
   BAG, 25.03.1987 - 4 AZR 392/86   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1987,6309
BAG, 25.03.1987 - 4 AZR 392/86 (https://dejure.org/1987,6309)
BAG, Entscheidung vom 25.03.1987 - 4 AZR 392/86 (https://dejure.org/1987,6309)
BAG, Entscheidung vom 25. März 1987 - 4 AZR 392/86 (https://dejure.org/1987,6309)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1987,6309) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • BAG, 09.08.1988 - 4 AZN 365/88
    Damit kommt es auf die weiteren Ausführungen des Klägers über den Inhalt des Urteils des Landesarbeitsgerichts Berlin vom 10. November 1987 - 8 Sa 70/87 - und des Urteils des erkennenden Senats vom 25. März 1987 - 4 AZR 392/86 - (unveröffentlicht) nicht mehr an.

    Zwar weist der Kläger weiter richtig darauf hin, daß der erkennende Sent in -seinem Urteil vom 25. März 1987 - 4 AZR 392/86 - die Auffassung vertreten hat, die lediglich einzelvertraglich vereinbarte Teilnahme eines Lehrers im Angestelltenverhältnis am Bewährungsaufstieg betreffe Hauptrechte und Haupt pflichten aus dem Arbeitsvertrag und bedürfe daher nicht der Schriftform nach § 4 Abs. 2 BAT, während das Landesarbeitsgericht die gegenteilige Rechtsauffassung vertreten hat.

  • BAG, 27.01.1988 - 4 AZR 532/87

    Zusage der Höhergruppierung durch arbeitsvertragliche Einzelabrede - Änderung

    Im übrigen geht es vorliegend auch nicht um die Wirksamkeit der Zusage einer außertariflichen Teilnahme am Bewährungsaufstieg (vgl. BAG Urteil vom 25. März 1987 - 4 AZR 392/86 - nicht zur Veröffentlichung vorgesehen).
  • LAG Hessen, 24.11.1988 - 9 Sa 761/88

    Zusage einer übertariflichen oder außertariflichen Teilnahme am

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • LAG Hessen, 28.10.1988 - 13 Sa 391/88

    Tarifvertraglicher Anspruch auf Teilnahme am Bewährungsaufstieg; Rechtliche

    Entgegen der Ansicht des Klägers besteht aber auch kein individualrechtlicher (vertraglicher) Anspruch auf Teilnahme am Bewährungsaufstieg von der Vergütungsgruppe II a in die Vergütungsgruppe I h. Insoweit fordert die ständige Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichtes, die bislang nicht aufgegeben worden ist (vgl. BAG, Urt. v. 25.3.1987, Az.: 4 AZR 392/86 ), daß die einzelvertragliche Vereinbarung der Teilnahme am Bewährungsaufstieg ohne Rücksicht auf die tarifvertraglich normierten Voraussetzungen der Schriftform gem. § 4 Abs. 2 RAT bedarf (vgl. zuletzt: RAG AP Nr. 137 zu §§ 22, 23 BAT 1975, Bl. 19 R).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht