Rechtsprechung
   BAG, 25.04.2018 - 2 AZR 401/17   

Volltextveröffentlichungen (10)

  • IWW

    § 134 BGB, § ... 15 Abs. 1 Satz 1 Alt. 1 KSchG, § 103 Abs. 1 BetrVG, § 103 Abs. 2 BetrVG, §§ 103 Abs. 1, 102 Abs. 1 BetrVG, § 25 Abs. 1 Satz 2 BetrVG, § 626 Abs. 1 BGB, § 83 Abs. 3 ArbGG, § 626 BGB, § 322 Abs. 1 ZPO, § 564 Satz 1 ZPO, § 626 Abs. 2 BGB, § 91 Abs. 5 SGB IX, § 174 Abs. 5 SGB IX, § 97 Abs. 1 ZPO

  • openjur.de
  • Bundesarbeitsgericht

    Außerordentliche Kündigung - Betriebsratsmitglied

  • Jurion

    Zustimmungsersetzungsverfahren bei fristloser Kündigung des einzigen Betriebsratsmitglieds; Bindungswirkung der rechtskräftigen Entscheidung im Zustimmungsersetzungsverfahren; Einhaltung der Kündigungserklärungsfrist bei Durchführung eines Zustimmungsersetzungsverfahrens

  • bag-urteil.com

    Außerordentliche Kündigung - Betriebsratsmitglied

  • arbeitsrecht-hessen.de

    Kündigung des einzigen Betriebsratsmitglieds

  • arbeitnehmer-kuendigungsschutz.de

    Fristlose Kündigung bei einem Wettbewerbsverbot

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Zustimmungsersetzungsverfahren bei fristloser Kündigung des einzigen Betriebsratsmitglieds

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig)

    Außerordentliche Kündigung - Betriebsratsmitglied

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Außerordentliche Kündigung des einzigen Betriebsratsmitglieds

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht - Wirksamkeit einer außerordentlichen Kündigung des einzigen Betriebsratsmitglieds

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Außerordentliche Kündigung - Betriebsratsmitglied - Verhältnis des Verfahrens nach § 103 Abs. 2 BetrVG zum nachfolgenden Kündigungsschutzprozess

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2018, 2659
  • NZA 2018, 1087
  • BB 2018, 1843



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • LAG Mecklenburg-Vorpommern, 16.10.2018 - 5 TaBV 7/18  

    Zustimmungsersetzungsverfahren; außerordentliche Kündigung; Betriebsratsmitglied

    Anderenfalls darf es dem Antrag des Arbeitgebers auf Zustimmungsersetzung nicht stattgeben, da ein wichtiger Grund im Sinne des § 626 BGB nur Umstände bilden können, hinsichtlich derer die Kündigungserklärungsfrist des § 626 Abs. 2 BGB nicht schon bei Einleitung des Zustimmungsersetzungsverfahrens verstrichen ist (BAG, Urteil vom 25.04.2018 - Aktenzeichen 2 AZR 401/17 -, Rn. 18).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht