Rechtsprechung
   BAG, 26.10.2004 - 1 ABR 45/03   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2004,946
BAG, 26.10.2004 - 1 ABR 45/03 (https://dejure.org/2004,946)
BAG, Entscheidung vom 26.10.2004 - 1 ABR 45/03 (https://dejure.org/2004,946)
BAG, Entscheidung vom 26. Januar 2004 - 1 ABR 45/03 (https://dejure.org/2004,946)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,946) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • lexetius.com

    Versetzung nach Beschäftigungsurteil

  • IWW

    BetrVG § 95 Abs. 3 BetrVG § 99 Abs. 1 Satz 1 BetrVG § 99 Abs. 2 Nr. 1 BetrVG § 99 Abs. 2 Nr. 3 BetrVG § 100 Abs. 2 BetrVG § 100 Abs. 3 ArbGG § 81 Abs. 2 Satz 2 ArbGG § 83a Abs. 2 Satz 1
    EBetrVG, ArbGG

  • Judicialis

    Versetzung nach Beschäftigungsurteil

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Erforderlichkeit der Zustimmung des Betriebsrats zum Tätigkeitswechsel eines Arbeitnehmers; Anforderungen an die Annahme einer Versetzung des Arbeitnehmers; Voraussetzungen für den Verstoß der Versetzung eines Arbeitnehmers gegen eine gerichtliche Entscheidung im Sinne ...

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Versetzung eines Arbeitnehmers nach gerichtlicher Entscheidung über Weiterbeschäftigung ohne Bezeichnung der konkreten Arbeitsaufgaben

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Betriebsverfassungsrecht; Prozessrecht - Versetzung nach Beschäftigungsurteil; Anforderungen an die Darlegung eines Verweigerungsgrundes nach § 99 Abs. 2 Nr. 3 BetrVG; Verstoß gegen eine gerichtliche Entscheidung iSd. § 99 Abs. 2 Nr. 1 BetrVG; "sonstige Nachteile" iSd. § ...

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BAGE 112, 251
  • ZIP 2005, 1292
  • NZA 2005, 535
  • BB 2005, 1453
  • DB 2005, 1916
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (53)

  • BAG, 25.01.2005 - 1 ABR 59/03

    Mitbestimmung bei Änderung der vertraglichen Arbeitszeit

    Dem Arbeitnehmer wird dann ein anderer Arbeitsbereich zugewiesen, wenn sich das Gesamtbild der bisherigen Tätigkeit so verändert, dass sich die neue Tätigkeit als eine "andere" darstellt (BAG 26. Oktober 2004 - 1 ABR 45/03 - zur Veröffentlichung vorgesehen , zu B I 1 b der Gründe; 22. April 1997 - 1 ABR 84/96 - AP BetrVG 1972 § 99 Versetzung Nr. 14 = EzA BetrVG 1972 § 99 Versetzung Nr. 2, zu B I 2 der Gründe).
  • BAG, 17.06.2008 - 1 ABR 38/07

    Mitbestimmung bei Abteilungswechsel

    Dies kann sich aus dem Wechsel des Inhalts der Arbeitsaufgaben und der mit ihnen verbundenen Verantwortung ergeben (BAG 26. Oktober 2004 - 1 ABR 45/03 - BAGE 112, 251, zu B I 1 b der Gründe mwN), kann aus einer Änderung der Art der Tätigkeit, dh.
  • BAG, 14.12.2004 - 1 ABR 55/03

    Erforderliche Bewerbungsunterlagen

    Der Senat hat dies im Beschluss vom 26. Oktober 2004 (- 1 ABR 45/03 - NZA 2005, 535, auch zur Veröffentlichung vorgesehen , zu B II 3 der Gründe) im Einzelnen begründet.

    Die Einstellung war in entsprechender Anwendung des § 81 Abs. 2 Satz 2, § 83a Abs. 2 Satz 1 BetrVG auch hier auszusprechen (BAG 26. Oktober 2004 - 1 ABR 45/03 - zVv., zu B II 4 der Gründe; so auch bereits 18. Oktober 1988 - 1 ABR 36/87 - BAGE 60, 66, zu B II der Gründe).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht