Rechtsprechung
   BAG, 27.01.2011 - 8 AZR 327/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,5975
BAG, 27.01.2011 - 8 AZR 327/09 (https://dejure.org/2011,5975)
BAG, Entscheidung vom 27.01.2011 - 8 AZR 327/09 (https://dejure.org/2011,5975)
BAG, Entscheidung vom 27. Januar 2011 - 8 AZR 327/09 (https://dejure.org/2011,5975)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,5975) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (12)

  • lexetius.com

    Betriebsteilübergang - Betriebsteil - Wahrung der Identität - Fortsetzungsverlangen - Rechtzeitigkeit

  • openjur.de

    Parallelentscheidung zum Urteil des Gerichts vom 27.01.2011, 8 AZR 326/09.

  • rechtsprechung-im-internet.de

    Betriebsteilübergang - Betriebsteil - Wahrung der Identität - Fortsetzungsverlangen - Rechtzeitigkeit

  • IWW

    BGB § 613a Abs. 5 BGB § 613a Abs. 6

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Abgrenzung zwischen Betrieb und Betriebsteil erfolgt nach einer Gesamtbetrachtung nach dem Kriterium der wirtschaftlichen Einheit; Abgrenzung zwischen Betrieb und Betriebsteil nach Kriterium der wirtschaftlichen Einheit; Frist für das Fortsetzungsverlangen eines ...

  • rewis.io
  • Bundesarbeitsgericht

    (Betriebsteilübergang - Betriebsteil - Wahrung der Identität - Fortsetzungsverlangen - Rechtzeitigkeit)

  • ra.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 613a Abs. 5; BGB § 613a Abs. 6
    Abgrenzung zwischen Betrieb und Betriebsteil [Kriterien]; Frist für das Fortsetzungsverlangen eines Arbeitnehmers gegenüber dem Betriebserwerber; Verwirkung des Rechts

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • LAG Hessen, 18.01.2016 - 16 Sa 725/15

    Wiedereinstellungsanspruch; Aufhebungsvertrag; Wegfall der Geschäftsgrundlage;

    In Anlehnung an § 613a Abs. 6 BGB ist hierbei eine Frist von einem Monat nach Kenntniserlangung eizuhalten (Landesarbeitsgericht Düsseldorf 26. September 2011 - 14 Sa 886/11 - Rn. 33; Bundesarbeitsgericht 27. Januar 2011 - 8 AZR 327/09 - Rn. 36).

    In Anlehnung an § 613a Abs. 6 BGB ist hierbei eine Frist von einem Monat nach Kenntniserlangung einzuhalten (Landesarbeitsgericht Düsseldorf 26. September 2011 - 14 Sa 886/11 - Rn. 33; Bundesarbeitsgericht 27. Januar 2011 - 8 AZR 327/09 Rn. 36; 21. August 2008 - 8 AZR 201/07 - Rn. 64; A/P/S-Kiel, 4. Auflage, § 1 KSchG Rn. 847; Küttner-Kania, Personalbuch, 22. Auflage, Wiedereinstellungsanspruch Rn. 2; Tschöpe, Anwalts-Handbuch Arbeitsrecht, 8. Auflage, Teil 3 E Rn. 330; Aszmons/Beck NZA 2015, 1098, 1101).

  • LAG Baden-Württemberg, 30.05.2012 - 4 Sa 82/11

    Betriebsübergang - Bewachungsgewerbe - Neuvergabe eines Bewachungsauftrages

    Allerdings muss der übertragene Unternehmens- oder Betriebsteil seine organisatorische Selbständigkeit beim Betriebserwerber nicht vollständig bewahren, es genügt, dass dieser die funktionelle Verknüpfung zwischen den übertragenen Produktionsfaktoren beibehält und es ihm derart ermöglicht wird, diese Faktoren zu nutzen, um derselben oder einer gleichartigen wirtschaftlichen Tätigkeit nachzugehen (BAG 27. Januar 2011 - 8 AZR 327/09 - NZA 2011, 1162; 7. April 2011 - 8 AZR 730/09 - NZA 2011, 1231; EuGH 12. Februar 2009 - C - 466/07 (Klarenberg) SlG.2009, I - 803).
  • LAG Baden-Württemberg, 17.10.2012 - 20 Sa 87/11

    Betriebsübergang im Bewachungsgewerbe durch Auftragsneuvergabe -

    Allerdings muss der übertragene Unternehmens- oder Betriebsteil seine organisatorische Selbständigkeit beim Betriebserwerber nicht vollständig bewahren, es genügt, dass dieser die funktionelle Verknüpfung zwischen den übertragenen Produktionsfaktoren beibehält und es ihm derart ermöglicht wird, diese Faktoren zu nutzen, um derselben oder einer gleichartigen wirtschaftlichen Tätigkeit nachzugehen (BAG 27. Januar 2011 - 8 AZR 327/09 - NZA 2011, 1162; 7. April 2011 - 8 AZR 730/09 - NZA 2011, 1231; EuGH 12. Februar 2009 - C - 466/07 (Klarenberg) SlG.2009, I - 803).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht