Rechtsprechung
   BAG, 28.04.2021 - 4 AZR 230/20   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2021,10659
BAG, 28.04.2021 - 4 AZR 230/20 (https://dejure.org/2021,10659)
BAG, Entscheidung vom 28.04.2021 - 4 AZR 230/20 (https://dejure.org/2021,10659)
BAG, Entscheidung vom 28. April 2021 - 4 AZR 230/20 (https://dejure.org/2021,10659)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2021,10659) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • bag-urteil.com
  • rewis.io

    Tarifauslegung - Bezugnahme auf mehrere Tarifwerke - ergänzende Vertragsauslegung

  • Bundesarbeitsgericht

    Tarifauslegung - Bezugnahme auf mehrere Tarifwerke - ergänzende Vertragsauslegung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Tarifrecht; Bezugnahme auf Tarifvertrag - Tarifauslegung; Bezugnahme auf mehrere Tarifwerke; ergänzende Vertragsauslegung

  • rechtsportal.de

    Tarifrecht; Bezugnahme auf Tarifvertrag - Tarifauslegung; Bezugnahme auf mehrere Tarifwerke; ergänzende Vertragsauslegung

  • datenbank.nwb.de

    Tarifauslegung - Bezugnahme auf mehrere Tarifwerke - ergänzende Vertragsauslegung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZA 2021, 1572
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (13)

  • BAG, 22.09.2021 - 7 ABR 13/20

    Mitbestimmung des Betriebsrats - Versetzung - Feststellungsinteresse

    Es ist auch dann nicht gegeben, wenn durch die Entscheidung über den Feststellungsantrag ein zwischen den Parteien bestehender Streit nicht insgesamt bereinigt wird (vgl. BAG 20. Februar 2018 - 1 AZR 361/16 - Rn. 9; zur sog. Elementenfeststellungsklage: BAG 28. April 2021 - 4 AZR 230/20 - Rn. 24; 14. Oktober 2020 - 7 AZR 286/18 - Rn. 98 jew. mwN) .
  • BAG, 23.02.2022 - 4 AZR 250/21

    Unzulässiges Teilurteil - Zurückverweisung an das Landesarbeitsgericht -

    (1) Die Klägerin verfolgt ihr Begehren nicht im Wege einer unzulässigen, weil gegen das Bestimmtheitsgebot des § 253 Abs. 2 Nr. 2 ZPO verstoßenden, alternativen Klagehäufung (zu dieser BAG 28. April 2021 - 4 AZR 230/20 - Rn. 18 mwN) .

    Für die Zeit ab Mai 2019 ist die Klage auch auf die beiderseitige Tarifgebundenheit der Parteien (§ 3 Abs. 1, § 4 Abs. 1 TVG) und damit auf zwei verschiedene Streitgegenstände (vgl. BAG 28. April 2021 - 4 AZR 230/20 - Rn. 19; 25. Januar 2017 - 4 AZR 517/15 - Rn. 74, BAGE 158, 54) gestützt.

  • BAG, 30.03.2022 - 10 AZR 419/19

    Beteiligung an Privatliquidationserlösen - nachgeordnete Ärzte - konkludenter

    Dies ist noch im Lauf des Verfahrens möglich (BAG 28. April 2021 - 4 AZR 230/20 - Rn. 18 mwN) .
  • LAG Hessen, 28.02.2022 - 19 Sa 1431/20
    Eine objektive Klagehäufung liegt auch dann vor, wenn die klägerische Partei ein einheitliches Klagebegehren aus mehreren prozessualen Ansprüchen (Streitgegenständen) herleitet (vgl. BAG, Urteil vom 28. April 2021 - 4 AZR 230/20 - Rn. 18, NZA 2021, 1572; BAG, Urteil vom 25. Februar 2021 - 8 AZR 171/19 - Rn. 39, juris; BGH, Beschluss vom 24. März 2011 - I ZR 108/09 - Rn. 4, BGHZ 189, 56).

    Zumindest bei der normativen Geltung des MTV wegen beiderseitiger Tarifbindung und der vertraglichen Geltung des MTV wegen arbeitsvertraglicher Bezugnahme handelt es sich um verschiedene Streitgegenstände, denen unterschiedliche Lebenssachverhalte zugrunde liegen (vgl. BAG, Urteil vom 28. April 2021 - 4 AZR 230/20 - Rn. 19, NZA 2021, 1572; BAG, Urteil vom 25. Januar 2017 - 4 AZR 517/15 - Rn. 74, BAGE 158, 54; BAG, Urteil vom 18. Mai 2011 - 4 AZR 457/09 - Rn. 15, NZA 2011, 1378; BAG, Vorlagebeschluss vom 27. Januar 2010 - 4 AZR 549/08 (A) - Rn. 103, NZA 2010, 645).

  • BAG, 27.04.2022 - 4 AZR 289/21

    Auslegung Allgemeiner Geschäftsbedingungen; Reichweite einer Bezugnahmeklausel;

    Der Kläger hat die bei der Geltendmachung mehrerer Streitgegenstände erforderliche Rangfolge (vgl. hierzu BAG 28. April 2021 - 4 AZR 230/20 - Rn. 18 mwN) in der Berufungsbegründung gebildet.
  • BAG, 27.04.2022 - 4 AZR 290/21

    Auslegung Allgemeiner Geschäftsbedingungen; Reichweite einer Bezugnahmeklausel;

    Der Kläger hat die bei der Geltendmachung mehrerer Streitgegenstände erforderliche Rangfolge (vgl. hierzu BAG 28. April 2021 - 4 AZR 230/20 - Rn. 18 mwN) in der Berufungsbegründung gebildet.
  • BAG, 27.04.2022 - 4 AZR 262/21

    Auslegung tariflicher Regelungen; Betriebliche Übung - Anspruch auf tarifliches

    Dies war auch noch in der Revisionsinstanz möglich (vgl. insgesamt BAG 28. April 2021 - 4 AZR 230/20 - Rn. 18 mwN) .
  • LAG Hessen, 28.02.2022 - 19 Sa 504/21
    Eine objektive Klagehäufung liegt auch dann vor, wenn die klägerische Partei ein einheitliches Klagebegehren aus mehreren prozessualen Ansprüchen (Streitgegenständen) herleitet (vgl. BAG, Urteil vom 28. April 2021 - 4 AZR 230/20 - Rn. 18, NZA 2021, 1572; BAG, Urteil vom 25. Februar 2021 - 8 AZR 171/19 - Rn. 39, juris; BGH, Beschluss vom 24. März 2011 - I ZR 108/09 - Rn. 4, BGHZ 189, 56).

    Zumindest bei der normativen Geltung des MTV wegen beiderseitiger Tarifbindung und der vertraglichen Geltung des MTV wegen arbeitsvertraglicher Bezugnahme handelt es sich um verschiedene Streitgegenstände, denen unterschiedliche Lebenssachverhalte zugrunde liegen (vgl. BAG, Urteil vom 28. April 2021 - 4 AZR 230/20 - Rn. 19, NZA 2021, 1572; BAG, Urteil vom 25. Januar 2017 - 4 AZR 517/15 - Rn. 74, BAGE 158, 54; BAG, Urteil vom 18. Mai 2011 - 4 AZR 457/09 - Rn. 15, NZA 2011, 1378; BAG, Vorlagebeschluss vom 27. Januar 2010 - 4 AZR 549/08 (A) - Rn. 103, NZA 2010, 645).

  • LAG Mecklenburg-Vorpommern, 12.10.2021 - 5 Sa 211/20

    Dynamische Bezugnahme auf Verbandstarifvertrag - Verbandsaustritt Arbeitgeber -

    Die Feststellungsklage kann sich auf einzelne Bedingungen oder Folgen aus einem Rechtsverhältnis, auf bestimmte Ansprüche oder Verpflichtungen oder auf den Umfang einer Leistungspflicht beschränken, sog. Elementenfeststellungsklage (BAG, Urteil vom 24. Februar 2021 - 10 AZR 130/19 - Rn. 13, juris = AP Nr. 11 zu § 1 TVG Tarifverträge: Brotindustrie; BAG, Urteil vom 28. April 2021 - 4 AZR 230/20 - Rn. 24, juris).

    Eine Tarifkonkurrenz kann aber bei der arbeitsvertraglichen Bezugnahme auf einen Tarifvertrag nicht entstehen (BAG, Urteil vom 28. April 2021 - 4 AZR 230/20 - Rn. 75, juris; BAG, Urteil vom 18. April 2012 - 4 AZR 392/10 - Rn. 34 = ZTR 2012, 570).

  • LAG Mecklenburg-Vorpommern, 12.10.2021 - 5 Sa 355/20

    Dynamische Bezugnahmeklausel - Gleichstellungsabrede -

    Die Feststellungsklage kann sich auf einzelne Bedingungen oder Folgen aus einem Rechtsverhältnis, auf bestimmte Ansprüche oder Verpflichtungen oder auf den Umfang einer Leistungspflicht beschränken, sog. Elementenfeststellungsklage (BAG, Urteil vom 24. Februar 2021 - 10 AZR 130/19 - Rn. 13, juris = AP Nr. 11 zu § 1 TVG Tarifverträge: Brotindustrie; BAG, Urteil vom 28. April 2021 - 4 AZR 230/20 - Rn. 24, juris).
  • LAG Rheinland-Pfalz, 08.02.2022 - 6 Sa 226/21

    Eingruppierung - Ausschlussfrist nach § 29 a Abs. 4 Satz 1, Abs. 3 Satz 1 TVÜ-L -

  • LAG Berlin-Brandenburg, 16.12.2021 - 10 Sa 663/21

    Kein Berufen des Arbeitgebers auf unwirksame Versetzungsklausel - Sozialauswahl

  • LAG Baden-Württemberg, 07.02.2022 - 1 Sa 26/21

    Inbezugnahme gekündigter Tarifvertrag - Zahlung einer Zuwendung

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht