Rechtsprechung
   BAG, 30.07.2020 - 2 AZR 225/20 (A)   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2020,20915
BAG, 30.07.2020 - 2 AZR 225/20 (A) (https://dejure.org/2020,20915)
BAG, Entscheidung vom 30.07.2020 - 2 AZR 225/20 (A) (https://dejure.org/2020,20915)
BAG, Entscheidung vom 30. Juli 2020 - 2 AZR 225/20 (A) (https://dejure.org/2020,20915)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2020,20915) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (13)

  • openjur.de
  • rechtsprechung-im-internet.de

    Der Gerichtshof der Europäischen Union wird gemäß Art. 267 des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union (AEUV) um die Beantwortung der folgenden Fragen ersucht

    Datenschutzbeauftragter - Kündigungsschutz - Unionsrecht

  • IWW

    Art. 38 Abs. 3 Satz 2 der Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschut... z-Grundverordnung, § 6 Abs. 4 Satz 2 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), Art. 38 Abs. 3 Satz 2 DSGVO, Art. 37 Abs. 1 DSGVO, § 38 Abs. 1 Satz 1 BDSG, § 6 Abs. 4 Satz 2 BDSG, § 626 des Bürgerlichen Gesetzbuchs, Artikel 37 Absatz 1 Buchstabe b und c der Verordnung (EU) 2016/679, Artikel 35 der Verordnung (EU) 2016/679, Verordnung (EU) 2016/679, § 134 BGB, § 626 BGB, Art. 267 AEUV, § 6 Abs. 4 BDSG, § 1 Abs. 1 KSchG, Art. 99 Abs. 2 DSGVO, Art. 288 Abs. 2 AEUV, RL 95/46/EG, § 6 Abs. 4 Satz 2 und Satz 3 BDSG, Art. 153 AEUV, Art. 88 DSGVO, Art. 88 Abs. 1 DSGVO, § 38 Abs. 1 BDSG, Art. 37 Abs. 4 Satz 1 Halbs. 2 DSGVO, Art. 2 ff. AEUV, Art. 16 AEUV, Art. 16 Abs. 2 Satz 1 letzter Halbsatz AEUV, Art. 16 Abs. 2 Satz 1 AEUV, Art. 100a EGV, Art. 114 Abs. 1 AEUV, Art. 114 Abs. 2 AEUV, § 148 Abs. 1 ZPO

  • bag-urteil.com
  • rewis.io

    Datenschutzbeauftragter - Kündigungsschutz - Unionsrecht

  • Betriebs-Berater

    Vorlage an den EuGH zum Kündigungsschutz des Datenschutzbeauftragten

  • iurado.de (Kurzinformation und Volltext)

    BAG ersucht EuGH zum Kündigungsschutz des Datenschutzbeauftragten

  • Bundesarbeitsgericht PDF

    Datenschutzbeauftragter - Kündigungsschutz - Unionsrecht

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Prüfung der Vereinbarkeit des Sonderkündigungsschutzes des Datenschutzbeauftragten nach § 38 Abs. 2 i.V.m. § 6 Abs. 4 Satz 2 BDSG mit Art. 38 Abs. 3 Satz 2 DSGVO

  • rechtsportal.de

    Prüfung der Vereinbarkeit des Sonderkündigungsschutzes des Datenschutzbeauftragten nach § 38 Abs. 2 i.V.m. § 6 Abs. 4 Satz 2 BDSG mit Art. 38 Abs. 3 Satz 2 DSGVO

  • datenbank.nwb.de

    Datenschutzbeauftragter - Kündigungsschutz - Unionsrecht

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    EuGH-Vorlage zum Sonderkündigungsschutz des Datenschutzbeauftragten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Datenschutzbeauftragter und Kündigungsschutz

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    BAG legt EuGH Fragen zur ordentlichen Kündigung des Arbeitsverhältnisses des Datenschutzbeauftragten und der Vereinbarkeit von §§ 6 Abs. 4 Satz 2, 38 BDSG mit Art. 38 DSGVO vor

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZIP 2020, 2299
  • NZA 2020, 1468
  • BB 2020, 2877
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BAG, 26.08.2021 - 8 AZR 253/20

    EuGH-Vorlage zu den datenschutzrechtlichen Pflichten eines Medizinischen Dienstes

    Der Senat weist zudem darauf hin, dass sich im vorliegenden Fall die Frage, ob die insoweit einschlägigen Bestimmungen der DSGVO auf einer ausreichenden Ermächtigungsgrundlage beruhen, nicht stellt (vgl. anders in den Fällen der Vorabentscheidungsersuchen des Bundesarbeitsgerichts vom 30. Juli 2020 - 2 AZR 225/20 (A) -, - C-534/20 - und vom 27. April 2021 - 9 AZR 383/19 (A) -, - C-453/21 -) .
  • BAG, 27.04.2021 - 9 AZR 383/19

    Der Gerichtshof der Europäischen Union wird gemäß Art. 267 des Vertrags über die

    Sollte Art. 37 Abs. 4 Satz 1 Halbs. 2 DSGVO so auszulegen sein, wäre - sofern die erste Vorlagefrage bejaht wird - ein nach nationalem Recht bestehender Abberufungsschutz unzulässig, selbst wenn die Benennung des Datenschutzbeauftragten nicht nach Art. 37 Abs. 1 DSGVO verpflichtend ist, sondern nur nach nationalem Recht (vgl. BAG 30. Juli 2020 - 2 AZR 225/20 (A) - Rn. 26) .
  • ArbG Frankfurt/Main, 24.01.2022 - 2 Ca 2178/21
    Solche gesetzlichen Regelungen gibt es beispielsweise nur für den betrieblichen Datenschutzbeauftragten (§§ 38 Abs. 1 und Abs. 2 BDSG i.V.m. § 6 Abs. 4 Satz 2 und Satz 3 BDSG; vgl. auch BAG, Beschluss vom 30. Juli 2020 - 2 AZR 225/20), den Immissionsschutzbeauftragten gemäß § 58 Abs. 2 BImSchG, den Geldwäschebeauftragten § 7 Abs. 7 GwG sowie für die in § 15 KSchG genannten Personen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht