Rechtsprechung
   BFH, 01.08.2001 - II R 71/99   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2001,4431
BFH, 01.08.2001 - II R 71/99 (https://dejure.org/2001,4431)
BFH, Entscheidung vom 01.08.2001 - II R 71/99 (https://dejure.org/2001,4431)
BFH, Entscheidung vom 01. August 2001 - II R 71/99 (https://dejure.org/2001,4431)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2001,4431) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (12)

  • BFH, 19.10.2006 - III R 6/05

    Aufwendungen für den Erwerb eines Domain-Namens ("Internet-Adresse")

    Bei einer Klageerweiterung im Revisionsverfahren fehlt es an einer formellen Beschwer der Revisionsklägerin durch das angefochtene Urteil (ständige Rechtsprechung, vgl. z.B. Urteil des Bundesfinanzhofs --BFH-- vom 1. August 2001 II R 71/99, BFH/NV 2002, 232, m.w.N.).
  • BFH, 17.02.2010 - II R 5/08

    Zweitwohnungsteuer für Studentenwohnung in Berlin - Zweitwohnungsbegriff i. S. d.

    Die Zweitwohnungsteuer ist nicht mit einer Luxussteuer gleichzusetzen (BFH-Entscheidungen vom 1. August 2001 II R 71/99, BFH/NV 2002, 232, und in BFH/NV 2009, 53).
  • BFH, 05.12.2002 - II B 181/01

    Zweitwohnungssteuer; Mitbenutzung der Zweitwohnung zu freiberuflichen Zwecken

    Die aufgeworfene Rechtsfrage ist vielmehr durch die Entscheidung des Senats vom 1. August 2001 II R 71/99 (BFH/NV 2002, 232) mitentschieden.

    Dass die Entscheidung in BFH/NV 2002, 232 einen Steuerpflichtigen betraf, der Hauptmieter der Nebenwohnung war, während der Kläger nach Aktenlage Wohnungseigentümer ist, macht dabei keinen rechtserheblichen Unterschied.

  • FG Hamburg, 05.02.2020 - 3 K 233/19

    Zweitwohnungsteuer für Kanzleiräume (nach hamburgischem Zweitwohnungsteuerrecht)

    Nach der Rechtsprechung des BFH (Urteil vom 1. August 2001, II R 71/99, Juris) stehe es der Heranziehung des Wohnungsinhabers zur Zweitwohnungsteuer nicht entgegen, wenn ein Teil der Wohnung nicht von ihm selbst zu Wohnzwecken genutzt werde, sondern untervermietet sei, solange nicht ein eklatantes Missverhältnis der eigenen Wohnnutzung zu der anderweitigen Nutzung bestehe.

    Diese Grundsätze, die zu einem teilweisen zeitlichen Ausschluss des steuerpflichtigen Zweitwohnungsinhabers von der privaten Nutzung der Wohnung aufgrund einer von ihm eingegangenen vertraglichen Verpflichtung entwickelt worden sind, gelten entsprechend auch für eine teilweise räumliche Einschränkung der Nutzungsmöglichkeit der Wohnung durch den steuerpflichtigen Zweitwohnungsinhaber aufgrund einer von ihm eingegangenen vertraglichen Verpflichtung (BFH, Urteil vom 1. August 2001, II R 71/99, BFH/NV 2002, 232).

    Eine Grenze besteht auch hier erst bei einem eklatanten Missverhältnis (BFH, Urteil vom 1. August 2001, II R 71/99, BFH/NV 2002, 232).

  • VGH Bayern, 05.08.2011 - 4 BV 10.1509

    Erhebung der Zweitwohnungssteuer bei zweitwohnungssteuerbefreitem Miteigentümer

    Ein solches Missverhältnis liegt jedenfalls dann nicht vor, wenn der steuerpflichtige Zweitwohnungsinhaber noch cirka ein Drittel der Wohnung nutzen kann (BFH vom 1.8.2001 ZKF 2002, 108 ; diese Grundsätze hat der BFH mit Beschluss vom 5.12.2002 Az. II B 181/01 auf die Mitbenutzung einer Zweitwohnung zu freiberuflichen Zwecken übertragen.).
  • VGH Bayern, 14.07.2011 - 4 BV 10.1511

    Heranziehung des Mitinhabers einer Wohnung zur Zweitwohnungssteuer

    Ein solches Missverhältnis liegt jedenfalls dann nicht vor, wenn der steuerpflichtige Zweitwohnungsinhaber noch circa ein Drittel der Wohnung nutzen kann (BFH vom 1.8.2001 ZKF 2002, 108 ; diese Grundsätze hat der BFH mit Beschluss vom 5.12.2002 Az. II B 181/01 auf die Mitbenutzung einer Zweitwohnung zu freiberuflichen Zwecken übertragen.).
  • FG Hamburg, 01.10.2008 - 7 K 245/07

    Zweitwohnungsteuer: Zweitwohnungsteuerpflicht von Ledigen mit volljährigen

    Dieser Rahmen für eine (örtliche) Aufwandsteuer wird von der Hamburgischen Zweitwohnungsteuer eingehalten (BFH-Urteil vom 01.08.2001 II R 71/99, BFH/NV 2002, 232).
  • BFH, 27.08.2003 - II R 53/01

    Zweitwohnungssteuer Hamburg; HZwStG

    In diesem Rahmen erstreckt sich die Steuerpflicht auch auf das Innehaben von (Altbau-)Wohnungen mit unzeitgemäß niedrigem Ausstattungsstandard; die Zweitwohnungsteuer als Aufwandsteuer ist nicht mit einer Luxussteuer gleichzusetzen (BFH-Urteil vom 1. August 2001 II R 71/99, BFH/NV 2002, 232).
  • VG Köln, 20.02.2008 - 21 K 452/07

    Heranziehung zur Zahlung von Zweitwohnungssteuer für eine in Köln gelegene

    Zwar mögen dann auch die Untermieter die Wohnung bewohnen, das Wohnen des Hauptmieters entfällt jedoch erst, wenn er die gesamte Wohnung untervermietet hat und selbst keinen Teil mehr nutzt, so insbesondere FG Hamburg, Urteil vom 29.03.1999 - VII 258/97 -, ZKF 1999, 257; bestätigt durch BFH, Urteil vom 01.08.2001 - II R 71/99 -, ZKF 2002, 108 f.

    Eine Grenze besteht auch hier erst bei einem eklatanten Missverhältnis, was bei einer dem Hauptmieter verbleibenden Wohnnutzung von ca. einem Drittel der Wohnung noch nicht anzunehmen ist, vgl. BFH, Urteil vom 01.08.2001 - II R 71/99 -, ZKF 2002, 108.

  • BFH, 10.11.2005 - II B 41/05

    Anforderungen an Begründung einer Nichtzulassungsbeschwerde

    Sie haben sich nicht mit dem bereits vom FG angeführten BFH-Urteil vom 1. August 2001 II R 71/99 (BFH/NV 2002, 232) auseinander gesetzt, wonach die hamburgische Zweitwohnungsteuer nicht zu ermäßigen ist, wenn der Zweitwohnungsinhaber einen Teil der Wohnung (unter-)vermietet.
  • VGH Bayern, 23.02.2010 - 4 N 09.1960

    Satzung über die Erhebung einer Zweitwohnungsteuer in der Gemeinde Rott vom

  • VG Braunschweig, 27.05.2003 - 5 B 166/03

    Keine Zweitwohnungssteuer bei gleichzeitiger Nutzung einer Wohnung durch

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht