Rechtsprechung
   BFH, 03.05.1962 - V 298/59 S   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1962,1789
BFH, 03.05.1962 - V 298/59 S (https://dejure.org/1962,1789)
BFH, Entscheidung vom 03.05.1962 - V 298/59 S (https://dejure.org/1962,1789)
BFH, Entscheidung vom 03. Mai 1962 - V 298/59 S (https://dejure.org/1962,1789)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1962,1789) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Jurion

    Anwendbarkeit des Großhandelssteuersatzes auf Tauschumsätze

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • BFHE 74, 719
  • BStBl III 1962, 265



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)  

  • BFH, 10.02.1966 - V 105/63

    Materialbeistellung nach der wirtschaftlichen Betrachtungsweise - Austausch des

    Diese Vorschrift kann, wie der Senat wiederholt ausgesprochen hat, nur auf reine Werkleistungen Anwendung finden (vgl. BFH-Urteile V 110/55 S vom 17. Januar 1957, BStBl 1957 III S. 82, Slg. Bd. 64 S. 215; V 32/57 U vom 10. September 1959, BStBl 1959 III S. 435, Slg. Bd. 69 S. 469; V 298/59 S vom 3. Mai 1962, BStBl 1962 III S. 265, Slg. Bd. 74 S. 719).
  • BFH, 26.05.1966 - V 166/63
    Von diesen Überlegungen sind auch die Urteile des BFH V 32/57 U vom 10. September 1959, BStBl 1959 III S. 435, Slg. Bd. 69 S. 469, und V 298/59 S vom 3. Mai 1962, BStBl 1962 III S. 265, Slg. Bd. 74 S. 719, ausgegangen, wenn dort ausgeführt wurde, daß ein Fall des § 8 UStDB nicht angenommen werden könne, wenn der beauftragte Unternehmer Händler ist.
  • BFH, 25.03.1965 - V 253/63 U

    Abgrenzung der Lieferungen im Einzelhandel von den übrigen Umsätzen insbesondere

    Wie der Senat in seinem Urteil V 298/59 S vom 3. Mai 1962 (BStBl 1962 III S. 265, Slg. Bd. 74 S. 719) ausgeführt hat, handelt es sich bei diesem Erlaß um einen Milderungserlaß.
  • BFH, 10.05.1962 - V 91/59 U

    Auslegung der Begriffe Ausfuhr und Durchfuhr bei der Veräußerung eines auf einer

    Der Umstand, daß der Wertt aus Billigkeitsgründen Ausfuhrvergütung gewährt worden ist, kann aber nicht zu Lasten der Reederei gehen, auf die sich die genannten Erlasse gar nicht beziehen und die erstmals einen Ausfuhrvorgang im Sinne des § 77 Abs. 1 Ziff. 2 UStDB 1951 bewirkt hat (vgl. auch das Urteil des erkennenden Senats V 298/59 S vom 3. Mai 1962, Slg. Bd. 74 S. 719).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht