Rechtsprechung
   BFH, 04.09.2002 - IX B 194/01   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2002,9908
BFH, 04.09.2002 - IX B 194/01 (https://dejure.org/2002,9908)
BFH, Entscheidung vom 04.09.2002 - IX B 194/01 (https://dejure.org/2002,9908)
BFH, Entscheidung vom 04. September 2002 - IX B 194/01 (https://dejure.org/2002,9908)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,9908) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Wolters Kluwer

    Fehlende Schlüssigkeit einer Schätzung - Fehlerhafte Anwendung anerkannter Schätzungsgrundsätze - Vorauszahlungen - Bestückungsaufwendungen - Verletzung der Sachaufklärungspflicht - Verlust des Rügerechts - Amtsermittlungspflicht

  • Judicialis

    FGO § 115 Abs. 2; ; FGO § 115 Abs. 2 Nr. 2; ; FGO § 115 Abs. 2 Nr. 3; ; FGO § 116 Abs. 3 Satz 3

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 22.10.2008 - VIII B 9/07

    Verletzung der Sachaufklärungspflicht - freie Beweiswürdigung - Bindung des BFH

    Deshalb kann eine etwaige Verletzung der Sachaufklärungspflicht des FG im Verfahren der Nichtzulassungsbeschwerde nicht mehr geltend gemacht werden (BFH-Beschlüsse vom 4. September 2002 IX B 194/01, [...]; vom 28. Februar 2007 V B 107/06, BFH/NV 2007, 1170, und vom 28. Februar 2007 IX B 174/06, BFH/NV 2007, 1171).
  • BFH, 18.06.2003 - VIII B 280/02

    Notwendige Beiladung

    Hierzu müssen ein tragender abstrakter Rechtssatz der Entscheidung des FG und die ebenfalls tragenden Rechtsausführungen der Divergenz-Entscheidung so herausgearbeitet und gegenübergestellt werden, dass die Abweichung erkennbar wird (ständige Rechtsprechung, BFH-Beschluss vom 4. September 2002 IX B 194/01, juris, m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht