Rechtsprechung
   BFH, 05.11.2014 - XI R 42/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,40948
BFH, 05.11.2014 - XI R 42/12 (https://dejure.org/2014,40948)
BFH, Entscheidung vom 05.11.2014 - XI R 42/12 (https://dejure.org/2014,40948)
BFH, Entscheidung vom 05. November 2014 - XI R 42/12 (https://dejure.org/2014,40948)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,40948) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (12)

  • lexetius.com

    Ermäßigter Umsatzsteuersatz auf Eintrittsgelder für ein Dorffest

  • IWW

    § 126 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 der Finanzgerichtsordnung, § ... 2 Abs. 3 UStG, § 12 Abs. 1 UStG, § 12 Abs. 2 UStG, § 12 Abs. 2 Nr. 7 Buchst. a UStG, § 12 Abs. 2 Nr. 7 Buchst. d UStG, § 30 UStDV, Richtlinie 77/388/EWG, § 12 Abs. 2 Nr. 7 Buchst. e UStG, Abschn. 12.8. Abs. 2 UStAE

  • Bundesfinanzhof

    UStG § 2 Abs 3, UStG § 12 Abs 2 Nr 7 Buchst d, UStDV § 30, EGRL 112/2006 Art 98 Abs 2 Anh 3 Nr 7, EWGRL 388/77 Art 12 Anh H Nr 7, UStG VZ 2007, UStG VZ 2008, UStG VZ 2009, UStAE Abschn 12.8 Abs 2
    Ermäßigter Umsatzsteuersatz auf Eintrittsgelder für ein Dorffest

  • Bundesfinanzhof

    Ermäßigter Umsatzsteuersatz auf Eintrittsgelder für ein Dorffest

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 2 Abs 3 UStG 2005, § 12 Abs 2 Nr 7 Buchst d UStG 2005, § 30 UStDV 2005, Art 98 Abs 2 Anh 3 Nr 7 EGRL 112/2006, Art 12 Anh H Nr 7 EWGRL 388/77
    Ermäßigter Umsatzsteuersatz auf Eintrittsgelder für ein Dorffest

  • Betriebs-Berater

    Ermäßigter Umsatzsteuersatz auf Eintrittsgelder für ein Dorffest

  • Betriebs-Berater

    Ermäßigter Umsatzsteuersatz auf Eintrittsgelder für ein Dorffest

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Umsatzsteuerliche Behandlung von Eintrittsgeldern für Veranstaltungen einer Gemeinde anlässlich eines Dorffestes

  • rechtsportal.de

    Umsatzsteuerliche Behandlung von Eintrittsgeldern für Veranstaltungen einer Gemeinde anlässlich eines Dorffestes

  • datenbank.nwb.de

    Ermäßigter Umsatzsteuersatz auf Eintrittsgelder für ein Dorffest

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (10)

  • Bundesfinanzhof (Pressemitteilung)

    Ermäßigter Umsatzsteuersatz auf Eintrittsgelder für ein Dorffest

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Das Eintrittsgeld beim Dorffest - und die Umsatzsteuer

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Umsatzsteuerliche Behandlung von Eintrittsgeldern für Veranstaltungen einer Gemeinde anlässlich eines Dorffestes

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Ermäßigter Umsatzsteuersatz auf Eintrittsgelder für ein Dorffest

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Ermäßigter Umsatzsteuersatz auf Eintrittsgelder für ein Dorffest

  • Jurion (Kurzinformation)

    Ermäßigter Steuersatzes auf die von einer Gemeinde im Rahmen eines Dorffestes erbrachten Leistungen

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Eintrittsgelder für ein Dorffest unterliegen ermäßigtem Umsatzsteuersatz

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Ermäßigter Umsatzsteuersatz auf Eintrittsgelder für ein Dorffest

  • bayrvr.de (Pressemitteilung)

    Ermäßigter Umsatzsteuersatz auf Eintrittsgelder für ein Dorffest

  • kommunen-in-nrw.de (Kurzinformation)

    Umsatzsteuer auf Dorffest-Eintrittsgeld

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 248, 382
  • BB 2015, 85
  • BStBl II 2017, 849
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BFH, 02.08.2018 - V R 6/16

    Umsatzsteuer im Freizeitpark

    Auf dieser Grundlage hat der BFH zuletzt auch die Eintrittsberechtigung zu einem von einer Gemeinde veranstalteten Dorffest als von der Begünstigung erfasst angesehen (BFH-Urteil vom 5. November 2014 XI R 42/12, BFHE 248, 382, BStBl II 2017, 849).
  • FG Sachsen, 06.06.2016 - 5 K 1811/12
    Der Bundesfinanzhof habe in seinem Urteil vom 05. November 2014, ( XI R 42/12, UR 2015, S 185) unter Punkt 2. a) bb) der Entscheidungsgründe ausgeführt, daß der nationale Gesetzgeber nur unter der Voraussetzung, daß der Grundsatz der Neutralität (Gleichbehandlungsgrundsatz) gewahrt sei, die Möglichkeit habe, konkrete und spezifische Aspekte einer Kategorie von Dienstleistungen - und damit auch der Kategorie 7 des Anhang III zu Art. 98 MwStSystRL - mit einem ermäßigten Steuersatz zu belegen.

    Begünstigt würden tätigkeitsbezogene und nicht personenbezogene Leistungen (vgl. BFH vom 05. November 2014 a.a.O.).

    In seinem Urteil vom 05. November 2014 a.a.O. habe der Bundesfinanzhof ausgeführt, daß es nicht maßgeblich sei, ob der Schausteller seine Darbietungen in eigener Regie selbst veranstalte oder ob er seine Leistungen im Rahmen eines fremdveranstalteten Volksfestes erbringe.

    Die Berufung auf das Urteil des BFH vom 05. November 2014 XI R 42/12 verhelfe der Klägerin nicht zum Erfolg.

  • FG Mecklenburg-Vorpommern, 18.05.2017 - 2 K 220/13

    Eisskulpturenausstellung als Museum i.S.d. UStG

    Leistungen anderer Art, die in Verbindungen mit diesen Veranstaltungen erbracht werden, müssen von so untergeordneter Bedeutung sein, dass der Charakter der Veranstaltung als Besuch eines Museums nicht beeinträchtigt wird (vgl. FG Thüringen, Urteil vom 14.6. 2012 1 K 810/11, EFG 2013, 249; nachfolgend BFH-Urteil vom 05.11.2014 XI R 42/12, BFHE 248, 382).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht