Rechtsprechung
   BFH, 06.12.1991 - III R 25/89   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1991,4052
BFH, 06.12.1991 - III R 25/89 (https://dejure.org/1991,4052)
BFH, Entscheidung vom 06.12.1991 - III R 25/89 (https://dejure.org/1991,4052)
BFH, Entscheidung vom 06. Dezember 1991 - III R 25/89 (https://dejure.org/1991,4052)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1991,4052) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • BFH, 03.08.2000 - III R 22/96

    § 68 FGO , mehrfacher geänderter Bescheid

    Die Klage ist deshalb als unzulässig abzuweisen (BFH-Urteil vom 6. November 1991 III R 25/89, BFH/NV 1992, 364, m. w. N.).
  • FG Baden-Württemberg, 22.09.1995 - 9 K 284/91

    Voraussetzungen und wirksame Bekanntgabe eines Änderungsbescheids; Objektive

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • BFH, 03.08.2000 - III R 11/96

    Handel mit Gas - Investitionszulagenbescheid - Bewegliche Wirtschaftsgüter -

    Die Klage ist deshalb als unzulässig abzuweisen (BFH-Urteil vom 6. November 1991 III R 25/89, BFH/NV 1992, 364, m.w.N.).
  • BFH, 02.04.1992 - XI R 7/85

    Antrag auf Ablehung des Richters wegen Befangenheit bei für Unrichtig gehaltenen

    Im übrigen wird zur Möglichkeit, einen Bescheid nachträglich für vorläufig zu erklären, auf das BFH-Urteil vom 6. Dezember 1991 III R 25/89, BFH/NV 1992, 364, hingewiesen.
  • FG Hamburg, 10.11.1995 - V 108/92

    Rechtswidrigkeit eines Umsatzsteuerbescheides wegen Festsetzungsverjährung bzw.

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • BFH, 27.01.1993 - IV R 321/84

    Rechtsschutzbedürfnis bei fehlender Entfaltung von Wirkung durch den

    Da aber der zunächst angefochtene Bescheid mangels Wirkung nicht mehr geändert werden kann, besteht unter diesen Umständen kein Rechtsschutzbedürfnis mehr für das Revisionsverfahren (BFH-Beschluß in BFH/NV 1992, 153 sowie BFH-Urteil vom 6. Dezember 1991 III R 25/89, BFH/NV 1992, 364 und Beschluß vom 22. Oktober 1992 VIII B 19/92 n.v.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht