Rechtsprechung
   BFH, 08.01.1998 - IV B 9/97   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1998,8152
BFH, 08.01.1998 - IV B 9/97 (https://dejure.org/1998,8152)
BFH, Entscheidung vom 08.01.1998 - IV B 9/97 (https://dejure.org/1998,8152)
BFH, Entscheidung vom 08. Januar 1998 - IV B 9/97 (https://dejure.org/1998,8152)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1998,8152) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Wolters Kluwer

    Betriebsaufgabe durch Umgestaltung der wesentlichen Betriebsgrundlagen - Voraussetzungen der Annahme einer Zwangsbetriebsaufgabe

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Betriebsaufgabe bei Betriebsverpachtung

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BFH, 20.01.1999 - IV B 99/98

    Betriebsfortführung trotz Verpachtung der landwirtschaftlichen Nutzflächen

    Solange die wesentlichen Betriebsgrundlagen vorhanden sind, ist grundsätzlich keine Zwangsaufgabe anzunehmen; das Verpächterwahlrecht entfällt nicht (Senatsbeschluß vom 8. Januar 1998 IV B 9/97, BFH/NV 1998, 699).

    Das FG hat aber ausdrücklich festgestellt, daß das lebende und tote Inventar --wie im Regelfall-- keine wesentliche Betriebsgrundlage war (vgl. zuletzt Senatsbeschluß in BFH/NV 1998, 699, m.w.N.).

  • BFH, 18.05.2000 - IV B 107/99

    Landwirtschaftlicher Betrieb; Betriebsverpachtung

    Die Rechtssache hat keine grundsätzliche Bedeutung, weil die von den Klägern aufgeworfene Frage, ob eine Betriebsverpachtung bei einem landwirtschaftlichen Betrieb auch dann vorliegt, wenn der Landwirt nur die landwirtschaftlichen Nutzflächen, nicht aber die Hofstelle verpachtet, bereits durch die Rechtsprechung des BFH geklärt ist (vgl. Senatsbeschlüsse vom 20. Januar 1999 IV B 99/98, BFH/NV 1999, 1073, und vom 7. Mai 1998 IV B 31/97, BFH/NV 1998, 1345; s. auch Senatsbeschluss vom 8. Januar 1998 IV B 9/97, BFH/NV 1998, 699).
  • FG Schleswig-Holstein, 04.10.2001 - V 353/99

    Keine Zwangsaufgabe eines verpachteten landwirtschaftlichen Betriebs nach einem

    Im Beschluss vom 8. Januar 1998 IV B 9/97 (BFH/NV 1998, 699 ) hat der BFH die von den Klägern gerügte Divergenz verneint.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht