Rechtsprechung
   BFH, 08.10.2007 - XI B 112/06   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,16758
BFH, 08.10.2007 - XI B 112/06 (https://dejure.org/2007,16758)
BFH, Entscheidung vom 08.10.2007 - XI B 112/06 (https://dejure.org/2007,16758)
BFH, Entscheidung vom 08. Januar 2007 - XI B 112/06 (https://dejure.org/2007,16758)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,16758) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • FG Hamburg, 07.04.2008 - 1 K 149/07

    Einkommensteuer: Rücktrag von aufgrund nachträglichen Erlasses erstatteter

    Fehlt eine der beiden Voraussetzungen, so kommt ein Sonderausgabenabzug nicht in Betracht (vgl. BFH-Beschlüsse vom 08. Oktober 2007 - XI B 112/06 - BFH/NV 2008, 43 undvom 23. März 2006 - XI B 115/05 - BFH/NV 2006, 1815).

    Bei der Erstattung von Kirchensteuer handelt es sich nicht um eine steuerbare Einnahme (vgl. BFH-Beschluss vom 08.10.2007 - XI B 112/06 - BFH/NV 2008, 43 und BFH-Urteile vom 23. Februar 2005 - XI R 68/03 - BFH/NV 2005, 1304 sowievom 7. Juli 2004 - XI R 10/04 - BStBl II 2004, 1058).

    Dies entspricht ständiger Rechtssprechung (siehe nur BFH-Beschluss vom 08.10.2007 - XI B 112/06 - BFH/NV 2008, 43); hierüber besteht zwischen den Beteiligten auch kein Streit.

    Sie wirkt sich lediglich im konkreten Fall nicht steuermindernd aus (vgl. hierzu auch BFH-Beschlüsse vom 08. Oktober 2007 - XI B 112/06 - BFH/NV 2008, 43 undvom 23. März 2006 - XI B 115/05 - BFH/NV 2006, 1815).

  • FG Düsseldorf, 03.06.2008 - 11 K 5144/05
    Fehlt eine der beiden Voraussetzungen, kommt ein Sonderausgabenabzug nicht in Betracht (vgl. BFH-Beschluss vom 8. Oktober 2007 XI B 112/06, BFH/NV 2008, 43).

    Die Erstattung von Kirchensteuer als nicht steuerbare Einnahme fällt nicht hierunter (vgl. BFH-Beschluss vom 8. Oktober 2007 XI B 112/06, BFH/NV 2008, 43; BFH-Urteil vom 23. Februar 2005 XI R 68/03, BFH/NV 2005, 1304; BFH-Urteil vom 7. Juli 2004 XI R 10/04, BFHE 207, 28, BStBl II 2004, 1058).

  • FG Düsseldorf, 05.06.2019 - 2 K 1544/17

    Sonderausgabenabzug

    Der Abzug von Kirchensteuer als Sonderausgaben setzt danach voraus, dass die Zahlungen in dem betreffenden Veranlagungszeitraum tatsächlich geleistet wurden und dass der Steuerpflichtige hierdurch endgültig wirtschaftlich belastet ist (BFH-Urteil vom 25.01.1963 VI 69/61 U, Bundes-steuerblatt -BStBl- III 1963, 141; Beschlüsse vom 23.03.2006 XI B 115/05, BFH/NV 2006, 1815; vom 08.10.2007 XI B 112/06, BFH/NV 2008, 43; Krüger in Schmidt, Kommentar zum EStG, 38. Aufl., § 10 Rz. 3).
  • FG Münster, 31.07.2008 - 4 K 610/07

    Möglichkeit einer Kürzung von als Sonderausgaben berücksichtigter Kirchensteuern

    Die Erstattung von Sonderausgaben fällt nicht unter die steuerbaren Einnahmen (vgl. BFH-Urteil vom 07.07.2004 XI R 10/04, aaO; BFH-Beschluss vom 08.10.2007 XI B 112/06, BFH/NV 2008, 43 und Urteil des FG Hamburg vom 07.04.2008 1 K 149/07, [...] jew. m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht