Rechtsprechung
   BFH, 09.04.1975 - I R 241/73   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1975,3369
BFH, 09.04.1975 - I R 241/73 (https://dejure.org/1975,3369)
BFH, Entscheidung vom 09.04.1975 - I R 241/73 (https://dejure.org/1975,3369)
BFH, Entscheidung vom 09. April 1975 - I R 241/73 (https://dejure.org/1975,3369)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1975,3369) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Wirksamkeit - Antrag auf Besteuerung - Frist - Publikumsgesellschaft - Fristbestimmung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • BFHE 115, 384
  • DB 1975, 2067
  • BStBl II 1975, 587
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • BFH, 28.07.2015 - VIII R 50/14

    Antrag auf Anwendung des Teileinkünfteverfahrens nach § 32d Abs. 2 Nr. 3 Satz 1

    a) Gesetzliche Ausschlussfristen müssen aus dem Gesetzestext sofort, eindeutig und klar erkennbar sein und dürfen sich nicht erst aus dem Sinn und Zusammenhang der Gesetze ergeben (vgl. BFH-Urteil vom 9. April 1975 I R 241/73, BFHE 115, 384, BStBl II 1975, 587, m.w.N.).
  • BFH, 24.01.1979 - I R 126/76

    Kapitalgesellschaft - Steuererklärung - Frist - Antrag der Besteuerung

    Diese gesetzliche Fristbestimmung ist, wie der erkennende Senat in der Entscheidung vom 9. April 1975 I R 241/73 (BFHE 115, 384, BStBl II 1975, 587) ausgeführt hat, wirksam.

    Auch diese Auffassung ist in den Urteilen I R 241/73 und vom 9. April 1975 I R 164/72 (BFHE 115, 372, BStBl II 1975, 589) näher begründet und erläutert worden.

  • BFH, 09.04.1975 - I R 164/72

    Verlängerung der Steuererklärungsfrist - Abgabe zu späterem Zeitpunkt - Antrag -

    Zur näheren Begründung dieser Auffassung verweist der Senat auf sein Urteil vom heutigen Tag I R 241/73 (BStBl II 1975, 587).

    Auch diese Auffassung ist in dem Urteil des Senats I R 241/73 näher begründet und erläutert.

  • BFH, 02.07.1986 - I R 70/83

    Einhaltung der Frist bei Abgabe einer Körperschaftssteuererklärung durch

    Der erkennende Senat hat in seinen Urteilen vom 9. April 1975 I R 241/73 (BFHE 115, 384, 384, BStBl II 1975, 587) und vom 20. Mai 1981 I R 229/78 (BFHE 133, 290, BStBl II 1981, 626) entschieden, daß unter "Frist zur Abgabe der Steuererklärung" i. S. des § 19 Abs. 4 Satz 2 KStG 1975 die allgemeine oder die im Einzelfall verlängerte Frist für die Abgabe der Steuererklärung zu verstehen ist.
  • BFH, 20.05.1981 - I R 229/78

    Veranlagungszeitraum - Publikumsgesellschaft - Kapitalgesellschaft - Fertigung

    In der Entscheidung vom 9. April 1975 I R 241/73 (BFHE 115, 384, BStBl II 1975, 587) hat sich der erkennende Senat mit der Frist für die Antragstellung nach § 19 Abs. 4 KStG nochmals eingehend befaßt.
  • BFH, 09.04.1975 - I R 55/73

    Personenbezogene Gesellschaft - Antrag auf Besteuerung - Publikumsgesellschaft -

    Zur näheren Begründung dieser Auffassung verweist der Senat auf sein Urteil vom heutigen Tag I R 241/73 (BStBl II 1975, 587).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht