Rechtsprechung
   BFH, 10.12.2008 - II R 32/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,12984
BFH, 10.12.2008 - II R 32/07 (https://dejure.org/2008,12984)
BFH, Entscheidung vom 10.12.2008 - II R 32/07 (https://dejure.org/2008,12984)
BFH, Entscheidung vom 10. Dezember 2008 - II R 32/07 (https://dejure.org/2008,12984)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,12984) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Mitunternehmerinitiative des Beschenkten bei Schenkung einer Gesellschaftsbeteiligung unter Nießbrauchsvorbehalt i.V. mit Stimmrechtsvollmacht

  • Judicialis

    ErbStG § 13a; ; ErbStG § 13a Abs. 1 S. 1 Nr. 2; ; ErbStG § 13a Abs. 2; ; ErbStG § 13a Abs. 4 Nr. 1

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anspruch auf Gewährung einer Steuervergünstigung gem. § 13a Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz ( ErbStG ) im Zusammenhang mit einem Schenkungsvertrag zwischen Eltern und Kindern; Mitinhaberschaft von Kindern am Gesellschaftsvermögen durch schenkweise Übertragung von ...

  • datenbank.nwb.de

    Bei freigebiger Zuwendung einer Beteiligung an einer gewerblich geprägten Personengesellschaft unter Nießbrauchsvorbehalt erlangt der Beschenkte keine Mitunternehmerinitiative

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Sonstiges

  • nwb.de (Verfahrensmitteilung)

    ErbStG § 13a Abs 1 S 1, ErbStG § 13a Abs 2, ErbStG § 13a Abs 4 Nr 1, EStG § 15 Abs 3 Nr 2
    Entnahme; Erbschaftsteuer; Freibetrag; Kommandit; Nießbrauch; Stimmrecht

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • FG Münster, 24.05.2012 - 3 K 1771/11

    Steuerbegünstigung nach § 13a ErbStG bei Anteilsübertragung unter

    Dass die Kläger, wie sie vortragen, bei Gesellschafterbeschlüssen auch persönlich abgestimmt haben und beispielsweise bei Verlustjahren Entnahmen der bisherigen Kommanditisten zugestimmt haben, ändert daran nichts (vgl. dazu BFH, Urteil vom 10.12.2008, II R 32/07, BFH/NV 274).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht