Rechtsprechung
   BFH, 11.01.2018 - X R 21/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,4326
BFH, 11.01.2018 - X R 21/17 (https://dejure.org/2018,4326)
BFH, Entscheidung vom 11.01.2018 - X R 21/17 (https://dejure.org/2018,4326)
BFH, Entscheidung vom 11. Januar 2018 - X R 21/17 (https://dejure.org/2018,4326)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,4326) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • IWW

    § 6b d... es Einkommensteuergesetzes (EStG), § 60 Abs. 3 der Finanzgerichtsordnung (FGO), § 174 Abs. 4, 5 der Abgabenordnung (AO), § 57 Nr. 1 FGO, § 123 Abs. 1 Satz 1 FGO, § 123 Abs. 1 Satz 2 FGO, § 60 Abs. 3 Satz 1 FGO, § 174 Abs. 5 Satz 2 AO, § 6b EStG, § 174 Abs. 5 AO, § 143 Abs. 1 FGO

  • Bundesfinanzhof

    AO § 174 Abs 4, AO § ... 174 Abs 5 S 2, FGO § 57 Nr 1, FGO § 60 Abs 3 S 1, FGO § 123 Abs 1 S 1, FGO § 123 Abs 1 S 2, FGO § 143 Abs 1, EStG § 6b, EStG VZ 2006, EStG VZ 2007, EStG VZ 2008, EStG VZ 2009, EStG VZ 2010
    Beiladung im Revisionsverfahren

  • Bundesfinanzhof

    Beiladung im Revisionsverfahren

Sonstiges (2)

  • IWW (Verfahrensmitteilung)

    EStG § 15 Abs 2, EStG § 15 Abs 1 Nr 1, EStG § 6 Abs 5 S 1, EStG § 6b, AO § 42
    Gewerblicher Grundstückshandel, Fremdvergleich, Gestaltungsmissbrauch, Nahe Angehörige, Zurechnung, Rücklage

  • juris(Abodienst) (Verfahrensmitteilung)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BFH, 18.02.2021 - III R 12/19

    Kindergeld für in einem anderen EU-Mitgliedstaat, im Haushalt des anderen

    Ein erstmals im Revisionsverfahren gestellter Antrag auf Beiladung eines Dritten nach § 174 Abs. 5 AO ist unzulässig (BFH-Beschluss vom 11.01.2018 - X R 21/17, BFH/NV 2018, 529, Rz 9).
  • FG Niedersachsen, 07.07.2016 - 6 K 11029/14

    Einkommensteuer 2006 - 2010

    Revision eingelegt - BFH-Az.: X R 21/17.
  • BFH, 01.07.2020 - III R 13/19

    Im Wesentlichen inhaltsgleich mit BFH-Urteil vom 01.07.2020 - III R 39/18:

    Ein solcher erstmalig im Revisionsverfahren gestellter Antrag ist unzulässig (Urteile des Bundesfinanzhofs vom 14.11.2007 - XI R 32/06, BFH/NV 2008, 385, Rz 32 f., und vom 11.01.2018 - X R 21/17, BFH/NV 2018, 529, Rz 9; Loose in Tipke/Kruse, Abgabenordnung, Finanzgerichtsordnung, § 174 AO Rz 55).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht