Rechtsprechung
   BFH, 11.04.1989 - VIII R 267/84   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1989,8724
BFH, 11.04.1989 - VIII R 267/84 (https://dejure.org/1989,8724)
BFH, Entscheidung vom 11.04.1989 - VIII R 267/84 (https://dejure.org/1989,8724)
BFH, Entscheidung vom 11. April 1989 - VIII R 267/84 (https://dejure.org/1989,8724)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1989,8724) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • BFH, 08.02.1996 - IV R 28/95

    Gewerblicher Grundstückshandel: Aufteilung eines Mietwohngrundstücks

    Demgemäß hat die Rechtsprechung die Beteiligung am allgemeinen wirtschaftlichen Verkehr auch in Fällen als gegeben angesehen, in denen die Käufer von sich aus den Veräußerer angesprochen hatten (BFH-Urteil vom 11. April 1989 VIII R 267/84, BFH/NV 1989, 665) oder in denen als potentielle Erwerber Bekannte des Veräußerers vorgesehen waren (Senatsurteil vom 28. Oktober 1993 IV R 66-67/91, BFHE 173, 313, BStBl II 1994, 463).
  • FG Rheinland-Pfalz, 05.10.2000 - 4 K 2359/98

    Gewerblicher Grundstückshandel:Gescheiterte Verkäufe bei der Drei-Objekt-Grenze

    Weder unvorhergesehene Notfälle (BFH vom 11. April 1989 VIII R 267/84, BFH/NV 1989, 665), noch Finanzschwierigkeiten (vgl. BFH vom 5. September 1990 X R 107 bis 108/89, BStBl II 1990, 1060 ) vermögen die ursprüngliche Veräußerungsabsicht zu widerlegen.
  • BFH, 23.02.1998 - X B 136/97

    Beurteilung von vermögensverwaltenden Einkünfte auf der Ebene der

    Die Vermutung einer Verkaufsabsicht wird insbesondere nicht widerlegt durch den Hinweis eines unvorhergesehenen Finanzbedarfs wegen wirtschaftlicher Schwierigkeiten (BFH-Urteile vom 23. Oktober 1987 III R 275/83, BFHE 151, 399, BStBl II 1988, 293; vom 6. April 1990 III R 28/87, BFHE 160, 494 [BFH 06.04.1990 - III R 28/87], BStBl II 1990, 1057; vom 10. Oktober 1991 XI R 22/90, BFH/NV 1992, 238) oder aufgrund nicht vorhersehbarer Notsituationen (BFH-Urteil vom 11. April 1989 VIII R 267/84, BFH/NV 1989, 665).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht