Rechtsprechung
   BFH, 11.07.2008 - II B 53/07   

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Darlegungsanforderungen bei Berufung auf Verfassungswidrigkeit der Bewertung unbebauter Grundstücke; Verletzung rechtlichen Gehörs; Anwendung des § 128 Abs. 2 ZPO auf die Entscheidung ohne mündliche Verhandlung nach § 90 Abs. 2 FGO

  • Judicialis
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • datenbank.nwb.de

    Anforderung an die Begründung einer Nichtzulassungsbeschwerde bei behaupteter Verfassungswidrigkeit einer Norm (hier: Bewertung unbebauter Grundstücke); Anspruch auf rechtliches Gehör

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Jurion (Leitsatz)

    Anforderungen an die Begründung einer Revision hinsichtlich der grundsätzlichen Bedeutung einer Rechtssache; Grundsätzliche Bedeutung der Frage nach der Vereinbarkeit der Bewertung unbebauter Grundstücke gem. § 145 Abs. 3 S. 1 Bewertungsgesetz 1996 unter Zugrundelegung einer einheitlichen Bewertungszone mit einem einheitlichen Bodenrichtwert mit dem allgemeinen Gleichheitssatz; Anforderungen an die Annahme der Verletzung des Rechts auf rechtliches Gehör

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht