Rechtsprechung
   BFH, 11.07.2019 - II R 4/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,41921
BFH, 11.07.2019 - II R 4/17 (https://dejure.org/2019,41921)
BFH, Entscheidung vom 11.07.2019 - II R 4/17 (https://dejure.org/2019,41921)
BFH, Entscheidung vom 11. Juli 2019 - II R 4/17 (https://dejure.org/2019,41921)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,41921) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • IWW
  • Bundesfinanzhof

    ErbStG § 10 Abs 5 Nr 2, PfDG EKD § 32 Abs 3, PfDG EKD § 32 Abs 4, ErbStG § 10 Abs 5 Nr 3, ErbStG § 10 Abs 1 S 1, BGB § 1922, BGB § 1942 Abs 1
    Verpflichtung zur Weitergabe der Erbschaft als Nachlassverbindlichkeit

  • Bundesfinanzhof

    Verpflichtung zur Weitergabe der Erbschaft als Nachlassverbindlichkeit

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 10 Abs 5 Nr 2 ErbStG 1997, § 32 Abs 3 PfDG EKD, § 32 Abs 4 PfDG EKD, § 10 Abs 5 Nr 3 ErbStG 1997, § 10 Abs 1 S 1 ErbStG 1997
    Verpflichtung zur Weitergabe der Erbschaft als Nachlassverbindlichkeit

  • Deutsches Notarinstitut

    ErbStG § 10 Abs. 5; PfDG EKD § 32 Abs. 3 u. 4
    Weitergabe der Erbschaft als Nachlassverbindlichkeit

  • juris.de

    § 10 Abs 5 Nr 2 ErbStG 1997, § 32 Abs 3 PfDG EKD, § 32 Abs 4 PfDG EKD, § 10 Abs 5 Nr 3 ErbStG 1997, § 10 Abs 1 S 1 ErbStG 1997, § 1922 BGB, § 1942 Abs 1 BGB
    Verpflichtung zur Weitergabe der Erbschaft als Nachlassverbindlichkeit

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Verpflichtung zur Weitergabe der Erbschaft als Nachlassverbindlichkeit

  • rechtsportal.de

    Erbschaftsteuerpflicht des Erwerbs eines katholischen Pfarrers bei sofortiger Übertragung des Nachlasses auf die Gemeinde

  • datenbank.nwb.de

    Verpflichtung zur Weitergabe der Erbschaft als Nachlassverbindlichkeit

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • IWW (Kurzinformation)

    Erbschaftsteuer | Erbe muss die Erbschaft weiterleiten, "darf" aber die ErbSt zahlen

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Verpflichtung zur Weitergabe der Erbschaft als Nachlassverbindlichkeit

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Verpflichtung zur Weitergabe der Erbschaft ist keine Nachlassverbindlichkeit

Sonstiges (2)

  • IWW (Verfahrensmitteilung)

    ErbStG § 10 Abs 5 Nr 2, ErbStG § 20 Abs 5, ErbStG § 3 Abs 1 Nr 1
    Erbschaftsteuer, Nachlassverbindlichkeit, Zurechnung, Kirche

  • juris (Verfahrensmitteilung)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 265, 447
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • BFH, 25.11.2020 - II R 36/18

    Auslegung einer Vermächtnisanordnung

    Das Revisionsgericht prüft, ob das FG die gesetzlichen Auslegungsregeln sowie die Denkgesetze und Erfahrungssätze beachtet und die für die Vertragsauslegung bedeutsamen Begleitumstände erforscht und rechtlich zutreffend gewürdigt hat (ständige Rechtsprechung, vgl. z.B. BFH-Urteile vom 11.07.2019 - II R 4/17, BFHE 265, 447, BStBl II 2020, 319, Rz 13, und vom 05.12.2019 - II R 37/18, BFHE 267, 524, BStBl II 2020, 236, Rz 15, jeweils m.w.N.).
  • BFH, 02.12.2020 - II R 17/18

    Vorfälligkeitsentschädigung als Nachlassverbindlichkeit

    Die Kosten können vor, aber bei entsprechend engem zeitlichem Zusammenhang auch nach dem Erbfall angefallen sein, wenn ein enger zeitlicher Zusammenhang mit der Erlangung oder Sicherung der Erbenstellung vorliegt (BFH-Urteile vom 15.06.2016 - II R 24/15, BFHE 254, 60, BStBl II 2017, 128, Rz 14, und vom 11.07.2019 - II R 4/17, BFHE 265, 447, BStBl II 2020, 319, Rz 31).
  • FG Hamburg, 21.02.2020 - 3 K 191/18

    Erbschaftsteuer: Vermächtnisschuld bei Jastrow'scher Klausel

    Darunter fallen alle vertraglichen, außervertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen, die in der Person des Erblassers begründet worden und mit seinem Tod nicht erloschen sind bzw. kraft § 10 Abs. 3 ErbStG als nicht erloschen gelten (BFH, Urteil vom 11. Juli 2019, II R 4/17, BFHE 265, 447, BFH/NV 2020, 140).
  • FG München, 23.03.2020 - 4 K 2077/19

    Beurteilung eines Mausoleums als Nachlassverbindlichkeit i.S. des § 10 Abs. 5 Nr.

    Ihnen ist gemeinsam, dass sie sich auf den Erblasser und die Erbschaft selbst rückbeziehen lassen, und nicht ausschließlich der besonderen Situation des Erben entspringen (BFH-Urteil vom 11. Juli 2019 II R 4/17, BFHE 265, 447; BFH/NV 2020, 140).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht